Familienkino am Sonntag: Heute – Die Schneekönigin (Zeichentrick, UdSSR, 1957)

Ole Lukøje, das dänische Sandmännchen, erzählt das Märchen von Kai und Gerda. An einem Winterabend sitzen die beiden bei Gerdas Großmutter, die von der Schneekönigin und deren Palast berichtet. Als sie wahrhaftig ans Fenster kommt, wird Kai von einem Eissplitter getroffen, wodurch sein Herz zu Eis erstarrt. Der einst so warmherzige Kai ist nicht mehr wiederzuerkennen. Frech, vorlaut und sogar bösartig zeigt er sich nun Gerda.

Die Schneekönigin holt ihn in das Reich der Kälte. Gerda ist zutiefst verzweifelt und traurig über jenen Verlust und beschließt Kai zu suchen. Allein begibt sie sich auf die abenteuerliche Reise zum Schloss der Schneekönigin. Unterwegs wird Gerda von Räubern entführt und macht Bekanntschaft mit einem sprechenden und fliegenden Rentier, das den Weg in den hohen Norden zum Eispalast kennt.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG. und einen schönen dritten Advent Euch allen! RML

0_68a22_13a95f25_XXL

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 15. Dezember 2013 in Familienkino und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Den Film habe ich schon ewig gesucht seit meine VHS dem alter zum opfer gefallen ist.
    einfach ein schöner märchenfilm; genau das richtige für weihanchten. leider fehlte in dem youtube-video ein teil des films (da, wo gerda aufbricht). aber trotzdem:

    danke fürs uploaden 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: