Kurz notiert.

63488

*** US-Flugzeugträger Nimitz“ begab sich am Kopf der Gruppe von US-Marineschiffen zum Roten Meer um so nah wie möglich an der  syrischen Grenze zu sein. Er wird von vier Zerstörern und einem Kreuzer begleitet. Zuvor ist der US Amphibien – Angriffsschiff „San Antonio“ mit den Marines an Bord in den östlichen Teil des Mittelmeers angekommen. Dort befindet sich schon eine Gruppe von fünf amerikanischen Zerstörer, die in einer militärischen Operation gegen Syrien beteiligt sein können. Darüber hinaus wird in den Persischen Golf auch ein Flugzeugträger Harry S. Truman sein. Mittlerweile wurde ein Befehl erlassen, den Kurs zu wechseln. Wohin, ist zu dieser Stunde noch nicht bekannt.

*** Angela Merkel hat sich zum Syrien – Angriff geäussert. „Deutschland kann nur dann tätig werden, wenn das Mandat der UNO, der NATO oder der Europäischen Union vorliegt. Ich bin froh, dass wir noch ein paar Tage bis zur Entscheidung haben.“ Angela Merkel erinnerte daran, dass sie vor kurzem die Situation um Syrien mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin erörtert hatte und stellte fest, dass Deutschland alles unternehmen wird, um den politischen Prozess zur Lösung des Konflikts realisierbar zu machen. „Wir sind dafür, dass die internationale Gemeinschaft eine einheitliche Haltung gegenüber Syrien entwickelt, fügte sie hinzu.

*** Russland hat einem Iraker,Mahdi Ali Mahdi Saleh, der vom Islam zum Christentum übergetreten ist, für einen Jahr Asyl erteilt, da es ihm in seinem Land eine Todesstrafe drohte, berichtet russischer Nachrichtendienst Interfax.

*** Die Internetseite des US – Marine http://www.marines.com wurde von Hackern attakiert. Zu dem Zeitpunkt (15.45h) wurde diese noch nicht erreichbar. Wenn man die Seite aufrufen wollte, stand dort der Hinweis, dass Barak Obama ein Verbündeter der Al Qaeda sei. Jetzt kann man die Seite überhaupt nicht aufrufen. „Hacked by SEA“.

*** Dem Präsidenten Francois Hollande nannten die Demonstranten, die vor französischen Botschaft in Belgium protestieren, als Unterstützer von Terroristen. Und den USA haben sie vorgeworfen auf einer Seite mit al-Qaida“ gegen rechtmäßige syrische Regierung zu kämpfen. Unter den Demonstranten waren viele Mitglieder des belgischen Parlaments und belgische Menschenrechtler.

http://www.vesti.ru/doc.html?id=1124716&cid=9

***

LG.RML.

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 2. September 2013 in Amerika, Bevölkerung, Christen, Christenverfolgung, Demos, Deutschland, EU, Europa, Hacker, Internet, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Kurz notiert, Nahe Osten, NATO, Politik, Proteste, Regierung, Religion, Staat, Syrien, USA, Welt, Westen und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Infantile Kleingeister wollen mal wieder „Krieg spielen“, hm?
    Den Hosenboden sollte man ihnen strammziehen – allesamt! 🙂

    Grüße aus dem Böhmerwald

    • MICK (Selbsterhalter)

      Kleingeister?Nein! Die wollen auch nicht Krieg spielen.Da soll mal wieder ein Land in Schutt und Asche gelegt werden um es dann auszuplündern.Das ist der Plan…..und das wird auch passieren.

  2. http://terragermania.com/2013/09/02/achtung-eilmeldung/

    ist da was dran?? hast Du irgendwo was gehört von den abgeschossenen Raketen?

    waäre ja zu schön um wahr zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: