Kurz notiert.

Moskau. Die gemeinsame Position in der Syrienfrage lässt Russland und den Iran näher zusammenrücken. Die eingefrorene Lieferung moderner Luftabwehrraketen soll wieder aufgenommen, das Atomprogramm reanimiert werden.

Die neue Kooperation basiert auf dem gemeinsamen Standpunkt in der Syrienfrage. Sowohl Russland als auch der Iran sind strikt gegen eine Einmischung der Amerikaner in den Bürgerkrieg und stützen Syriens Präsident Bashar al-Assad. Putin hatte bereits vor dem G-20-Gipfel in St. Petersburg erklärt, dass Russland den Druck der USA auf Syrien mit Gegenmaßnahmen beantworten werde.
Den neuen Vorschlag, statt der S-300 PMU1 die Modifikation S-300 „Antej 2500“ zu erhalten, dürfte Teheran allerdings annehmen. „Dieser Komplex ist für den Iran sogar besser, weil er bei der Raketenbekämpfung effektiver ist. Und wenn es Militärschläge gegen den Iran geben sollte, werden das in erster Linie Raketen sein“, erläuterte der Direktor des kremlnahen Zentrums für gesellschaftlich-politische Forschungen Wladimir Jewsejew.

Wenn wir sehen, dass Schritte unternommen werden, die internationale Normen verletzen, dann überlegen wir, wie wir in Zukunft verfahren, unter anderem mit der Lieferung solch sensibler Waffensysteme in bestimmte Weltregionen“, kündigte Putin damals an. Der erste Schritt ist getan, berichtet Russland Aktuell (RA)

*

*

Gestern wurde überall darüber berichtet, wie die Türkei den syrischen Hubschrauber abgeschossen hatte. Es wurde zwar nebenbei bemerkt, dass die Rebellen die Piloten danach umgebracht haben. Die Meldung grenzte fast an Empörung.

Selbstverständlich haben die Medien darüber nicht berichtet, dass die Rebellen einem der Piloten auf übliche Art und Weise den Kopf vom Körperrumpf mit dem Messer abgetrennt haben und erglotzen sich auf ihre „Heldentat“ völlig frei auf ihren Videos auf youtube. Youtube macht keine Anstalten um deren Kanal zu schließen, welches ich abartig und einfach nur pervers finde. Deren Kanal muss der Plattform durchaus bekannt sein, sonst ließe es sich mit „Daumen hoch“ – Funktionen unter den Videos, die stets voll sind, nicht so leicht manipulieren.

Ich verlinke keines ihren Filmchen, Ihr wisst ja selber, wie bei denen die ganze „Prozedur“ abläuft. Nur dieses Screenshot, wo sie das ganze beobachtend, zum Allah aufrufen:

erdogansfreunde

*

*

Die russische Armee wird ab 2014 mit modifizierten Versionen des Sturmgewehrs Kalaschnikow mit Kaliber 5,45 und 7,62 mm sowie mit vielen weiteren neuen Schusswaffen ausgerüstet, wie Oleg Botschkarjow, Vizeleiter der Regierungskommission für die Rüstungsindustrie, mitteilte.     

http://german.ruvr.ru/news/2013_09_17/Russische-Armee-bekommt-ab-2014-neue-Kalaschnikow-Generation-2853/

*

*

Mehr als eine halbe Million Menschen, sagt eine neue Studie, sind internetsüchtig – anhängig von Online-Spielen oder sozialen Netzwerken. Männer und Frauen haben dabei verschiedene Vorlieben.

Ein Prozent der Deutschen zwischen 14 und 65 Jahren ist laut einer Studie der Universität Lübeck internetsüchtig. Das sind etwa 560.000 Menschen. Wie das Bundesgesundheitsministerium in Berlin weiter mitteilte, gaben 37 Prozent der Abhängigen an, nach Online-Spielen süchtig zu sein. Ebenfalls 37 Prozent der Abhängigen waren nach eigenen Angaben exzessiv in sozialen Netzwerken aktiv.

 http://german.ruvr.ru/news/2013_09_17/Soziale-Netzwerke-machen-suchtig-wie-Onlinespiele-6644/

*

*

Die Staatsverschuldung der Vereinigten Staaten liege derzeit bei 73 Prozent des BIP, was der Höchstwert in der Geschichte des Landes mit Ausnahme eines kurzen Zeitraumswährend des Zweiten Weltkrieges und doppelt so hoch als der Kennwert am Ende des Krisenjahres 2007 sei, heißt es in einemBericht der Budgetverwaltung des Kongresses.

Laut Prognosen der Behörde werde die Staatsverschuldung im Verhältnis zum BIP im Laufe von einigen Jahren leicht zurückgehen, wenn die aktuelle Gesetzgebung erhalten bleibt. Letztlich jedoch wird das Wachstum des Haushaltsdefizits das Niveau der Verschuldung auf höhere Marken als der aktuelle Wert treiben.

PS. Die Sponsoren ( Boeing, Lockheed Martin, Raytheon ) wollen aber weiter Geld verdienen, was interessieren sie schon Prozente und die BIP’s.Gute“ Dinge sind drei, sagt man?

 http://german.ruvr.ru/news/2013_09_17/US-Staatsverschuldung-erreicht-Hochstwert-seit-dem-Zweiten-Weltkrieg-3611/

*

*

Die neu gewählte „Miss America“, Nina Davuluri, sieht sich kurz nach dem Schönheitswettbewerb mit einer rassistischen Protestwelle konfrontiert. Sie ist keine „Miss America“, sie ist… Miss Ausland!“, schrieben die Gegner der dunkelhäutigen jungen Frau in sozialen Netzwerken. Vier Tage nach dem 11. September sei eine Araberin zur Miss America geworden, empörten sich die Internet-Nutzer. Der Frau mit indischen Wurzeln wurde unter anderem vorgeworfen, mit al-Qaida in Verbindung zu stehen. Miss America oder Miss al-Qaida?, lautete ein Kommentar. Davuluri reagierte darauf mit den Worten, sie sei in erster Linie Amerikanerin und müsse von Äußerungen zu den rassistischen Kommentaren absehen.

 http://german.ruvr.ru/news/2013_09_17/Miss-America-sieht-sich-mit-rassistischen-Kommentaren-konfrontiert-9221/

LG.RML.

 

 

 

 

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 17. September 2013 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Deutschland, EU, Europa, Finanzen, Gesetzverletzung, Gewalt, Konflikt, Krieg, Menschen, Militär, Nahe Osten, Politik, Putin, Regierung, Russland, Staat, Syrien, Syrienkrieg, Terror, Terroristen, USA, Völkermord, Welt, Westen, Wirtschaft und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: