Russland: Augenzeugen des Giftgas-Einsatzes in Syrien anhören.

sss27-08-13

„Mutter Agnes ist überzeugt, dass es sich bei der chemischen Attacke vom 21. September in einem Vorort von Damaskus um eine Provokation der unversöhnlichen Opposition handelt“, so das russische Außenministerium. Ihrer Meinung nach waren die schockierenden Bilder, die von Medien weltweit verbreitet wurden, noch vor dem Einsatz gefilmt worden, um dann die Vorwürfe gegen die syrische Regierung zu untermauern.

„Leider interessieren diese Tatsachen die westlichen und voreingenommenen regionalen Medien nicht, die nach der Ansicht der Kloster-Vorsteherin den Auftrag bestimmter Kreise erfüllen, indem sie gefälschte Informationen über den 21. August verbreiten und die Tragödie von Latakia ignorieren.“

http://de.ria.ru/politics/20130906/266823035.html

LG.RML.

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 7. September 2013 in Amerika, Christen, Christenverfolgung, Interessantes, Kirche, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Medien, Medienmanipulation, Mord, Nahe Osten, NATO, Politik, Russland, Skandal, Syrien, Terror, Terroristen, USA, Welt, Westen und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: