Sergei Brin finanziert einen Hamburger aus Probeglas

„Der erste im Labor synthetisch erzeugte Hamburger, der am Montag auf einer Pressekonferenz in London gezeigt wurde, ist ein Teil des Projektes, das von einem der Gründer von der amerikanischen Korporation Google Sergei Brin finanziert wird.“

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2013_08_05/Sergei-Brin-finanziert-einen-Hamburger-aus-Probeglas-7960/

PS. Willkommen in eine schöne neue Welt!

„Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.“ Samuel Johnson.

Und der Sergej, der meint doch nur gut mit uns, oder?

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 6. August 2013, in Ernährung, Gesundheit, Horrorkiste. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: