Sankt Petersburg, 23.02.2014, frühmorgens, Mikromajdan

Ein bekannter Petersburger Künstler    🙄     Pjotr Pawlenskij und seine Anhänger wurden in St. Petersburg für eine Kundgebung zur Unterstützung des Kiewer Majdan festgenommen. Sie legten Feuer an einer Barrikade von Autoreifen auf der Malo – Konjuschenskaja Brücke nicht weit von orthodoxen Kathedrale „Spas – na – krowi“ (z.dt. so wie „des Erlösers verschüttetes Blut“).

Insgesamt wurden zwei Männer und eine Frau inhaftiert, sagt die petersburger Polizei. Sie wurden in die Untersuchungsabteilung eingeliefert.

Pjotr Pawlenskij ist für seine Kontroversen und skandalöse Aktionen bekannt, z.B am 10. November letzten Jahres zog er sich nackt aus und nagelte seine Hoden auf dem Bürgersteig des Roten Platzes neben dem Mausoleum. Das nennt er auch Kunst.

Naja, normal ist er nicht in der Birne. Das er und seine Gleichgesinnten das noch ausgerechnet vor der Kirche veranstaltet haben, sagt auch schon Einiges über diese bezahlte Satansbrut.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Fotos dazu (aufs Bild klicken und hinblättern):

http://news.mail.ru/foto/170815/#photo0

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 24. Februar 2014 in Gesetzverletzung, Horrorkiste, Kirche, Konflikt, Politik, Polizei, Provokation, Russland, Skandal, UKRAINE und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: