Ein Musik – Grüß an Euch alle von mir :))

Ich möchte mich bei Euch, meine lieben Leser und Leserinnen, ganz herzlich für Ihre Treue und Vertrauen mit diesem musikalischen Geschenk aus meiner wundervollen Stadt Münster bedanken !!!    😀

Danke und liebe Grüße!

Swetlana

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 16. März 2014 in Musik für die Seele und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 20 Kommentare.

  1. Das war wirklich sehr nett und sehr fröhlich, 😀 Lewi

  2. viele Menschen

    wir danken dir, schön das es dich gibt 🙂

  3. Hallo!

    Ich lese seit einigen Tagen deinen Blog. Heute abend hatte ich eine heftige Meinungsverschiedenheid mit einem Bekannten von mir, bezüglich der Legitemität des vermeindlichenn Vorgehens des russischen Millitärs aud der Krim.

    Wie auch immer. Siet einigen Minuten höre ich mir die Gruppe DDT an und habe nun ein Video auf You Tube gefunden, in dem sich der Sänger von DDT un Putin unterhalten, und ich wüsste gern, worüber sie sich unterhalten. Danke, für die Infos und evt. die Übersetzung!

    • Der Frontmann von DDT, Schewtschuk, gehört zum liberalen Oppositionsblock, die „Angehörigen“ dessen ständig mit irgendetwas unzufrieden sind.

      Kaum ist ein Problem gelöst, finden sie schleunigst ein anderes. Ist dieses gelöst, kommt ein neues. Und so geht es unendlich weiter und gehört in Russland schon seit Ewigkeiten zum Programm seitens selbsternannter Moskauer und Sankt Petersburger „Intelligenz“.

      Diese „Intelligenz“ ist zum Großteil selber radikal, wollen aber dieser Tatsache nicht ins Auge schauen. Die Schwester meines Mannes kann davon ein Lied singen, als sie damals bei uns in Moskau versucht hat sich an der Moskauer Mendeleew Uni anzuschreiben (sie war Einserschülerin) und wurde als Deutsche von dieser „superklugen Intelligenz“ fertiggemacht!

      Im Video fehlt dem Schewtschuk erstens an freier Meinungsäußerung (sehr beliebter Vorwurf bei Liberalen). Das darf man auch, ist nicht verboten. Wenn es sich aber um chronische Lügen geht, die keine Beweisbasis vorlegen und sogar zur Instabilität, Völkerhetze etc. im Land führen können, Siherheit des Landes gefärden, oder z.B. wenn in Texten sogenannter liberalen „Journalisten“ von nicht normativen Lexika nur so wimmelt, dass es bei einem beim lesen die Ohren zusammenrollen, oder wenn man ein niedliches Interview mit dem ukrainischen „Rechten Sektor“ führt und dieses dann veröffentlicht, welches auch noch wie eine Werbung für diese Faschisten rüberkommt, dann muss man schon die Grenzen aufzeigen und man muss mit Konsequenzen rechnen.

      Desweiteren spricht Schewtschuk über das Benehmen von Polizei. Putin sagt, dass solch ein Problem gibt’s (das weiß auch jeder), aber der Schewtschuk solle doch bitte nicht alle über ein Kamm scheren, weil es viel Polizisten gibt, die ihr Leben tagtäglich riskieren, z.B. ein Kind mit ihrem eigenen Körper schützen und selber sterben usw. usf.

      Noch was: Zu diesen Liberalen in Russland gehören zum großten Teil keine ethnische Russen. Schewtschuk und alle, die mit Putin damals am Tisch saßen, gehören ebenso dazu.

      Wenn Russen diese „die 5-te Kolonne“ nennen, weil deren Handlungen nur ausschließlich „Freunden Russlands“ zu Gute kommen, fühlen sie sich stets beleidigt.

      Soweit mein „Bericht“ 🙂 LG

    • Mathias, dieses neue Video von gestrtigen Demo kommt wie gerufen und ist ein Beleg dafür, dass mein vorheriger „Bericht“ kein Hirngespinst ist.

      Das Demo fand am 17 März in der Stadt Donezk statt. Der Mann mit dem Lautsprecher fragt ab der Sekunde 30, ob sich unter den Versammelten auch russische Reporter bzw. TV befindet und ab 00:35 sagt er, diese sollen doch ein Grüß bestellen an Schewtschuk (Frontmann von DDT), Makarewitsch (Musiker) „und anderes Pack, die dort in Russland ganz gemütlich leben und aus irgendwelchen Gründen Putin verfluchen, der ganzes russisches Volk versammeln und beschützen will.“

      Er schlägt vor, dass diese, wenn sie keine Angst haben, nach Donezk kommen sollen und mit Menschen sprechen. Der Mann beschimpft sie, weil diese die faschistische „Regierung“ & Co. in der Ukraine unterstützen.

      Die Menschen klatschen, weil sie diese Sorte von „Intelligenz“ und Künstler anwidern, danach skandieren sie „Russland!“

      LG

  4. Vielen Dank Svetlana für alles was du hier tust. Es ist, nach einem Tag mit deutschen Medien, immer wieder erfrischend deinen Block zu lesen. Vielen Dank auch für deine schönen Sonntagsfilme. Bleib wie du bist.

    • Danke Dir ronaldik! 🙂 dann hat sich ja gelohnt, obwohl man mir immer wieder sagt,
      lass es sein bla bla, bekommst Ärger bla bla
      Tja, dann bekomme ich die eventuell, was soll’s…
      Es kommt, wie es kommt.

  5. Das video exestiert nicht, das zweite war ebenso „nicht exestierend“

  6. kerniger Bursche !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: