In Polen eskaliert der Hass gegen Russland

In Polen eskaliert der Hass gegen Russland

Von Zofia Bąbczyńska-Jelonek

STIMME RUSSLANDS Radikal gestimmte rechte Kräfte haben den 95. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung Polens nach dem Ersten Weltkrieg in ein Feuerwerk der Aggression und des Hasses verwandelt. Vandalismus gegen die Botschaft der Russischen Föderation zwang die Polizei dazu, die Manifestation abzubrechen. Sie dauerte nur anderthalb Stunden und hatte Tausende Menschen mobilisiert, von denen einige ihrem ideologischen Frust Luft machten. Am Kultur- und Wissenschaftspalast wurde eine russische Flagge verbrannt, davor hatten Demonstranten „Russland ist eine Hure!“ gerufen.

Was passiert ist, ist kein Zufall, auch wenn es unterschiedliche Gründe dafür gibt.

Unabdingbares Element der Ideologie aller rechten polnischen Organisationen ist ein programmatischer Hass auf Russland. Dieser Hass, der über viele Jahre genährt wurde und Teil der Schulbildung geworden ist, geht von Politikern aus und wird gekonnt von den Massenmedien verbreitet, und nicht nur von rechtsgesinnten. Russland und sein Präsident Wladimir Putin sind für viele das, was der Teufel in der Lehre der Römisch-katholischen Kirche ist – die Verkörperung des Bösen vom KGB, mit der allen Angst gemacht wird. Außerdem gehört dieser Hass zu den Elementen der polnischen internationalen Beziehungen und der von Polen initiierten Politik der EU im Verhältnis zu Russland. Der polnische Chef der Diplomatie vertritt eine ausgeprägte antirussische Linie.

Keine Manifestation der polnischen Opposition kommt ohne antirussische Elemente aus. Der Slogan: „Mit Hammer und Sichel gegen das rote Pack“ wird bei fast jedem ihrer öffentlichen Auftritte skandiert, ertönt bei Fußballspielen und bei Treffen unter der Ägide des kirchlichen Radiosenders Maria. Das geschieht schon seit vielen Jahren.

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/2013_11_12/In-Polen-eskaliert-der-Hass-gegen-Russland-0271/

******

PS. Überall das Gleiche und eigentlich nichts Neues, sobald das Land versucht wieder vom Boden aufzustehen. Ob da Hammer und Sichel oder sonstiger Schnik – Schnak der Verbündeten dabei helfen werden „das rote Pack“ erneut auf die Knie zu zwingen? Ein schöner Traum, der wie immer ein Traum bleiben wird, da man dabei in blinder hasserfüllter Wut niemals an Gottes schützende Hand über Russland denkt. Er wird auch diesmal seine Kinder und ihre Freunde, die an Ihn glauben und in diesen teuflischen Zeiten trotz all den Anfeidungen fest zu Ihm stehen, nicht im Stich lassen. Er war immer schon sehr zuverlässig und wird es auch weiterhin bleiben, ganz egal, was noch kommen mag.

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 13. November 2013 in Aggression, Bevölkerung, Demos, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Gewalt, Glauben, Konflikt, Kriminalität, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Putin, Regierung, Russland, Staat, Terror, Völkerhetze, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Die Polaken braucht doch eh keiner. Sorry , meine Persönliche Meinung….
    Die taten noch nie irgendjemand mal was gutes.
    Aus meinen persönlichen Erfahrungen sind Polaken keine guten Menschen. Sie sind böse. Wie ich zu dieser Meinung komm? Angefangen mit der Geschichte bis heute zu Bekannten. Sie gönnen keinem was glückliches. Sehen sie eine glückliche Familie muss sie zerstört werden. Hab es im Bekanntenkreis miterlebt. Sogar im reifen Alter, wo sie selbst Familie und Kinder haben, betrügen sie, dealen sie und ziehen einen nach dem andren über den Tisch. Ich habe noch keinen wirklich ehrlichen davon getroffen. Und leider kenn ich viele davon. Und die Weiber machen da überhaupt keine Ausnahme.
    Bei uns im Landkreis gibt es eine Firma, der beschäftigt nur Polaken. So wie der mit denen umspringt… richtig so. Ganz ehrlich.
    Die Polaken gibt es doch nur deshalb um eine Räumliche Grenze zwischen Deutschland und Russland darzustellen.
    Die sind Zeuch was die Welt nicht braucht…..

    So Luft abgelassen….. Auch ich habe meine Disharmonische Seite 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: