EU: Moskau darf UdSSR-Nachfolgestaaten nicht unter Druck setzen

„Die EU-Spitze hat am Mittwoch Russland vorgeworfen, die Ukraine und andere Nachfolgestaaten der UdSSR, die ihre Handelsbeziehungen zur EU ausbauen wollen, unter Druck setzen zu wollen, meldet Reuters.

„Wir akzeptieren keine Versuche, die souveräne Wahl dieser Staaten einzuschränken. Wir können ihnen nicht den Rücken zuwenden“, sagte Jose Manuel Barroso, Chef der EU-Kommission, in seiner Jahresrede vor dem Europäischen Parlament in Straßburg.“

http://de.rian.ru/politics/20130911/266855846.html

Noch dazu:

http://de.rian.ru/politics/20130822/266717995.html

LG.RML.

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 11. September 2013 in EU, Europa, Konflikt, Postsowijetischer Raum, Putin, Russland und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: