Nach Krawallen in Moskau: Russland empfiehlt Berlin, auf Menschenrechte im eigenen Land zu achten

„Russland hat den über die jüngsten Krawalle in Moskau besorgten deutschen Kollegen empfohlen, lieber auf die Einhaltung der Menschenrechte im eigenen Land aufmerksam zu werden.“

„….Zuvor hatte ein offizieller Vertreter des Bundesaußenamtes die Besorgnis der Regierung in Berlin über die jüngsten Krawalle in Moskau und über die Gewaltanwendung gegen Migranten aus dem Kaukasus und Zentralasien geäußert. Zudem forderte die Bundesregierung von Moskau eine politische Erklärung, dass die offiziellen Behörden Russlands die Ausländerfeindlichkeit nicht dulden werden.

http://de.ria.ru/russia/20131019/267111535.html

PS. Ich verstehe dieses Trara beim besten Willen nicht. Noch weniger verstehe ich, für WAS hält man sich denn eigentlich, dass man einem anderen zu Irgendetwas auffordert? Immer und immer wieder?

Diejenigen, die solche Wünsche äußern, können das russisches Volk einfach nicht leiden, denn wie sonst kann man es erklären, dass man mit diejenigen Mitleid hat, die haufenweise Frauen und Kinder dort vergewaltigen und oft dann umbringen (die vor Kurzem bestialisch getötete Freundin meiner Mutter gehört ebenso dazu, habe darüber berichtet).

Außerdem, damit die deutsche Politiker es verstehen: Es gibt in Russland keine Ausländerfeindlichkeit! Es ist ein schon seit Ewigkeiten multikulturelles Land, alle Völker waren untereinander gut befreundet (und sie sind es immer noch), bis eines Tages die Besserwisser und Ausbeuter von Außen sich entschlossen haben das gesamtes Konstrukt zu zerstören und die Völker in Russland finanziell restlos auszusaugen!

Wenn man dort schon die Feindlichkeit empfindet, dann zu diesen Verbrechern! Oder soll man sie für ihre Taten lieben und einfach nur die Schnauze halten? Sogar die Muslime, die ein traditionelles friedliches Islam praktizieren, halten dieses Abschaum für eine echte Schande und schämen sich für diese sogar fremd, was sie eigentlich überhaupt nicht müssen, meiner Meinung nach.

http://de.ria.ru/society/20131018/267106234.html

Aber was rege ich mich denn so auf? Solche Politiker interessiert es nicht, dass in Syrien eine neue Trend gerade im Gang ist, nämlich, schwangere Frauen direkt in den Bauch/Gebärmutter abzuschießen, da man für solch ein „Treffer“ mindestens doppelt belohnt wird. Wie wäre es denn damit, dieses wütendes Gesocks dort aufzufordern mit solchen Perversitäten aufzuhören??

Pfuj, Teufel!

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 19. Oktober 2013 in Aggression, Bevölkerung, Christen, Christenverfolgung, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Gesetzverletzung, Gewalt, Interessantes, Kaukasus, Konflikt, Kriminalität, Massaker, Menschen, Mord, Politik, Proteste, Provokation, Regierung, Religion, Russland, Skandal, Staat, Syrien, Syrienkrieg, Terror, Terroristen, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Wenn ich in anderen Land zu Gast bin,dann achte ich dortige Gesetze und Gepflogenheiten .
    Genau das erwarte ich von Gästen in unserem Land.Und ich finde es legitim,wenn ein Land wie Russland gegen Ausländer vorgeht,die kriminell sind. Komischerweise kommen diese meist aus dem gleichen Kulturkreis.
    Wenn sich ein Gast in meiner Wohnung nicht benimmt ,dann werfe ich ihn raus,so einfach ist das.

    Gruß,ein Besorgter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: