Uno: Carla del Ponte hat keine Stellungnahme zum jüngsten C-Waffen-Angriff in Syrien abgegeben.

miloshevich-prokuror2
MOSKAU, 29. August

Carla del Ponte hat laut dem Sprecher der Uno-Untersuchungskommission für Syrien, Rolando Gomez, am Mittwoch keine Erklärung abgegeben, dass die C-Waffen-Attacke am 21. August bei Damaskus von Regimegegnern unternommen wurde.. „Mitglieder der Kommission haben nach dem 4. Juni 2013 keine öffentlichen Stellungnahmen zur C-Waffen-Anwendung gemacht“, sagte Gomez laut BBC. Zuvor hatten einige Medien berichtet, die namhafte Schweizer Juristin, die der Uno-Kommission angehört, habe zur C-Waffen-Attacke am 21. August in Syrien Stellung genommen. Im Mai hatte del Ponte allerdings in der Tat behauptet, es gebe Grund, Regimegegner hinter dem damaligen C-Waffen-Einsatz in Syrien zu vermuten.

http://de.ria.ru/politics/20130829/266759254.html

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 3. September 2013 in Interessantes, Konflikt, Krieg, Medien, Nahe Osten, NATO, Politik, Skandal, Syrien, Welt, Westen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: