Greenpeace und andere (Merlin)“Zaubereien“

Prison - Planet 2 - Xiramel - 500

Aus der Militärbasis Vandenberg in Kalifornien wurde erfolgreich eine modifizierte Rakete Falcon 9.1.1 mit  sechs Satelliten an Bord gestartet. Der Start in eine Umlaufbahn verlief wie geplant, meldet die russische Nachrichtenagentur ITAR-TASS.

Die Rakete, von einer amerikanischen privaten Firma SpaceX entwickelt, brachte in den Orbit einem kanadischen Satelliten Cassiope mit dem Gesamtgewicht von 500 Kilogramm, drei Mini-Satelliten POPACS, Satelliten DANDE sowie Nano-Satelliten SNAPS, der an Stanford University entwickelt wurde.

Laut dem Leiter der SpaceX Elon Musk, war „der heutiger Start kein Versuch, es war Start einer Beta-Version der Rakete.“ „Der Start verlief gut. Alle Satelliten haben ihr Ziel auf der Umlaufbahn erreicht,“ sagte er.

Die Höhe des aktualisierten Falcon 9 Rakete beträgt 69,2 m, Gewicht – 480 Tonnen. Aufgrund der Tatsache, dass bei den Merlin 1D Motoren deren Position geändert ist, ist ihre Kapazität um 60% höher als bei  Vorgängermodellen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Falcon_9

Originalmeldung:  http://www.vesti.ru/doc.html?id=1135921&cid=9

******

Am 18 September versuchten die Aktivisten von Greenpeace, begleitet von ihrem Schiff Arctic Sunrise, die russische Ölplattform „Priraslomnaja“ zu stürmen und befinden sich seitdem in russischen Stadt Murmansk in Haft. Ihnen wird bis jetzt Piraterie vorgeworfen.

https://russianmoscowladynews.com/2013/09/18/russlands-grenzschutz-feuert-warnschusse-auf-greenpeace-schiff/

Greenpeace-Veteran und Mitbegründer Paul Watson nennt heute die Organisation „ein grüner Großunternehmer- Monsterund sagt, dass die Organisation „mit dem Kampf für die Umwelt nach ihren aktuellen Bestand nichts zu tun hat.“ (das hat er gestern gegenüber dem russischen RTR Sender in den Nachrichten geäußert).

„Wie bringt man die Leute dazu Angst zu haben? Es ist notwendig, dass das in die Medien kommt. Und wie kommt es in die Presse? Wir müssen um die Dramatik sorgen – das ist das Richtige für die Öffentlichkeit. Darauf ist Greenpeace spezialisiert,“ versicherte Watson gegenüber dem Sender.

Und wofür ist die ganze Trara notwendig? Für’s Spendegeld sammeln, was aktuell auf den Strassen Russlans auch massiv passiert.

Heute verfügt die Organisation über ein Haushaltsbudget in Höhe von 350 Millionen Dollar. Drei Millionen Fans auf der ganzen Welt überweisen nach dem nächsten „Shocking“-Videomaterial fleissig Geld.

„Das geheime Gesicht der Greenpeace ist der Titel eines Buches des französischen Journalisten Oliver Vermont, der zehn Monate in der Gestalt eines Aktivisten (Undercover unter dem Namen Wolfgang) in einer GreenpeaceZelle verbracht hat.

Hier ist ein Zitat aus dem Interview des Autors mit dem Leiter der GreenpeaceBüros bei uns in Deutschland: Es ist notwendig, dass wir vor TV-Kameras geschlagen werden, und wir sollen nicht widerstehen, und auch keine direkte Provokationen gegenüber der Armee oder Polizei.

Ein anderer Veteran Patrick Moore, der 15 Jahre an der Spitze von Greenpeace stand, ist härtester Kritiker der Organisation. Ihm zufolgeist die Taktik von Greenpeace – Manipulation von Wirklichkeit und Bewusstsein – die bevorzugte Waffe der Ökoradikalen.“

„Ich nenne Greenpeace Information-Terroristen“. Sie benutzen keine Bomben oder Waffen. Die Gefahr von Greenpeace sind deren Ideen und Fehlinformationen. Sie verbreiten Lügen über das, was los ist in der Welt und sie sind intelligent genug, um es in den Köpfen der Menschen einzuhämmern...“, sagte Moore.

Aus dem Original:  http://www.vesti.ru/doc.html?id=1135864&tid=104734

******

Werner Altnickel über Greenpeace:

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Apropo  „festgenagelt“, wie der Altnickel im Video sagt….. das Ähnliches geschah ja bekanntlich im Osten Russlandsmassivste Überschwemmungen mit sehr dramatischen Folgen für Tausende von Leuten dort (es beginnt bald Winter im vollen Umfang).

https://russianmoscowladynews.com/2013/08/20/aktuelle-meldung-die-flutkatastrophe-im-osten-russlands-etzte-ofiziellen-zahlen/

Nun ist es schon seit geräumer Zeit – ausgerechnet! – über Sotschi „festgenagelt“, wo bald die Winter Olympiade stattfinden soll! Keiner der dort lebenden Menschen kann sich an sowas Ähnliches erinnern. Die Fotos von einem Jungen, der in Sotschi lebt:

http://bednenkiy.livejournal.com/63982.html

Nur so nebenbei:

„Die westliche lesbisch-schwule Gemeinschaft hat die Fernsehsender dazu aufgerufen, die Eröffnungsfeier der Winterspiele 2014 in Sotschi zu boykottieren, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag.

In den USA und europäischen Ländern häufen sich die Forderungen, dass die Olympischen Spiele dazu genutzt werden sollen, die homophobe Stimmung in Russland aufzudecken.“

http://de.ria.ru/zeitungen/20130730/266575188.html

Und weiter u.a. :

http://www.welt.de/politik/deutschland/article118892385/Boykott-der-Olympischen-Spiele-2014-in-Sotschi.html

http://www.stern.de/sport/boykottiert-sotschi-2014-kein-olympia-bei-schwulenhassern-2049674.html

http://www.handelsblatt.com/olympia-2014-arndt-fuer-boykott-von-olympia-in-sotschi/8640722.html

Was ich feststelle: Aus Deutschland kommen letzte Zeit die schärfsten Medien – Geschosse überhaupt.  Mich freut aber gleichzeitig, dass in Russland offen im Fernseher aufgeklärt wird, was abgeht und wer dahinter steckt. Immer mehr Menschen dort wissen es, das kann ich deren Kommentaren im Internet entnehmen.

LG.RML.

151big

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 30. September 2013 in Abhördienst, Aggression, Amerika, Überwachung, Bevölkerung, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Fernseher, Flutkatastrophe, Gesetzverletzung, Gewalt, Homosexualismus, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Medien, Menschen, Militär, Politik, Provokation, Russland, Skandal, Terror, Terroristen, USA, Welt, Westen, Wettermanipulation und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. geiles Bild 🙂

    es erinnert mich an den AUsdruck meiner Mutter,
    den Sie gehabt hat,
    als ich versucht hab zu verklickern,
    dass ich keinen Schulabschluß brauche…..

    (ich war in der Pubertät, und es war eine von vielen fixen Ideen, die man als Jungspund so hat….. Nebenbei, ich hab meinen Abschluß trotzdem gemacht 😉 )

    geiles Bild 🙂

    • Ich verstehe die Gefühle deiner Mutti ganz gut 😀 Musste mich mit meinen Kindchen auch manchmal rumschlagen und genauso wie auf dem Foto von Brasiliens Präsidentin mit dem Finger zeigen, dass sie in dem Moment dort oben einen „Knall“ hatten 😀

  2. genau deswegen…. klar und deutlich, aber liebevoll 🙂

  1. Pingback: Nach Entern von Greenpeace-Schiff: Niederlande initiieren Ermittlung gegen Russland | russianmoscowladynews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: