Vor der Küste Perus läuft gerade das Hochsaison beim Delfine abschlachten und kein Aufschei ist zu hören. Und was machen derweil meine „spezielle Freunde“? Die lassen sich auf dem Moskwa-Fluss den Wind um die Ohren fliegen..

Grausames Delfineschlachten vor Peru

„Die peruanische Regierung erwägt, den Haifischfang zu beschränken, um das illegale Abschlachten von bis zu 15.000 Delfinen im Jahr zu beenden. Das Fleisch der Säugetiere dient den Fischern vor allem als Haifischköder. Den weltweit für Empörung sorgenden Skandal brachte der in Peru lebende deutsche Umweltschützer Peter Austermühle mit einem Youtube-Video ins öffentliche Bewusstsein. Die Aufnahmen des Gründers der Umweltorganisation Mondo Azul zeigen, wie Fischer kleine Delfine mit Harpunen fangen, erschlagen und schlachten. Fleisch wird illegal an Einheimische für ein Euro je Kilogramm verkauft, der Rest dient als Köder für Langleinen zum Haifischfang und die blutigen Innereien zum Anlocken der Räuber.

Mondo Azul schätzt, dass jedes Jahr zwischen 7.000 und 15.000 Delfine gegen Recht und Gesetz getötet werden. „Es ist offensichtlich, dass die gesamte Haifangflotte Perus an einem systematischen Delfin-Morden beteiligt ist, kritisiert Mondo Azul-Leiter Austermühle.

Perus Fischereiminister Paul Phumpiu sagte Journalisten, die Regierung werde
„alle verfolgen“, die diese Straftaten begehen. „Wir prüfen alle möglichen Restriktionen – bis hin zum völligen Verbot des Handels mit Haien. Phumpiu versprach, die Regierung werde ihre Ermittlungen bis Mitte 2014 abgeschlossen haben.“

Weiterlesen:

http://www.biggame4u.net/show.asp?id=5131&cat=1&language=de

******

Und nun die Frage an meine „spezielle Freunde“ von Greenpeace: Wo ist die große Empörung darüber geblieben, so groß, dass es wie im Falle des Schiffes „Arctic Sunrise“ in Russland gewesen war, so dass jedem davon beinahe übel wurde?

Und wo bleibt Ihr Aufschei, wenn es auch anderswo und insbesondere vor der Küste des Nachbarlandes Dänemark ein jährliches Blutbad an Delfinen stattfindet, und das nur, weil dort ein junger Mann scheinbar kein richtiger Mann ist, wenn er vorher kein Tier, Delfin also, nicht grausam abgeschlachtet hat? (habe darüber berichtet).

Was mich betrifft, dann sind es für mich als Frau ganz andere Kriterien ausschlaggebend, ob ein Mannentschuldigung!die Eier in der Hose hat oder nicht. Solche, die sich an Unschuldigen und Wehrlosen Wesen – ob Tier oder Mensch – vergehen oder gar töten, sind für mich nur noch jämmerliche Verbrecher und nichts weiter als wiederliche Waschlappen!

http://www.tt.com/panorama/verbrechen/7421992-91/greenpeace-fordert-auf-moskwa-fluss-freiheit-f%C3%BCr-aktivisten.csp

LG.RML

b6bb35fd7f161 1328371020444823 friendship dolpphin

******

Update vom 09.11.13, 14:20 Uhr

Gerade wurde auf Ria Novosti (Russisch) eine frische Information veröffentlicht.

Dort wird u.a. berichtet, dass das Massenstrandung von Delfinen von Zeit zu Zeit zwar auftritt, aber dieses Jahr hat dieses Phänomen an der US-Ostküste alle Statistiken zehnfach überschritten!

Laut Berichten von Experten sind 753 Delfine innerhalb des kurzen Zeitraumes vom 1. Juli bis 3. November dieses Jahres an der Küste von New York bis Florida gestrandet.

„Im Durchschnitt stranden nur 74 Delfine in diesem geografischen Gebiet innerhalb des ähnlichen Zeitramen, jetzt können Sie das Ausmaß dessen, was passiert ist, verstehen,“ sagte zu den Reportern NOAA Sprecher Terry Roules.

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 8. November 2013 in Aggression, Drohung, Gewalt, Horrorkiste, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Kriminalität, Massaker, Menschen, Mord, Proteste, Skandal, Tiere, Welt und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: