Stephen Fry hat Homosexuelle in Russland mit den Juden in Nazi-Deutschland verglichen.

Stephen+Fry+SF01

O ja, klar doch! Etwas Besseres kommt all diesen traurigen Gestalten nicht in den Sinn! Da muss natürlich ein Russe oder ein Deutscher kräftig herhalten, und am besten beide gleichzeitig, wie in diesem Fall auch. So spart man wertvolle Zeit und vor allen Dingen viel Kraft, wenn sich beide – der Russe und der Deutschegleichzeitig und nicht zum ersten Mal rausgeholte Keule „dankend“ empfangen würden.

Aber wer ist dieser Stephen Fry? Das ist einer, der letzte Zeit ziemlich große Wellen schlägt indem er medienwirksam und äußerst eifrig die Olympia – Boykott in Sotschi (Russland, 2014) fordert indem er auch u.a. ein persönliches Briefchen an David Cameron verfasst. Oder wie ihn Stern mal kurz und knakig beschrieb: „Er ist schwul, Jude und Großbritanniens intellektueller Rebell.“ So, so…

https://twitter.com/stephenfry

Als Stephen Fry Anfang dieses Jahres (irgendwo im März, kann ich mich erinnern) in Russland war um dort ein Doku – Film über die nicht traditionelle Minderheiten zu drehen, hat er sich mit Witali Milonow, einem russischen Politiker, Mitglied der gesetzgebenden Versammlung von Sankt Petersburg und Gegner der Homosexuellen-Propaganda, getroffen. Nach fast zweistündiger Unterhaltung mit dem Politiker kam er letztendlich zu dem Schluss und äußerte sich wie folgt:

„Das ist alles sehr traurig. Er (Milonow, Anm.) meint, dass die Liberalen Europa zerstören. Schauen Sie sich Großbritannien an, von Liberalen zerstört, beklagte sich Fry ironisch im Twitter.

Seine Haltung zu Russland habe sich aber nach einem Treffen mit einem Vertreter der gesetzgebenden Gewalt nicht geändert. „Trotzdem werde ich Russland immer lieben und hoffe, dass die jüngere Generation (in Russland, Anm.) es nicht zulässt, dass die ätzende  Mischung aus Nationalsozialismus (!) und Fanatismus (er meint russisch-orthodoxe Kirche, Anm.) es nicht kaputt machen wird.

Na Donnerwetter aber auch! So viele Russland – Verliebte kennt man aber zuhauf, selbstverständlich auch im Land selber. Und natürlich wollen sie nur das Beste für Russland, keine Frage, schliesslich war das ja schon immer so, oder etwa nicht ?

Hier seine Originalrede, sehr „rührend“, besonders über prophylaxemässige Vergewaltigungen der Lesben etc. ( Jesus, Maria und Josef ! ) Die Kommentare zum Video, unter ihnen übrigens von Juden und den Vertretern sexueller Minderheiten, sind nicht für empfindliche Ohren und deshalb kaum übersetztbar  🙂  🙂  Die werden Mr. Fry aber garantiert nicht gefallen, vermute ich  🙂

http://inotv.rt.com/2013-08-10/Stiven-Fraj-sravnil-geev-v

Ein bekannter russische Journalist Maxim Schewtschenko über die homosexuelle Propaganda:

Verlinkt von:  http://www.youtube.com

Grüß.RML.

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 15. August 2013, in Bevölkerung, Deutschland - Russland, Homosexualität, Interessantes, Kinder, Kirche, Konflikt, Medien, Menschen, Politik, Proteste, Putin, Religion, Russland, Skandal, Welt, Westen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. goetzvonberlichingen

    “Er ist schwul, Jude und Großbritanniens intellektueller Rebell.“
    und wahrscheinlich sehr finanzstark unterstützt!
    Alles klar.

  2. goetzvonberlichingen


    der Pädophile Sumpf in der EU

  3. goetzvonberlichingen

    Nearly everyone on UK paedophile ring list is a Freemason says abus

    Nahezu jeder in einer Pädophilenring-Liste in Grossbritanien ist Freimaurer.

  4. goetzvonberlichingen

    CSD in Konstanz…

    Am Nachmittag gab es Reden von den Grünen, SPD, die Linke und Piratenpatrei.
    Alles klar? Nur die Jungliberalen fehlten noch…

    Dekadenz, bunt , schrill, immer Party.

    • Ach du grüne Neune, da haben sie auch noch diese beknackten Cheerleaders aus USA nachgeäfft. Ist Dir schon mal aufgefallen, das abends in der Aktuellen Kamera sehr häufig die Nachrichten mit Obama und weißem haus beginnen und so der Eindruck entsteht, als wenn das unsere Regierung ist………Ist sie ja auch,…aber soooo offensichtlich.

  1. Pingback: Es waren einmal Studenten, die sich ein Scherz erlaubten… | russianmoscowladynews

  2. Pingback: Ein Abgeordneter aus St. Petersburg will Homosexuellen die Dienste der Leimütter gesetzlich verbieten | russianmoscowladynews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: