Spätabends in Kiew, Ukraine, 15.02.2014

Nachdem die Neonazis die Kiewer am Tage zusammengeschlagen haben, haben diese am gleichen Abend unmittelbar zu verstehen gegeben, mit wem es die Stadtbewohner (und nicht nur sie wahrscheinlich) zu tun haben. Außer den üblichen Parolen riefen sie: „Tod den Feinden!“

Und die gleiche Frage: Wo blieb denn die kiewer korrupte Miliz ? Ich habe keine Ahnung. Womöglich pennte sie, weil sie tagsüber viel Wichtigeres zu erledigen hatte, z.B. die US Botschaft zu bewachen.

Die Menschen, die jeden Tag (!) vor der Botschaft protestieren, beschweren sich, dabei die korrupte Miliz mit der Kamera filmend, dass diese sich niemals auf Majdan Platz blicken lässt und die Menschen dort nicht beschützt, obwohl dort auf Majdannur Banditen sind„, sagt der Kameramann.Nur Banditen – Gruppierungen sind dort, aber kein Cop ist zu sehen. Aber hier bewacht die ganze Armee die US Botschaft, fügt er noch hinzu. Die „Cops“ scheinen sich dabei nicht gerade wohl zu fühlen…

Der Mann mit dem Plakat, wo die Fäuste abgebildet sind, erzählt die Bedeutung dieser Standardsymbolik der Revolutionen. Er sagt, dass die USA nach den Ländern des Nahen Ostens jetzt nun in die Ukraine gekommen ist. „Patrioten sind nicht die, die von Amerika das Geld bekommen, Patrioten sind die, die für die Unabhängigkeit der Ukraine auftreten. Wir sind für die Unabhängigkeit, Majdan ist für die amerikanische Intervention,“ sagt er.

Was wollen Sie zu Frau Nuland sagen?„, fragt der Kameramann einen anderen Protestierenden.

Das sie mit ihrer Einmischung in innere Angelegenheiten der Ukraine aufhört, wir werden es selber regeln„.

Ein anderer Mann sagt, dass er für ein Zusammenschluss mit Russland sei und dass die USA dabei keine Steine auf den Weg legen müssen.

Nur in einer Sache sind die Protestierende mit Victoria Nuland einig, als diese „F… the EU“ sagte. Denn vor der EU Botschaft in Kiew wird genauso jeden Tag protestiert (zweites Video; Anm.)

In diesem Video vor der US Botschaft hält ein Mann, der Organisator, per Lautsprecher eine Rede, die Gesichtsmaske hat er scheinbar aus eigenen Sicherheitsgründen angezogen, da die Neonazis gerade auf solche Menschen eine Jagt machen. Aktuell werden in Kiew merkwürdigerweise die Richter usw.  gemordet, die die „Unruhestifter“ damals nach den Unruhen hinter Gitter gebracht haben…

Protest vor EU-Botschaft gegen das Wiederaufleben des Faschismus und Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine (13.02.2014)

Ganz am Anfang sagt der Mann: Die Weseuropa hielt die Ostslawen stets für ein Vieh und hält es immer noch, deshalb mischt man sich mithilfe von amerikanischen und IWF Geld frech, rücksichtslos und zynisch in unsere innere Angelegenheiten. Und was macht Polen schon wieder hier?…

Alle Videos wurden von http://www.youtube.com verlinkt.

Livekameras aus Kiew

LG. RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 17. Februar 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Gesetzverletzung, Horrorkiste, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Kriminalität, Menschen, Mord, NATO, Politik, Polizei, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, Terroristen, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Wer Zweifel hatte, wie überall das große Geld hinter dem gefährlichen rechten Spuk steckt, erhält im Moment eine Lehrstunde. Durch Kredithaie herbeigeführte Finanzkrise, zerstörte Produktion, arbeitslose Jugend, Unterstützung durch die kapitalistische Presse, politische Morde, dreiste Täter-Opfer-Umkehr, rechte Schlägertrupps, brutale Einschüchterung der Bevölkerung, Brandstiftung, Komplizen in Politik und Verwaltung, Zurückhaltung der Polizei, „Demokraten“ wie „Menschenrechtler“ als Helfer und das Geld des Großkapitals zur Finanzierung. Als Kind fragte ich meinen Großvater, wie es so weit kommen konnte und nun sehe ich, dass er alles richtig erklärt hat.

    Sie wollen Menschen wie auf dem Schachbrett hin und herschieben. Sei wachsam

    Bestenfalls nützlichliche Idioten der Konzern- und Bankenbesitzer zum Erzeugen von Chaos und Krieg, auch bei uns. Gesetze wurden schon beschlossen, die Unzufriedenheit schüren, damit der gedankenlos auf andere projizierte Selbsthass sie ausnutzen kann, um durch blinde Zustimmung größer zu werden. Brüllend und mit der Waffe in der Hand werden andere als gewalttätig beschimpft. In Wirklichkeit könnte mit den rechtsextremen, islamfeinlichen Wahhabis, die aus dem Saud-beherrschten Arabien mit Petrodollars bezahlt und in entlarvender Eintracht von kapitalistischen Medien und Scheinlinken zu Revolutionären umgedeutet werden, niemand weniger zu tun haben, als die in meiner Straße lebenden Einwandererfamilien. Diese Familien in meiner Straße haben Betriebe aufgebaut und die von ihnen gezahlten Steuern könnten wohl leicht für die Renten der gesamten Nachbarschaft reichen. Doch schon wieder werden Begriffe, die solidarisches Zusammenleben bedeuten, für das Gegenteil missbraucht. Die immer gleiche Täuschung zur Ablenkung vom wahren Grund der irrsinnigen Produktionsweise, durch die sich der gesellschaftlich erarbeitete Reichtum in den Händen Weniger anhäuft.

  2. viele Menschen

    “Patrioten sind nicht die, die von Amerika das Geld bekommen, Patrioten sind die, die für die Unabhängigkeit der Ukraine auftreten. Wir sind für die Unabhängigkeit, Majdan ist für die amerikanische Intervention,..”

    Dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen, außer eine weitere Bestätigung:
    Venezuela: Regierungserklärung gegen Einmischung der USA in innere Angelegenheiten 17.2.14

    Selbst in Washington werden rassistische Eliten unter der Elite von Obama geschützt:
    http://einarschlereth.blogspot.de/2014/02/venezuelas-rassistische-opposition.html?showComment=1392667488001

    Die Gier der Spezies mit der Gier anderer Spezies verbunden, scheint selbst die eigene Spezies zu verraten, auch wenn alle unter der Spezies Mensch fallen.
    So scheint bei der Spezies der Eliten mit ihrer Gier etwas an Gehirn und Wissen zu fehlen da die sich mit Gewalt und Bespitzeln zu behaupten versuchen!

    Wer nichts wird, wird Wirt. Oder „copy/paste“ und Politiker.
    Für einige Parasiten ist der Mensch ein Wirt. So ist es nicht verwunderlich das einige Eliten um von sich selbst abzulenken andere Menschen Beschuldigen.
    Siehe, der nicht Werte schaffende Ökonom als Parasit und Kläger:
    „Das ist zumindest die Meinung, die Prof. Hans-Hermann Hoppe, ein Vertreter der Österreichischen Schule, in einem Vortrag auf der ersten Konferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland im Königssaal des Bayerischen Hofes in München am 15. Juni 2013 gehalten hat. …“
    http://aristoblog.de/2014/01/hartz-iv-empfaenger-sind-parasiten/

    Das ist vielleicht eine würdige UNI die solche Menschen fördert und Parasiten fordert.
    So was lernt man wohl auf der Goethe-Universität und im „Ludwig von Mises Institut Deutschland im Königssaal des Bayerischen Hofes in München“ applaudiert man darüber! Applaudierten die auch vor ca. 80 Jahren über Parasiten der EU?

    Parasiten schikanieren und sanktionieren den Menschen durch aussaugen ihres Blutes und ihrer Würde des Menschen:
    “Bundestag-Petition 46483 zur Abschaffung Sanktionen bei Hartz IV und Sozialleistungen” https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46483.html

    Wenn wir hier und da von Heuschrecken reden, so muss man an die Worte von der Elite der SPD Namens Müntefering denken, wo tausende der SPD applaudierten und die CDU sich in diesem Misst suhlt und die eigene Gier gar gegen das C der CDU also dem Christentum verstößt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: