Archiv für den Tag 14. Oktober 2013

Ein Brief an alle jungen Athleten, die davon träumen, 2020 nach Tokio zu kommen: Einige Fakten über Fukushima, die ihr kennen solltet

6ba1781b419ccd0e271bc79ae8400615_420343_175589889224075_100003191958585_282539_1458545155_n

Von Takishi Hirose
counterpunch

„Am 7. September 2013 sagte Shinzo Abe, der Premierminister Japans, auf der 125. Sitzung des Internationalen Olympischen Komitees Folgendes:

„Einige könnten sich Sorgen wegen Fukushima machen. Lassen Sie mich Ihnen versichern, dass dort alles unter Kontrolle ist. Von dort ist bisher keine Gefahr für Tokio ausgegangen, und das wird auch so bleiben.“

Diese Aussage wird man sicher als eine der großen Lügen unserer Zeit in Erinnerung behalten. In Japan sprechen viele Menschen jetzt schon von der „größten Lüge“. Das IOC hat sie jedenfalls geglaubt und die olympischen Spiele 2020 an Tokio vergeben.

http://principiis-obsta.blogspot.se/2013/10/ein-brief-alle-jungen-athleten-die.html

PS. Eine wahrhaftig strahlende Entscheidung, die manch Einem sicherlich erstrahlen lässt…..

LG.RML.

fukusima-0001 fukusima-0009 fukusima-0010 tn radiation

 

Nach Unruhen wegen Mord an jungem Moskauer: Zwei Randalierer bleiben in Haft

„Die meisten festgenommenen Teilnehmer der Unruhen vom Sonntag im Stadtbezirk Birjuljowo im Süden Moskaus sind entlassen worden, erfuhr RIA Novosti am Montag vom Pressedienst der hauptstädtischen Polizeibehörde.“

http://de.ria.ru/society/20131014/267071345.html

******

PS. Momentan laufen die Massenverhaftungen von Migranten durch die Polizei, die Maßnahmen werden laut „Lenta.ru“ relativ hart ausgeführt.

Nach Angaben der russischen Online-Medien wurden ungefähr 1200 Personen festgenommen. Das Vorgehen der Polizei gilt auch für die Autofahrer mit nicht-slawischen Aussehen.

Der Grund für die Inhaftierung laut Polizeibehörden ist die „Überprüfung der Identität. In einem Auto auf dem Territorium des Gemüselagers wurden mehrere Millionen an Gelder, viele illegale Waffen und auch Baseballschläger sichergestellt.

Zuvor wurde berichtet, dass der Bürgermeister von Moskau, Sergej Sobjanin, dem Präsidenten Wladimir Putin hat über die am Sonntag stattgefundene Unruhen in der Metropolregion Birjuljowo – West ausführlich informiert.

Das hat man jetzt davon, wenn man es nicht gelernt hat, wie man sich als Gast in einem fremden Land  benehmen muss, und dass man Frauen nicht anbaggern, nicht beleidigen und nicht vergewaltigen (auch Kinder!) darf, geschweige denn Menschen zu töten (wie vor Kurzem im Falle der Freundin meiner Mutter). Die Menschen können es nicht mehr aushalten, so geduldig die auch sind – es geht zu weit!

https://russianmoscowladynews.com/2013/10/11/kurz-notiert-12/

Und hier:

https://russianmoscowladynews.com/2013/09/21/die-aggros-werden-immer-frecher/

Im Nachrichtenvideo gibt der Innenminister Kolokolzew den Befehl alle Gemüselager in Moskau  durchzukämen und dort für Ordnung zu sorgen:

http://www.1tv.ru/news/crime/243858

Die Polizei überprüft Migranten, viele versuchen zu fliehen, aber alles ist abgerigelt. Der Gemüselager in der Stadtteil Birjuljowo – West wird geschlossen:

http://russia.tv/video/show/brand_id/5204/video_id/664423

LG.RML.

Montagsdoku: „Aldi – Mutter aller Discounter“ (NDR)

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML.

Kurz notiert.

Mächtige Explosion erschüttert Norden von Kosovo

http://german.ruvr.ru/news/2013_10_14/Machtige-Explosion-erschuttert-Norden-von-Kosovo-9171/

PS. Aus der „Ecke“ wird man noch so Einiges zu hören bekommen…. garantiert!

******

„Ein Angriff der US-Streitkräfte hat das Leben von mindestens zwei afghanischen Kindern und fünf weiteren  Verletzten gefordert in der unruhigen nordöstlichen Provinz Kunar, berichten lokale Sicherheitsquellen.“

Weiterlesen (Englisch):

http://www.presstv.ir/detail/2013/10/13/329197/us-attack-kills-two-afghan-children/

PS. Dabei wird man vor Scham nicht mal rot im Gesicht, geschweige denn von Reue- und Bedauern – Gefühlen, welche man normalerweise dabei empfinden muss….. DAS ist Demokratie pur.

Am besten sollte die amerikanische Regierung alle Völker auf dieser Erde endlich in Ruhe lassen! Ist das denn zuviel verlangt?

******

„Eine Syrien-Friedenskonferenz sei ohne Bildung einer Übergangsregierung im Land unmöglich, erklärte der US-Außenminister John Kerry. Seiner Meinung nach solle der aktuelle syrische Präsident Baschar al-Assad zurücktreten.“

http://german.ruvr.ru/news/2013_10_14/Kerry-bezeichnet-Assads-Rucktritt-als-Bedingung-fur-Friedensverhandlungen-1893/

PS. Hat etwa Jemand was Anderes erwartet? Hätte mich gewundert…

******

Es sollte ein Paukenschlag werden und die Medienwelt verändern. Mit Schaumschlag und Getöse startete die Huffington Post DE und enttäuscht schon jetzt auf voller Linie. Während die Macher das Blatt als „schon in wenigen Jahren unverzichtbares Informationsmedium, das die Medienwelt verändert“ einstufen, quält sich der Leser an der mit eitlen, aber langweiligen Vortragsbeiträgen gefüllten Navigationsleiste entlang und schleicht schließlich resigniert davon.

http://www.spreezeitung.de/12605/huffpo-kein-spirit-und-der-hybritmotor-stottert-auch/

PS. Man dachte wohl, man kann den Leuten den üblichen Fraß vor die Füße werfen. Dabei hat man es verpennt, dass es immer mehr werden, die sich einem Gourmet – Menü bedienen. So ein Pech aber auch.

******

„Mehrere Bombenexplosionen haben die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert, darunter auch eine Mörserattacke auf das Gebäude des syrischen Fernsehens, berichtet eine RT-Reporterin vor Ort.

Selbstmordbomber zündeten ihre mit Sprenstoff gefüllten Autos nahe der Hauptorganisation für Rundfunk und Fernsehen in Dsamaskus, meldete das Staatsfernsehen.“

http://julius-hensel.com/2013/10/damaskus-bombenanschlag-auf-hotel-der-c-waffen-inspekteure/

Original – Videobericht von RT:

http://rt.com/news/damascus-blasts-tv-chemical-151/

PS. Die „Paradies – Träumer“ müssen immer in Action bleiben. Unglaublich…

******

Julian Assange: Zerfall des rechtsstaatliches Systems des Westens. RT 13.10.13

Verlinkt von: http://www.youtube.com

PS. Da hat Er recht.

„Erbärmlicher Film“: Julian Assange kritisiert „Inside Wikileaks“ heftig:

http://www.tvmovie.de/julian-assange-kritisiert-inside-wikileaks-heftig-5115092.html

******

…. find ich nicht so witzig   😦

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML und eine erfolgreiche Woche!

Stop Monsanto Berlin 12.10.2013

Auch am gleichen Tag u.a. in Los Angeles:

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Fotos dazu.

http://rt.com/in-vision/global-anti-monsanto-protest/

Ganz klasse!

LG.RML.

%d Bloggern gefällt das: