Vor ein paar Tagen veröffentlicht: UK, Muslim Patrol „bottle“ American in face – 2013 June 17

http://www.youtube.com/watch?v=kC2PdQNfJhM

Verlinkt von: http://www.youtube.com

PS. Find ich total schlimm und kann es immer noch kaum glauben, was man aus Europa gemacht hat und genauso in die Richtung ungebremst weiter tut.   😦  

Das Video wurde erst jetzt im Oktober von der Polizei freigegeben angeblich auf Druck von David Cameron persönlich (steht in Beschreibung unter dem Video).

LG. und ein schönes Wochenende Euch allen! Swetlana

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 26. Oktober 2013 in Aggression, Christen, Christenverfolgung, Drohung, EU, Europa, Gesetzverletzung, Gewalt, Glauben, Konflikt, Kriminalität, Provokation, Skandal, Staat, Völkerhetze, Welt, Westen und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Klasse Typen,können vor Kraft kaum laufen.Es schön zu wissen ,dass es noch Menschen wie Sie gibt,die das anprangern und öffentlich machen.
    Hochachtungsvoll
    Ein Besorgter

    • Danke Ihnen sehr!

      Ich finde das einfach nicht in Ordnung, dass es soweit kommt. In dieser Richtung entwickelt sich alles total schief. Die Reichen und Mächtigen haben viele Möglichkeiten sich zu wehren. Und wie, bitteschön, sollen es einfache Menschen tun??

      Habe dieses Video unseren Freunden gezeigt, sie waren ebenso nicht begeistert davon. Denn, diese kommen aus Nordkaukasus (Kabardino-Balkarien) und mussten damals mit ihren drei kleinen Kindern von Dschichadisten fliehen, weil diese den Ehemann, Aslan, in ihre Reihen anwerben wollten.

      Er weigerte sich, dann haben die Banditen ihnen gedroht die ganze Familie abzuschlachten, falls er seine Meinung nicht ändert.

      Das wussten wir gar nicht und waren selber, mein Mann und ich, total schockiert! Zu unserer eigener Beschämtheit haben wir sie auch niemals gefragt, warum sie hier sind. Man will auch nicht unbedingt in der Seele der anderen rumwühlen. Wahrscheinlich war jetzt einfach die Zeit dazu reif, damit sie dieses Thema selber angesprochen haben.

      Ist eine voll und ganz integrierte Familie, hatten in Kabardino-Balkarien ihr eigener Zahnarztpraxis und mussten in einer Nacht und Nebel Aktion alles stehen und liegen lassen um zu fliehen.

      Alle drei Söhne lernen in Gymnasium, der Älterste ist schon fertig und studiert und war Deutscher Judomeister, hat aber leider seine Wirbelsäule verletzt. Der Kleinster spielt erfolgreich Fussball, hat viele Auszeichnungen. Der Mittlere interessiert sich für Theater.

      LG. Swetlana

  2. Für mich ist es nicht wichtig wo jemand herkommt,dafür kann niemand etwas,für mich ist es wichtig wie sich jemand benimmt. Jeder soll auch seinen Glauben haben,aber Andere damit nicht bedrängen und Gewalt ist einfach das Letzte.
    LG Andreas

  3. Ich musste die ehemalige DDR vor der Wende mit meiner Familie in 48 Stunden verlassen,wir hatten ein Haus ,einen Sohn von 3 Jahren und meine Frau war im 7.Monat schwanger. Ich selbst war 24 ,deshalb kann ich Flüchtlinge und ihre Ängste gut verstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: