Die rigorose Schlacht um die Ukraine ist ab sofort eröffnet (Teil 2)

opozichiya

Diese(n) Rubrik/Reiter könnt Ihr auf meinem Blog unter denTHEMEN” – Bezeichnung/Wort  “UKRAINE” –  jederzeit aufrufen.

Livekameras (filmen aber nur antirussische Seite)

******

09.12.2013

23:48 Uhr

Laut ukrainischen Medien, laufen Beschlagnahmungen in den Büros der Oppositionellen. Witali Klitschko hat sein Büro und die Mitarbeiter dort angeblich schleunigst evakuiert, als er Wind davon bekam. Im Büro der Partei „Vaterland“ (Julia Timoschenko ist dort auch Mitglied) wurden Server beschlagnahmt.

Wohin wohl die Spuren führen werden?

******

23:13 Uhr

Die Organisation Freedom House ruft den ukrainischen Präsidenten zum Rücktritt auf und sagt, er solle vorgezogene Präsidentschaftswahlen einleiten lassen, da es angeblich die einzige Möglichkeit ist zu einem nicht gewaltsamen Ende der Demonstrationen.

Desweiteren meldet die Organisation, dass ein weiterer gewaltsamer Einsatz der ukrainischen Macht muss zu unverzüglichen Verhängung der zweckbestimmten Sanktionen durch USA und EU gegen die ukrainischen Beamten erfolgen.

Die ukrainische Medien berufen sich in ihren Berichten auf die heutige Erklärung von Freedom House

PS. Von so viel Unverschämtheit bleibt einem erstmal die komplette Spucke weg! Von Feedom weit und breit  nichts zu sehen…

******

22:40 Uhr

Ganz normale Ukrainer, die gläubig sind und verstehen, welches Unheil gerade sich über das Land verbreitet, protestieren jeden Tag, was in der Ukraine in den Medien hartnäckig verschwiegen wird, denn die Medien dort sind schon längst usurpiert und man kann dort keine vernünftige Zeitung zum lesen finden, nur noch Müll, sagt meine Tante, die dort lebt… Ganzer Osten des Landes ist gegen EU, nur überwiegend die vom Westen, die vom Osten des Landes buchstäblich miternährt werden, wüten dort.

Jetzt hört man in der Ukraine immer öfter die Aufrufe, dass man diejenigen töten soll, die gegen EU sind, sprich, „Landesverräter“ sind, deren Worten nach.

Dieser faschistisches Pack! 

******

15:54 Uhr

Auch die Gläubigen in der Ukraine sind gegen die EU. Auf den Plakaten steht, z. B., „Nein dem EU – Sodom!„. Außerdem beschwert man sich im Video, dass man die andere Seite der Proteste gegen die EU in den Medien nicht zeigt (Anm. : in der Ukraine ist es extrem schlimm mit den Medien, Ihr wisst schon…..).

Man fordert im Video zudem USA, England und Deutschland auf, sich nicht in die innere Angelegenheiten der Ukraine einzumischen.

******

15:23 Uhr

Klitschko sagte vor Kurzem zu Demonstranten, dass wenn es heute auf Maidan Blut fließen wird, dann wird daran nur der Präsident Janukowitsch schuld sein. 

Er rief die Menschen auf zum Maidan – Platz zu kommen um für eine freie moderne Zuckunft zu stehen, wo man frei leben, alles sagen etc. kann.

Interessant ist, wo er selber dann sein wird, falls es tatsächlich zur Ausschreitungen kommt (Provokationen für diese sind nicht ausgeschlossen, vermute ich)?

******

14:37 Uhr

!!! „Berkut“ – Spezialeinheiten bereiten sich angeblich auf Euromajdan – Sturm !!!

Viele Zufahrten sind durch die Demonstranten blockiert, es kommen dauernd Beschwerden, dass Krankenwagen zu den Menschen nicht durchkommen, die dringend Hilfe brauchen. Gestern hat eine Mutter in Kiew durch alle möglichen Sozialnetzwerke die Protestierenden anflehen musste, damit sie den Krankenwagen zu ihrer kleinen Tochter Evelin vorbeilassen!

Klitschko hat alle aufgerufen, Menschenketten zu bilden. Nähere Metro-Stationen (Eingänge und Ausgänge) rund um Majdan sind wegen der möglichen Terroranschläge geschlossen!

Man, man, man…

******

13:33 Uhr

Bekannter Hollywood-Schauspieler George Clooney veröffentlicht sein Appell an die ukrainische Demonstranten, in dem er seine Unterstützung für sie ausdrückt. Seine Rede ist auf Klitschkos Partei – youtube – Kanal veröffentlicht!

„Das ist meine Botschaft an Sie, die mutigen Menschen in der Ukraine, die für die Zukunft kämpfen und nicht für die Vergangenheit! … Es kann keine Demokratie etntstehen, wenn man festnimmt (die Leuteins Gefängnis; Anm. RML) und die friedliche Demonstranten (dadurch) berhindert. Ebenso kann nicht wahre Demokratie sein, wenn man politisch Gefangenen, wie Timoschenko, festnimmt, weil man einfach mit ihren Führungsmethoden nicht einverstanden ist,“ sagte der Schauspieler.

Darüber hinaus äußerte George Clooney seine Freude über die Aktionen von Demonstranten und wünschte ihnen Erfolg bei ihrer Arbeit.

„Deshalb möchte ich Euch alle auf dem Maidan in Kiew und der ganzen Ukraine sagen: Wenn Sie Richtung Westen guckt, müsst Ihr wissen, dass wir Euch mit einem Blick zurückantworten, der voll großer Bewunderung ist. Wir wünschen Ihnen Frieden und Sicherheit. Wir wünschen Ihnen die Regierung, die Ihr wollt. Und wir wünschen Ihnen die Kraft, dafür zu kämpfen,“ betonte er.

PS. Jetzt muss nun, wie es letzte Zeit so üblich ist, die Hollywood – Artillerie ran. Immer ein Indiz dafür, das man es momentan sehr sehr dringend braucht.

******

01:16 Uhr

Wir werden die Regierung unter Druck setzen und das Leben in unserem Land verändern, unabhängig davon, wieviel Zeit wir dafür benötigen werden hier zu stehen. Das sagte der Chef der УДАР„-Partei („Schlag“) Witali Klitschko, als er um Mitternacht auf der Bühne der Maidaner Platzes in Kiew zu Demonstranten sprach.

3-9EYJ4ZjX0

Vielleicht müssen wir hier eine oder zwei Nächte, eine Woche oder einen Monat stehen, aber wir werden die jetzige Regierung unter Druck setzen und das Leben in unserem Land verändern. Wir werden das bestehende System zerstören. Polen konnten es, Tschechen konnten es, Slowaken konnten es, und wir,Ukrainer, werden auch in der Lage sein,sagte Witali Klitschko.

Unterstützung bekamen Demonstranten heute Nacht auch von seinem Bruder Wladimir.

Guten Abend, Euromaidan! Sogar nicht mehr Euromaidan sondern Eurostadtviertel, weil das Gebiet unserer Demonstrationen hat sich erweitert, uns ist es mehr geworden. Weil wir an uns glauben, weil wir an unser Land glauben, sagte Wladimir Klitschko.

„Man glaubt an uns. Europa glaubt an uns. Sehr bald werdet ihr sehen, dass Ukraine die ganze Welt beobachtet und sie unterstützt. Wir müssen diese Nacht durchstehen und nicht entweichen. Und wir werden alle nachfolgenden Nächte hier stehen, bis zum Ende, bis zum Sieg! rief Wladimir Klitschko.

Kiew, 01.12.2013 (links); Belgrad, 05.11.2000 (rechts).  Was für ein Zufall….

9d74b323cd73846

******

00:25 Uhr

Europäisches Parlament will nächste Woche eine Debatte beginnen und eine Resolution bezüglich der Situation in der Ukraine verabschieden.

Wie der Pressedienst des Europäischen Parlaments mitteilte, wird man am kommenden Dienstag über die Ergebnisse des Gipfels von Vilnius und die Pläne für die Zukunft der Europäischen Partnerschaft diskutieren.

PS. Und das, obwohl die ukrainische Seite klar ausgedrückt hat, dass sie keine fremde Einmischung wollen (lese im Teil 1 nach).

******

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 9. Dezember 2013 in UKRAINE und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Syrien war gestern, sie haben offenbar ein neues Ziel gefunden und rücken so ihrem eigentlich Ziel – Russland – gehörig auf die Pelle.

    „In der Vergangenheit war die Ukraine von extremer Bedeutung im gesamten Kriegs­zyk­lus.“
    http://stopesm.blogspot.de/2013/12/atemberaubender-dow-jones-chart-eine.html

    Ägyptische Weissager-Königin prophetzeit für 2014 neue Weltkarte
    http://www.politaia.org/sonstige-nachrichten/aegyptische-weissagerin-prophetzeit-fuer-2014-neue-weltkarte/

    • Danke! Es kommen noch viele andere schlimmere Dinge. An sich aber nichts Neues, nur Teil 2. Was vor 70 jahren nicht gelungen ist, wird wieder mal versucht. Find ich beängstigend und sehr traurig zu gleich. Dieselbe Propagandamuster, wie damals auch (ich meine nicht ihre Links, sondern die gängigen Medien).
      LG.

  2. Anna L. Phabet

    Wenn Klitschko und Timoschenko den Rücktritt der Regierung als Vorbedingung für Verhandlungen stellen, so belegt das, daß Herr Klitschkos Resthirn mindestens einmal zuviel von einer Faust erschüttert wurde. Die physischen Ursachen für Frau Timoschenkos sinnfreie Äußerungen diesbezüglich liegen im Dunklen.
    Nur, mit wem wollen diese Idioten denn dann noch verhandeln?
    Weiterhin sollte deren Kumpanei mit dem Kriminellen Sackarschwilli endgültig beweisen woher der Wind weht.

    • DAS ist es ja gerade. Die Opposition hat Null Plan, wie es weitergehen soll, außer die Ukraine der EU „auszuliefern“, komme, was wolle! Und die sind nicht gerade für ein Volksreferendum. Die viele EU Gegner, die auch protestieren, müssen stets vn der Polizei vor Attaken seitens Extremnationalisten geschützt werden. Warum das alles wohl?

  3. Anna L. Phabet

    Gerade in diesem Zusammenhang ist mir aber die Reaktion der ukrainischen Regierung völlig unverständlich. Wieviel Tote (Demonstranten natürlich) hätte es wohl bei einem ähnlichen Ereignis in den USA gegeben? 100 … 200 … mehr?
    Aber soweit müssen wir gar nicht schauen. Betrachtet man den inakzeptabel brutalen Umgang der deutschen Staatsmacht (Polizei möchte ich diese Truppe nicht mehr nennen) mit absolut friedlichen Demonstranten bei angemeldeten, mithin legalen, Demonstrationen, erkennt man die abstoßende Heuchelei des gesamten EU-Packs.

  4. viele Menschen

    Sind reiche promi Politiker besser?
    Kalifornien – Schwarzenegger / Klitschko – Ukraine?
    1:0 (Klitschko hat noch fast nichts vergeigt, aber er schaufelt an seinem …)

    „Bei Älteren und Armen wird gespart: Schwarzeneggers Finanzloch – n-tv.de **

    Kalifornien droht die Pleite. Bereits Anfang Juni hatte Schwarzenegger das von Demokraten beherrschte Parlament mit deutlichen Worten zu einer raschen Entscheidung …
    http://www.n-tv.de/politik/Schwarzeneggers-Finanzloch-article420290.html

    „Arnold Schwarzenegger fällt in seiner Heimatstadt Graz in Ungnade
    Aberkennung des „Ehrenrings“ beantragt. Grund: Der „große Sohn“ der Stadt lässt Todesurteile vollstrecken (12. Februar 2004)“
    http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Austria/schwarzenegger.html

    „Kalifornien: 30 000 Gefangenen seit Montag in Hungerstreik und Arbeitsverweigerung
    Am 7. Juli begann der bis dato größte Hungerstreik gegen Isolationshaft in Kalifornien. 30.000 Gefangene befinden sich seit Montag im Hungerstreik und verweigern teilweise auch die Arbeit. In 2/3 der kalifornischen Staatsgefängnisse sowie allen föderalen und privaten Gefängnissen im Bundesstaat beteiligen sich Gefangene an der Aktion. Derzeit erkennt die Gefängnisbehörde diesen Streik nicht öffentlich an. …“
    http://www.linkezeitung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=16323:kalifornien-30-000-gefangenen-seit-montag-in-hungerstreik-und-arbeitsverweigerung&catid=218&Itemid=249
    Anm. Bei Gefangenen ist die USA unangefochtener Weltmeister! Um dieses zu drücken werden Geheimgefängnisse u.a. in Polen – in der EU – unterhalten!!

    Das nennt man doch Menschenrechte, im demokratischen Land der unbegrenzten freien Möglichkeiten!
    Ob den Ukrainern/innen ähnliches droht, Herr Klitschko?

    „Seite3.ch – USA Today: Kalifornien bankrott und Obama unbeliebter denn je *

    USA Today: Kalifornien bankrott und Obama unbeliebter denn je Sonntag, 20. Juni 2010 25 Prozent Arbeitslosigkeit, jährliche Staatsverschuldung in Billionen-Höhe …“

    http://www.seite3.ch/ USA+Today+Kalifornien+bankrott+und+Obama+unbeliebter+denn+je/ 444644/ detail.html

    Sicher wird der IWF u.a. von der USA/Lobby bezahlt, der wiederum die Ukraine zum Zahlmeister und Sklave der US-Schulden macht, während das Land wie viele andere Länder auch ausgebeutet werden.

    Wann stoppt die NSA/Obama als Alliierte Besatzungsmacht Fr. Merkel & Co.?
    Oder ist die Willkür in Deutschland, wie vor 1945, das Geschäftsprinzip der USA-Lobby wie vor 1945, Herr Obama?

  1. Pingback: Die unbeachteten Opfer des “Euromajdans” | russianmoscowladynews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: