Archiv für den Tag 18. März 2014

Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen – Teil 22.

**********************************

23:11 Uhr

Der russische Präsident hielt heute im Fernsehen eine Rede bezüglich der Krim Aufnahme.

Zuerst Original auf Russisch (ich hoffe, dass gute Menschen es übersetzen werden, damit man es auch auf Deutsch hören kann  🙂  ), ab Min. 12:50 wird seine Rede angekündigt:

Verlinkt von: http://www.youtube.com

***

„Das bipolare System ist nicht mehr da. Doch der Planet ist ebenfalls nicht stabiler geworden. Die wichtigsten internationalen Institute werden nicht stärker, sondern umgekehrt schwächer. Unsere westlichen Partner, zusammen mit den USA, leiten sich nicht von den Völkerrechtsnormen, sondern vom Recht des Starken. Sie glauben an ihre Ausschließlichkeit und Einzigartigkeit und auch daran, dass sie über das Schicksal der ganzen Welt entscheiden dürfen, dass nur sie das Recht besitzen. Sie tun alles, was sie wollen. Sie gehen mit Gewalt gegen unabhängige Staaten vor und bilden Koalitionen nach dem Prinzip „Wer nicht mit uns ist, ist gegen uns“. Um ihre Aggression legitim zu machen, erzwingen sie gewünschte Resolutionen von internationalen Organisationen. Falls das aus irgendwelchen Gründen nicht gelingt, ignorieren sie überhaupt sowohl den UN-Sicherheitsrat als auch die UN im Allgemeinen.“

Weiterlesen:

http://german.ruvr.ru/2014_03_18/Wladimir-Putin-hielt-Rede-uber-Krim-Aufnahme-6799/

Nachtrag: Hier die ganze Rede auf Deutsch übersetzt (vielen Dank an костя – Kostja für den Tipp 🙂  )

http://www.chartophylakeion.de/blog/2014/03/18/putins-rede-zum-beitritt-der-krim/#.UyjNas4pO35

********************************

16:24 Uhr

Verlinkt von: http://www.youtube.com

PS. Demnächst bekommt Europa rechlich Besuch aus Amerika. (läuft halt nicht alles so, wie es sein sollte…..)

Zur Zensur in den Medien: Russland kämpf weiterhin intensiv mit sogenannter „5-ter Kolonne“, ob es jemand gefällt oder nicht. Ganz normale Medien, deren Berichte sich auf unbestrittene gut überprüfte Fakten basieren und die nicht zu Instabilität und Völkerhetze (leider oft gezielt) beitragen, arbeiten ohne sich Sorgen machen zu müssen und sind durchaus sehr kritisch.

Plötzlich ganz anderer Dirk Müller…     😉

*****

„Alles hat seine Grenzen, im Fall der Ukraine haben unsere westlichen Partner die Grenze überschritten und sich grob, verantwortungslos und unprofessionell verhalten“, sagte Putin in seiner Rede vor der Föderationsversammlung.

Die westlichen Partner haben laut Putin sehr gut verstanden, dass in der Ukraine und auf der Krim Millionen Russen leben.

„Inwiefern soll man die politische Hellhörigkeit und jedes Maß verlieren, um alle Folgen seiner Handlungen nicht voraussehen zu können. Russland steht nun an der Schwelle und kann niemals mehr zurücktreten“, sagte Putin.“

http://german.ruvr.ru/2014_03_18/Putin-Westen-hat-in-der-Situation-mit-der-Ukraine-die-Grenze-uberschritten-5424/

LG.RML

%d Bloggern gefällt das: