Elektronischer Personalausweis: Propagierte Axel-Springer-Verlag im Staatsauftrag?

von Henning Lindhoff

….“Der Höhepunkt: „Ergänzend zur eigenständigen Presse- und Medienarbeit wird mit dem Axel-Springer-Verlag eine Medienkooperation vereinbart. Der ‚Volksausweis‘ wird in allen Medien des Springerverlages (Online und Print) prominent beworben. Durch regelmäßige, begleitende Berichterstattung werden Funktionen erklärt, Vorteile vermittelt und Anwendungen vorgestellt.“

Ging der Axel-Springer-Verlag damit womöglich eine exklusive Bindung mit der Bundesregierung ein? Wurde er letztlich aus dem Steuergeldtrog dafür bezahlt, den elektronischen Personalausweis in „Bild“, „Welt“ und Konsorten als „Volksausweis” unter das „Wir“ zu schmeißen?

Gibt es wohl noch Grenzen zwischen den Gewalten?

Der Axel-Springer-Verlag dementierte gegenüber eigentümlich frei, an einer solchen Kampagne beteiligt gewesen zu sein. Serviceplan Public Opinion sei von sich aus kreativ geworden. Dies „möglicherweise um sich gegenüber dem Kunden besonders innovativ zu positionieren“, sagte ein Sprecher des Verlages.

Doch das Handbuch hält weitere Schandtaten bereit. Weiteren Einfluss wollten die Propagandisten mit „aktiver Teilnahme an BarCamps und alternativen Events“ sowie durch Kooperationen mit den einflussreichen IT-Medien „Heise Online“ und „Netzpolitik“ nehmen. Inwieweit eine solche Zusammenarbeit tatsächlich auch stattfand, ob auch hier Steuergeld floss, bleibt jedoch unklar.“….

Weiterlesen:

http://ef-magazin.de/2013/10/30/4621-elektronischer-personalausweis-axel-springer-verlag-propagierte-im-staatsauftrag

„Deutschland wird einfacher – Der neue Personalausweis“:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/3340007/E-Perso%20Kommunikationsregeln.pdf

******

PS. Es ist wahnsinnig rührend, wie man sich Sorgen um uns macht und uns das Leben erleichtern möchte…   🙄   Nicht mal die eigenen Mütter haben sich um uns so gekümmert. Wow!

Noch dazu:

Der ePersonalausweis: Zweifel werden laut

http://business.chip.de/artikel/Der-elektronische-Personalausweis-in-der-Kritik_45308180.html

LG.RML

Microsoft-Chef Haupter und Bundesinneminister de Maizière

1_m

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 30. Oktober 2013 in Überwachung, Bevölkerung, Computer, Datenklau, Deutschland, EU, Europa, Hacker, Horrorkiste, Interessantes, Internet, Katastrophen, Medien, Medienmanipulation, Politik, Regierung, Skandal, Staat, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: