Chile: Demonstration vor Colonia Dignidad

„Bei der Kundgebung forderte Gabriel Rodriguez, der 1975 in der Colonia Dignidad gefoltert wurde, die chilenische und die deutschen Regierung auf, eine Gedenkstätte an diesem Ort zu errichten. Die Touristen, die die Colonia Dignidad besuchen, sollten die Namen derjenigen kennen, die dort während der Pinochet-Diktatur ermordet wurden, so Rodriguez. Darüberhinaus sollten beide Regierungen geheim gehaltene Aktenbestände zur Colonia Dignidad freigeben.“

http://amerika21.de/2013/09/87580/demonstration-colonia-dignidad

http://www.taz.de/!t7059/

http://www.planet-wissen.de/laender_leute/chile/deutschland_chile/av_chile_colonia.jsp

LG.RML.

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 10. September 2013 in Demos, Deutschland, Interessantes, Konflikt, Kriminalität, Mord, Politik, Proteste, Regierung, Süd- und Mittelamerika, Skandal, Welt und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: