Die Glaubwürdigkeit russischer Medien

„Man kann immer wieder feststellen, dass Menschen die aus dem Mainstream kommen, oft nicht die Fähigkeit haben, sich neutral und offen mit russischer Berichterstattung auseinanderzusetzen und diese grundsätzlich in Frage stellen. Die Glaubwürdigkeit russischer Medien wie Russia Today wird allerdings nicht aus einem Dogma heraus konstruiert, wie häufig unterstellt wird, sondern wird lediglich durch gesunden Menschenverstand, Logik, Erfahrung und dem Vergleich westlicher und russischer Berichterstattung hergeleitet.“

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML      😀

t65ec44_becker_welt_nicht_verstehst

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 7. Dezember 2013 in Allgemein, Bevölkerung, Bildung, Deutschland, Interessantes, Medien, Medienmanipulation, Nützliches, Politik, Russland, Westen und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Als Normalbürger fällt es mir oft schwer die Glaubwürdigkeit von einzelnen Medien einzuschätzen ,deshalb bin ich über Ihre Seite und z.B. der Stimme Russlands dankbar , um mal eine andere Sicht der Dinge kennenzulernen.
    Es ist immer schön im Netz Menschen zu finden ,die das Gleiche wollen .
    LG aus dem trüben Bottrop

  2. Hallo RML!
    Eine exzellente Darbietung und eloquent argumentiert.
    Diese Erfahrung habe ich übrigens auch gemacht in meinen lanjährigen Aufenthalten in China und Kambodscha – die Überschätzung der deutschen Medien (es gab einmal eine Zeit, in der man sich z.B. auf „Der Spiegel“ oder die FAZ verlassen konnte – aber das ist lange her).
    Wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und beste Grüße
    P.S. Das weihnachtliche Titelbild ist wunderschön.

    • Ja, die Jungs bemühen sich immer sehr und dafür bin ich ihnen, besonders Nikolai Alexander – auch wenn ich ihn persönlich nicht kenne – sehr dankbar!

      Manchmal kann ich es (will ich es) nicht glauben, dass das, was letze Zeit in der Welt geschieht, tatsächlich real ist. Sehr traurig, das Ganze 😦

      Nicht destotrotz glaube ich, dass es irgendwann besser wird und die Verantwortlichen der ganzen Elenden dieser Welt zu Rechenschaft gezogen werden.

      Habe mich in dieses Bildchen verliebt 😀 denn trotz der winterlichen Kulisse strahlt es so viel Wärme aus, nicht wahr ? 😀

      Ihnen auch die beste Grüße und ein schönes erholsames Wochenende! Swetlana

  3. Mein Kommentar ist verschwunden. Ich habe Nicolai Alexander
    aufmerksam zugehört, schon, weil ich seine Stimme so liebe. Und dankbar bin auch für Inhalte. Ein schönes Wochenende wünsche ich. Ja, das Bildchen. So sahen früher (ich war mal Kind)
    die Adventskalender aus. Lieb, tröstend, anheimelnd, versöhnlich, herzerwärmend. LG; derzeit in der Gefühlsduselei-Phase, Lewi 😀 😀

    • Liebe Hilde, welches Kommentar meinst Du? Ich habe alle freigeschaltet?? 😦

      Freut mich, dass Euch das Bild gefällt. Die ähnliche Phase hab ich grad auch durchlaufen 😀
      Dir auch ein schönes Wochenende!

      • ch habe 3 x versucht, es zu senden, aber es hat einfach nicht wollen. Dafür habe ich nun diesen geschrieben, auch nicht lang, sinngemäß dasselbe, Kommentar von Nicolai – nichts weltbewegendes. Ich dachte, mehr geht nicht mehr rauf auf die schwarze Seite. Ich habe es 3 x probiert, es wollte nicht. Wenn es noch da wäre, müßte es genau vor meinem jetzigen Kommentar stehen. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: