Jetzt reicht’s!!! Ein Kiewer hatte es heute einfach satt!

Ich habe schon genug darüber geschrieben, dass die Situation in der ukrainischen Hauptstadt Kiew langsam einem ungeheuren Desaster gleicht. Die Stadtbewohner sprechen mittlerweile nicht mehr von „Euromajdan„, sondern von  einer seitens der Oppositionanhänger unverschämten Besatzung, einer Okkupation ihres geliebten, ehemals sehr schönen alten Stadtes.

Denn es ist sehr Vieles unwiederruflich kaputtgemacht worden, was man nur kaputt machen kann. Unzählige Bäume – darunter die berühmten uralten Kiewer Kastanien – sind für die Feuerplätze zersägt und für immer vernichtet. Das sind nur sehr wenige Beispiele einer enormen Reihe der Zerstörung durch eine westukrainische Invasion, wie die Kiewer mittlerweile diese Proteste nennen.

Nun, den Nachbarn aus dem Westen des Landes ist es scheinbar immer noch nicht genug gewesen und das nächste Hobby musste schleunigst her. Und so haben die Oppositionsanhänger irgendwann mal damit begonnen, die Kiewer Strassen zu blockieren und die Autos von Menschen, die zu Arbeit oder sonst wohin fuhren, zu stoppen, die Menschen selber aus den Autos zu zerren und in Gruppen zusammenzuschlagen oder mit ihren Bauschutzhelmen auf die Autos einhämmern.

Heute wurde es einem jungen Mann langsam zu viel und es kam, wie es früher oder später kommen musste. Jetzt feiern ihn die Ukrainer wie einen Helden    😀

Das Video beginnt damit an, dass ein Protestler mit einer per Kopfnuss verletzten Nase sich bei Reportern über diesen jungen Mann beschwert, wie dieser ihn doch plötzlich zu schlagen begann, was natürlich gar nicht stimmte. Denn die Reporter haben den ganzen Vorfall aufgenommen, waren sie doch eh anwesend, weil es in Kiew ständig  irgendetwas passiert. Aber vielleicht gehören Lügen auch zu ihren Hobbys, genauso, wie diesen jungen Mann ganz feige zu viert mit Füßen zu treten. Hat aber nichts genutzt     😀

In der Mitte des Videos sieht man ein Aufruf – „Majdaner! Fährt nach Hause! Macht uns nicht wütend!“

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 10. Januar 2014 in Aggression, Bevölkerung, Demos, Drohung, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Kriminalität, Medien, Menschen, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Skandal, Staat, UKRAINE, Völkerhetze, Welt und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. viele Menschen

    Kann das jemand an Klitschko und Konsorten in ihrem Parteibüro, Presse etc. schicken?

    Deutschland hat die erste Goldmedaille gegenüber Klitschko und seinen Anhängern (1:0)
    Ich frage mich nur ob es ein Eisschnellbob oder ein Bobycar der Wirtschaft ist, den den Kufen sehen fast ähnlich aus:
    http://www.heise.de/tp/artikel/40/40282/1.html

    Hier zählen nur noch billig Preise unter Zwangsarbeit wo die Würde und die Qualität in allen Bereichen sinken.
    Sicher kann die KAS der CDU / Klitschko (CDU) oder Merkel das besser erklären wo so ein schnellen Bob nur her kam.

  2. Es fehlen einem im wahrsten Sinne des Wortes „Die Worte“

    • Morgen, Hilde 🙂

      Tja, so sieht es dort leider aus, die Menschen kommen sehr oft einfach nicht durch mit ihren Autos, nur weil diese „Masse“ es so entschieden hat!

      Es ist tatsächlich eine „Masse“, die da rumpöbelt und schaltet und waltet und mit ihren Handlungen einer ohnehin sehr wackeligen Wirtschaft enorme Schaden anrichtet.

      Echte Patrioten, für die sie sich ja so gerne halten, wüden ihrem Land (und der Hauptstadt) Derartiges niemals antun! Und wären dort die Politiker nicht korrupt – alle – wäre es niemals erst soweit gekommen!

      Bis später, habe heute Dienst 🙂
      LG.

      • Es ist müßig, sich darüber aufzuregen die „Massen“ haben schon oft mehr Unheil angerichtet als zukunftsweisende friedliche Veränderungen.
        So langsam wird es etwas kälter. Sollte etwa der Winter tatsächlich noch vorbeikommen?
        Ich mach mir erst mal Frühstück. 😀 😀 Halte durch…

  3. Danke! Nur so geht Aufklärung.

  4. Durch den Westen inszeniert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: