Afrikanische Kinder zur Organ-Ausschlachtung nach Europa verschleppt

„Engel-Macher-Land: Nun, der Kommerz wird absurder und immer mehr stinkreiche Menschen in Europa sind vor lauter Dach-Schaden nur noch mit „Über-Leben“ beschäftigt. Wundert da noch eine solche Meldung? Ein namenloses Mädchen wurde von Somalia nach England verschleppt, mit der Absicht ihre Organe zu verkaufen, eben an solche Leute die sich die Organe leisten können. Kinderschutz-Organisationen warnen allerdings, dass dies wohl kein Einzelfall ist, in dem Schlepper ganze Gruppen von Kinder ins Land schmuggeln und deren Verwendung könnte dann wohl noch vielfältiger sein.

Aus einem englischen Regierungsbericht soll hervorgehen, dass die Schlepper-Aktivitäten mit Ziel England im vergangenem Jahr um mehr als 50 Prozent gestiegen sind und damit ein neues Rekordniveau erreicht haben, wie in diesem Artikel: „Girl smuggled into Britain to have her ‘organs harvested“ vom [Telegraph] vermeldet wird. Allein der Begriff „Organ-Ernte” ist schon mal wieder ein Meilenstein in der menschlichen Geschichte.

In dem Bericht ist die Rede von 371 Kindern, darunter auch 95 Kinder aus Vietnam, 67 aus Nigeria und sogar 25 aus China. Selbst Kinder aus Rumänien und Bangladesh stehen mit auf der Angebotsliste. Wobei die Mehrheit der Kinder wohl noch Glück haben soll und „nur” als Sklaven oder für sexuelle Übergriffe illegal „importiert” wird, sofern man geneigt ist, mit dem typisch schwarzen Humor der Engländer, das Weiterleben anstelle von Ausweidung, noch als Glück bezeichnen zu mögen.“

Weiterlesen:

http://qpress.de/2013/10/22/afrikanische-kinder-zur-organ-ausschlachtung-nach-europa-verschleppt/

PS. Tut das jemandem noch wundern? Ich will es auch nicht wissen, welche weitere perverse Dinge sich diese Menschen noch erlauben. Sind die denn überhaupt noch als Menschen zu bezeichnen?

Sinai: Brutaler Organraub in der Wüste

Geiselnahme, Folter, Vergewaltigung, Organentnahme – die Flucht zahlloser Menschen aus Ostafrika endet auf der Halbinsel Sinai. Dort existiert eine Organhandel-Industrie. Niemand setzt sich für die Opfer ein.

http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Brutaler-Organraub-in-der-Wueste;art4306,1805177

LG.RML

54016_web_r_by_www-jenafoto24-de_pixelio-de

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 22. Oktober 2013 in Bevölkerung, EU, Europa, Gesetzverletzung, Gesundheit, Gewalt, Horrorkiste, Interessantes, Katastrophen, Kinder, Kindesmißbrauch, Kriminalität, Menschen, Mord, Skandal, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

  1. Es ist unglaublich was Menschen so fertig bringen,ob gegen Tiere ,Regenwald ,oder sogar Menschen ,für Geld tun sie alles!

  2. mir ist nur schlecht wenn ich sowas lese. Ich weiß das in Indien und Brasilien Organ ernte an kinder auch geben soll. Es wird immer schlimmer , wir leben nicht nur in einer fast dikatur sondern sind bald wieder in der Antike . Bloß das die an Götter geofert wurden , damals gab es noch nicht die Technologie. Ach ja in München haben auch kinder Fänger versucht Kinder mit zu nehmen. Seit dem sind wir Eltern sehr vorsichtig und wir sammelen alle kinder ein die alleine zur schule müssen , jeder hat gerade Angst.

  3. Ja der Organhandel ist schon lange ganz legal auch in Deutschland angekommen. Es geht auch noch besser würg….

    Kann man sich heute die Familie an die Backe schmieren?
    Was passiert mit dem heissbegehrten Leichenfett? Angeblich hat die Pharmaindustrie grosses Interesse daran.

    Folgender Artikel ist sehr interessant,
    http://german.ruvr.ru/2013_01_25/Deutschland-recycelt-seine-Alten-die-kein-Geld-haben/

    Dann macht es auch Sinn, das in Billiglebensmittel Stoffe drinn sind, die den Körper verfetten und ausarten lassen.

  4. Wir leben in einer verkommenen Welt und der Mob steckt den Kopf in den Sand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: