Blog-Archive

Eilt !!!

Ich bitte Euch diese Information zur Kenntnis zu nehmen !

Aktuell wird seitens der Ukroarmee sehr massiv das schwere Militärgerät zu der Trennlinie gezogen ! Und scheinbar nicht nur dorthin….

Ukraine ist voll korrupt und total pleite, das bestätigt endgültig am vorigen Dienstag vom ukr. Parlament per Gesetz beschlossene Tilgungsstopp der umzustrukturierenden Außenschulden ! Umso gefährlicher ist dieses Land jetzt für den Welt- und insbesondere für den Europafrieden, denn die einzige Möglichkeit für die Junta & Co. in dieser Situation bleibt (leider smile3) nur der Krieg !

Die Russen wissen das, auch über die Rotation von schweren Militärwaffen und meinen, dass man das Ganze versuchen wird umzudrehen (eine Provokation ist in Anmarsch!) und Russland dieses Desaster (Aggression) in die Schuhe schieben ! Das habe ich gestern Abend aus einer regelmässig stattfindenden politischen Sendung, in welcher immer die Gäste aus der Ukraine ( aus Kiew und Donbass – die Gegner also) teilnehmen, im russischen Fernsehen erfahren – Kanal “Rossija”. Man hat dort zu verstehen gegeben, dass man dabei nicht teilnahmslos bleiben wird, wenn inzwischen jeglicher Rechtes beraubte Ostukrainer massakriert werden.

1409222649772

Ach ja, der “Friedenspräsident” Poroschenko sagte noch vor kurzem, dass Russland die Ukraine im Sommer erneut (!) angreifen wird (na sowas, aber danke für die wertvolle Bekanntgabe über die eigene Pläne Information…). Ob ihm das Putin höchstpersönlich mitgeteilt hat, ist mir leider nicht bekannt.

Hier eine Kolonne von vorgestern:

Diese ist von gestern, aus den Kommentaren zum Video geht hervor, dass das die Stadt Melitopol ist (nicht weit von – und Richtung – Mariupol), Chmelnizki Strasse:

Und, wie erwartet, werden all diese Sachen einfach verschwiegen, auch und gerade seitens der sogenannten Menschenrechtsorganisationen (was ich nicht lache…). Pfui, eine Schande ist das !!!

***********

Die Kultur im Kriegsgebiet lebt ( MDR )

LG. und ein schönes verlängertes Wochenende. RML

32677018

Frau Merkel, sind Ihnen solche “Helden” lieber ?

9 Mai, Stadt Melitopol, Südosten der Ukraine.

Die Gestalt, die sich für einen Helden hält, versucht den sich versammelten Menschen, die das Schrecken des Krieges niemals vergessen haben und auch niemals vergessen werden, die Geschichte neu zu interpretieren (scheint ja jetzt  todschick zu sein, sowas), indem er Russland als einen (wieder, wie er meint) Okkupanten bezeichnet.

Die Menschen sind sehr wütend auf ihn und beschimpfen laut den jungen Mann – einen ehrlosen Niemand, der, wie die Kiewer Junta und Konsorten, auf den Knochen der vielen Kriegsgefallenen und den Opfern tanzt und der eigene Landsleute im Osten der Ukraine kaltschnäuzig tötet. 

Einfach nur widerlich all diese Clowns !

LG. RML

1429201245_horror

Im Schatten des Ukrainekonflikts: Die Nachtwölfe kommen (Mark Bartalmai)

Der freie Journalist Mark Bartalmai sprach am 04.05.15 auf der Mahnwache für den Frieden in Braunschweig über seine Augenzeugenberichte aus der Ukraine. Er eröffnete seine Rede voller Freude, weil er gerade 44 Jahre alt geworden ist und glücklich ist, diesen Geburtstag erleben zu dürfen, denn mehr als einmal ist er bei Scharfschützen- oder Granatbeschüssen nur knapp mit dem Leben davon gekommen.

Den Motorradfahrern “Nachtwölfe” will Mark selbst in Prag mit seinem Motorrad entgegenfahren.

In der Ostukraine erwartet er eine Hungersnot, weil selbst die Bauern vor Ort wegen der Landminen nicht mehr ihre Äcker bestellen. Auch Uranmunition soll im Einsatz sein.

Er zitiert Klitschko als zynischen Unmensch, der über die Ostukraine gesagt haben soll: “Wenn es kalt ist, sollte man die Fenster schließen”.

Die aktuelle BND-NSA-Medienkampagne gegen die Bundeskanzlerin Merkel sieht er kritisch. Diese Informationen waren lange bekannt. Aber das Minsk-2 Abkommen, das sie mit Francois Hollande und Putin in der Ukraine ausgehandelt hat, könne der Grund dafür sein, gegen die deutsche Regierung Stimmung zu verbreiten.

Mark berichtet von dem Elend in Debalzewo, wo die Menschen ohne Essen, Wasser, Heizmittel und Strom ausharren.

Zu Pegida sagte er: “Wenn es Massenproteste in die Systemmedien schaffen, dann ist irgend etwas faul.”

Die deutschen Politiker hält er für Akteure, die sich auf die Seite des Stärkeren stellen, solange, bis sie genug Druck auf der Straße erleben, um eine Rechtfertigung und einen Grund zu haben, ihren Kurs zu ändern. Dazu sagt er unmissverständlich, wie schwer dieser Weg ist, diesen Druck aufzubauen: “Ihr habt es erst dann geschafft, wenn sie die Armee schicken”

Über russische Medien berichtet er, dass auch sehr kritische Ukrainer dort unzensiert zu Wort kommen, in den deutschen Medien aber sehr verzerrt über Russland berichtet wird. Auch die Berichterstattung über den Mord an dem politisch unbedeutenden Nemzow stellt er in Frage, während er sich wundert, dass in der Ukraine kritische Journalisten getötet werden, ohne dass das in unseren Mainstream-Medien auftaucht.

Die OSZE kritisiert er, wegen ihrer mangelnden Transparenz. Er erzählt auch von einem russischen OSZE-Mitarbeiter, der für die westlichen Medien gleich als Anlass für Falschmeldungen über einen “russischen Einmarsch” instrumentalisiert wurde. (Textquelle)

NuoViso.TV

PS. Alles Gute und Liebe nachträglich zum Geburtstag, Mark, und viel Erfolg !

LG.RML

Für alle, die noch ein Herz besitzen und mitfühlen können. Zum Jahrestag der Odessa Massakers.

Artjom Grischanow, ein russischer erfolgreicher Sänger aus Tschita, wurde für seine Lieder noch mehr bekannter, als man die Ukraine zu destabilisieren begann.

Im folgenden Lied singt er aus der Seele raus und glaubt immer noch nicht, was aus dem ehemals so einem schönen Land jetzt geworden ist, indem er an die Morde von Odessa erinnert.

Artjom Grischanow – “Ich glaube nicht” / Odessa, May 2 (English subtitles)

Grishanov

PS. Seit gestern hat sich die Kiewer Regierung für den heutigen Tag in Odessa ganz besonders vorbereitet…. (hier entlang) und hier.

Osteuropäisches “Guantanamo” (Donezker Region)

LG. RML

343507_original

Einfach ganz genau lesen.

Doppelmord an Maidan-Gegnern: Die Spur der Killer

Von Benjamin Bidder, Moskau

*****

Nachtrag:

Vor diesem Datenbank haben nun die ukrainische (Neonazi-)”Helden” Angst. Denn, sie werden ab sofort auch gesucht…von der “Gegenseite”.

LG. RML

Ukraine, Russland und die anderen. Teil 13

Ganz frisch (31.03.2015; 21:27 Uhr): Neues Beweismittel

******************************

23:00 Uhr

Und wieder sind es die Zivilisten, die kaltschnauzig umgebracht werden. Genozide ohne Ende im 21 Jahrhundert – scheinbar ganz normal…. unfassbar.

Jemen.

https://twitter.com/metesohtaoglu?original_referer=http%3A%2F%2Frussian.rt.com%2Farticle%2F82688&tw_i=582624497519484928&tw_p=tweetembed

******************************

22:57 Uhr

Gestern in der ukrainischen Stadt Nikolajew. Die Bewohner wurden zusammengetrieben (versuche mal in einer Diktatur nicht zu kommen!) um die ATO-Kämpfer zu ehren. Aber die Menschen konnten es letztendlich nicht über sich bringen und es wurden immer mehr, die riefen: “Ihr fährt die Kinder mit Panzern tot!”, “Schämt euch!”, “Mörder!”, “Faschisten!”, “Bastarde!”

******************************

20:22 Uhr

Friedensnobelpreis-Rede von Barack Obama – Über Notwendigkeit des Krieges

******************************

19:55 Uhr

Rettungsschirm für die Ukraine

EU beschließt 1,8 Milliarden Euro Kredit für die Ukraine

+++

Yazenyouk-13-09-14

Vor einer Woche wurde Jazenjuk live im ukrainischen Fernsehen von ehemaligen Vorsitzenden der staatlichen Finanzbehörde Nikolaj Gordienko der Korruption und Milliardenveruntreuung beschuldigt.

Hoffentlich, begeht der Gordienko demnächst keinen “Selbstmord”, was letzte Zeit in der Ukraine keine Überraschung mehr ist….

******************************

19:03 Uhr

Huffington Post:

“On the other side of the world meanwhile, in East Asia, where China and the United States are locked in competition for influence in the fastest growing region of the world, China enticed Germany, France and Italy — America’s largest and strongest European allies, to become founding members of the Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB). This Chinese led venture is one of a series of organizations being designed by China to compete in Asia with Western-designed and dominated pillars of the post-World War 2 global order, such as the World Bank and the IMF.”

Weiter hier entlang.

********************************

17:49 Uhr

Da meldet man scheinbar exklusiv, aber man muss erstmal dafür hinblättern.

Mir fehlen dazu einfach die Worte, weil ich die Welt nicht mehr verstehe….

Mit jeder Minute kommt irgendetwas Neues über den zweiten Piloten Andreas Lubitz raus, und kein Stopp ist in Sicht. Ich dachte, es wäre schon alles durch, aber nein, nix da. Es werden dadurch noch weitere Menschenleben zerstört. Die Medien kriegen ihre verdammten gierigen Hälse einfach nicht voll, das finde ich abartig!

********************************

14:11 Uhr

Heute in der Tschechischen Republik massive Proteste gegen US Militärkonvoi, der aus Polen aus drei Richtungen über die Republik fahren wird (im Videobericht ab der Min. 02:34 ). Die Menschen fühlen sich von Fremden besetzt.

Die Auseinandersetzungen zwischen den Prag Bewohnern und US-Nato-Unterstützern (die sie begleitende Presse und die “Häälden” aus der Ukraine mussten natürlich in ihren Reihen auch nicht fehlen) konnte man bis jetzt vermeiden.

LG. RML

USA-war-03-11-14

Ukraine, Russland und die anderen. Teil 12

********************************

21:53 Uhr

Die Mitarbeiter der OSZE haben die Eskalation des Kampfes im Bezirk Schirokino am 27. März beobachtet und in ihrem täglichen Spezialbericht fixiert. Die 225 Granatwerferschüsse wurden seitens der ukrainischen Armee in der Zeit zwischen 14.40 und 17.15 Uhr abgefeuert.

Originalbericht von heute.

+++

*********************************

17:01 Uhr

Klitschko: “Wir gehören zum Westen”

Stefan Korinth  28.03.2015

Bei den Osnabrücker Friedensgesprächen ging es am Donnerstagabend um die Ukraine. Zu Gast war mit dem Kiewer Bürgermeister Vitali Klitschko ein genauso prominenter wie umstrittener Akteur

Bereits im Vorfeld hatte es Streit in der “Friedensstadt” gegeben. Die örtliche SPD kritisierte, dass Klitschko sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen dürfe, obwohl er mit ukrainischen Rechtsradikalen politisch zusammenarbeite. Die Bildzeitung ernannte den SPD-Fraktionsvorsitzenden im Rathaus, Frank Henning, zur Strafe für diese Kritik zum “Verlierer des Tages”.

Weiterlesen hier.

++++++++++++++++++++++++

PS.

So “beliebt” ist der unfähiger Kiewer Gouverneur in seiner Stadt Kiew. Ohne Ende protestieren die Leute und fordern seinen Rücktritt, so wie es erneut und wieder mal vor Kurzem geschah!

LG. RML

klichko

Ukraine, Russland und die anderen. Teil 11

**********************************

21:09 Uhr

index

Die Regierung von Venezuela hat eine Protestnote an die US-Botschaft im Zusammenhang mit dem Erlass von Präsident Barack Obama geschickt, der Caracas als Bedrohung für die nationale Sicherheit der USA betrachtet. Darüber hat heute die Ministerin für Auswärtige Angelegenheiten der lateinamerikanischen Landes Delcy Rodriguez bekanntgegeben. (Quelle)

********************************

19:48 Uhr

Der Sieg von Majdan und Europa-Integration: Die ukrainische “Patrioten” suchen Arbeit in der Russischen Föderation – im Land des angeblichen “Aggressors”. 9

Das war noch sehr lustig ganz am Anfang. Auf dem Plakat (unten) von dieser jungen Frau steht: “Ich bin ein Mädchen, ich will nicht in die Zollunion. Ich will die Spitzenunterwäsche, ich will in die Europäische Union”. girl_cra

index

Und dann auf der Arbeitssuche auf dem russischen Portal SchauspielerOnline. smile59

http://www.actoronline.ru/users/fdgf/

******************************

18:17 Uhr

Die Großbritannien fühlte sich ganz schön blamiert, als ihre in die Ukraine gelieferten Saxons eine kleine Hügel nicht bewältigen konnten.

Verständlich, denn vorerst gab es das hier.

******************************

17:53 Uhr

Lithuanians Under Police State Attack: and the world under Washington’s attack — Paul Craig Roberts

******************************

17:10 Uhr

Die befreiten Bewohner von Debalzewo:Ukraine versuchte uns auszulöschen!

******************************

17:04 Uhr

Der entmachtete Oligarch Kolomojskij will scheinbar seinen Einfluss nicht abgeben. Die von Ihm organisierten freiwilligen, Vergeltungsstreitkräfte verweigern demonstrativ das Gehorsam, dem Kiewer Regierung. Jetzt steht der Präsident Poroschenko vor einer großen Entscheidung, entweder muss er eine zweite Front gegen die Neonazistischen Armeen aufmachen oder zugeben, dass er selbst auf den restlichen Land nicht alle Gebiete unter seiner Kontrolle hat.

Steht dem Präsident Poroschenko und der Ukraine, eine zweite Front bevor?

*****************************

15:46 Uhr

CIA Refuses to Share Updated Intelligence on MH17 Crash – US Journalist

The US Central Intelligence Agency will not release an updated assessment of the Malaysia MH17 flight crash because it would exonerate the Russian government from involvement, US journalist Robert Parry, known for helping expose the Iran-Contra affair, told Sputnik.

*****************************

15:02 Uhr

Im Internet wurde eine angebliche Audioafnahme der letzten Minuten des Fluges 4U9525 von Airbus A320 veröffentlicht, welches in Französischen Alpen abstürzte. Auf der Aufnahme sind die Schreie der Passagiere und viele dumpfe Schläge zu hören.

Die Medien berichteten, dass der Pilot des Liners in der letzten Minute vor dem Absturz versucht hat, die Cockpit-Tür mit einer Axt zu brechen.

Eine offizielle Bestätigung über die Echtheit der Audioaufnahme fehlt bis jetzt.

Germanwings 4U9525 crash, the last 60s of CVR audio file

PS. Angeblich DAS auch noch. Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll. Finde alles, weich ausgedrückt, nicht in Ordnung und betrachte das Ganze als eine Irreführung in eine falsche Richtung. Ist aber nur meine eigene Meinung.

PPS. Die Sprecherin der medizinischen Einrichtung – Uni Düsseldorf – Susanne Dopheide gegenüber RIA Nowosti heute:

“Der zweite Pilot (Andreas Lubitz; Anm. RML) hatte die Kontakte mit der Universitätsklinik, jedoch erhielt er hier die Behandlung nicht gegen der Depression,” hat Dopheide erklärt. Sie hat ergänzt, dass in der allernächsten Zeit die Klinik die Erklärung für die Presse abgeben wird.

LG und ein schönes Wochenende. RML

1406735239_original-300x279

Dokumentation: “Krim. Der Weg in die Heimat”

Ein Jahr nach der Wiedervereinigung der Krim mit Russland hat der russische TV-Sender Rossija 1 in einer Dokumentation die Vorgänge wiederhergestellt, die sich Ende Februar und Anfang März 2014 auf der Schwarzmeer-Halbinsel zugetragen haben.

In dem zweieinhalb Stunden langen Streifen erinnert sich Russlands Präsident Wladimir Putin daran, wie die Entscheidung über die Rückkehr der Krim gefallen war. Originalaufnahmen, Augenzeugenberichte und Nachstellungen informieren darüber, wie der gestürzte ukrainische Staatschef heimlich gerettet, die Krim vor Nationalisten geschützt und die 193 ukrainischen Truppenteile unblutig entwaffnet werden konnten. Die Dreharbeiten dauerten acht Monate. Gedreht wurde in Dutzenden Ortschaften der Krim. Die Medienholding Rossiya Segodnya präsentiert die Dokumentation „Krim. Der Weg in die Heimat“ mit deutschen Untertiteln.

http://de.sputniknews.com/videos/20150327/301671848.html

LG. RML

images

Ukraine, Russland und die anderen. Teil 10

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist nicht souverän, die Macht über Europa liegt in Washington

******************************

23:45 Uhr

Craig Roberts: Kriegserklärung und direkte Kriegsvorbereitungen in Europa

März 2015 Paul Craig Roberts:
Was hier läuft ist objektiv eine Kriegserklärung und direkte Kriegsvorbereitungen zu Kriegshandlungen in Europa!

*******************************

23:35 Uhr

Ausschnitte aus der Rede von Sahra Wagenknecht (Linke) im Deutschen Bundestag, über den Inhalt der Rede von STARTFOR-Chef George Friedman, Merkels Russland-Politik und US-Einfluss über die EU.

3sat-Auslandsjournal unterwegs in Russland.

http://www.3sat.de/mediathek/index.php?mode=play&obj=48301

********************************

22:57 Uhr

Vorgestern war der Jahrestag der Bombardierung Serbiens durch NATO.

Die Serben gingen auf die Strasse…

********************************

22:27 Uhr

smile3

Vor gut zwei Stunden – Explosion in East Village, New York City. Dutzende Verletzte, womöglich auch Tote…

Auch hier und hier und hier.

PS. Angeblich wahr es eine Gas-Explosion.

LG. RML

Dveri-18-10-14

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 115 Followern an

%d Bloggern gefällt das: