Anstelle von Tränen fließen bei einem Mädchen aus Jemen Steine aus den Augen.

Ein einzigartiges Fall wurde in Jemen registriert. Aus den Augen des 12-jährigen Mädchens Saadiya Saleh fließen anstelle der Tränen kleine Steine. Die Eltern der Kleinen haben inzwischen ein ganzes Döschen von festen Ablagerungen eingesammelt. Wie und auf welche Weise diese sich beim Mädchen bilden, bleibt unverständlich. Die Ortsbewohner meinen, dass auf dem Mädchen ein dämonisches Fluch liegt.

Im lokalen Fernsehen hat man darüber eine Reportage gemacht. Im Video unten sieht man, wie die Ärzte aus ihren  Augen kleine Steine herausziehen. Das Mädchen scheint nicht zu verstehen, was mit ihr geschieht. Wenigstens fühlt es scheinbar keinen Schmerz.

Die Veröffentlichung dieser Geschichte führte dazu, dass sich die Dorfbewohner, wo die Familie von kleinen Saadiya Saleh lebt, von ihnen abgewendet haben, weil sie von ihnen seit diesem Vorfall für verflucht gehalten werden. Die Ärzte sagen, dass in weniger als 24 Stunden kann das Mädchen ein kleines Döschen an Steinen „herausweinen“. Zu erklären, was mit dem Mädchen geschieht, sowie zu verstehen, inwiefern dieses seltsame Leiden für sie und ihre Umgebung gefährlich sein konnte, können die jemenitischen Ärzte nicht.

Früher wurde schon mal über ein Mädchen berichtet, dass angeblich Perlen weinte. Später stellte sich allerdings heraus, dass es sich um ein Augenschmuck handelte.

Sachen gibt’s…

timthumb.php

verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 4. Februar 2014 in Allgemein, Fernseher, Interessantes, Kinder, Kuriöses, Medien, Menschen, Sensationen, Welt und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: