Die Pussys sind wider los oder mit Kosaken ist es nicht zu spaßen!

Zur falschen Zeit am falschen Ort.    🙂

Hätten Tolokonnikowa, ihr Mann & Co. früher besser im Schulunterricht aufgepasst, hätten sie dann ganz bestimmt gewusst, dass sie in Sotschi und Umgebung unmittelbar auf Kosaken mit ihren berümmten Nagajkas (die Knuten) treffen konnten.

So ein Pech aber auch – es gab ordentlich was auf den Hintern! Nichts mit dem Liedchen gegen Putin.

Ich höre schon die Menschenrechtler, die bei getöteten Ukrainern hartnäckig kein Mucks von sich geben, rumheulen….

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Danke an Kostja (Kостя) für den Tipp.

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 20. Februar 2014 in Interessantes, Konflikt, Menschen, Polizei, Provokation, Putin, Russland, Sensationen, Skandal und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Betrachterauge

    Hier polemisiert man diesbezüglich stundenlang:
    http://oper.ru/news/read.php?t=1051613317

  2. viele Menschen

    „Donnerstag, 20. Februar 2014
    Pussy Riots veröffentlichen Fake-Video zur Diffamierung Russlands

    Den Abteilungen des Pentagons und der CIA scheinen die „Fachkräfte“ ausgegangen zu sein, ansonsten könnte man den Verdacht hegen, dass besagte Abteilungen mit dem Tatsachenverdrehen völlig überfordert sind. …“
    http://luzifer-lux.blogspot.de/2014/02/pussy-riots-veroffentlichen-fake-video.html

    http://luzifer-lux.blogspot.de/2014/02/wir-wollen-auch-einen-putin.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: