Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen – Teil 27

********************************

23:48 Uhr

Damit es jeder besser sehen kann. Diese Teufelsweib ist nur noch widerlich.

Die beiden vergassen aber vor Wut und Hass glatt, dass sie Ukrainer sind, und sprechen auf Russisch    😀

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Danke an goetz für den Tipp.

********************************

15:07 Uhr

Die USA sind darüber besorgt, dass sie die russische Militärs vor der Ereignissen in Krim trotz eingehenden bzw. erhaltenen Signalen nicht abhören konnten. (Original)

PS. Lasst euch weiter überraschen, „Partner“….

*********************************

14:55 Uhr

In Moskau kann man die Absage der ukrainischen Rechtsschutzorganen nicht fassen, einen Zwischenfall auf dem Bahnhof des ukrainischen Stadtes Winniza zu untersuchen, wo die ukrainische Nationalisten die russischen Passagiere des Zuges Moskau-Chisinau (nach Moldawien) beraubt haben.

„Zum Schrecken der Passagiere des Zuges 65 Moskau-Chisinau, welcher ein Zwischenstopp auf dem Bahnhof des  Stadtes Winniza am 21 März machte, kamen in Passagierwaggons die Leute in Uniform der ukrainischen aufständischen Armee rein und fingen damit an sich mit „der Prüfung der Dokumente“ zu beschäftigen. Dabei zwangen sie die Menschen, die russische Pässe vorlegten, ihr restliches Geld und den goldenen Schmuck, die sie bei sich hatten, abzugeben. Der Raub wurde von einer angeblichen „politisch aufklärenden Arbeit“ begleitet, zitiert  Nachrichtenagentur Interfax die Mitteilung des Außenministeriums der Russischen Föderation, welche auf der Webseite des Amtes veröffentlicht ist.

„Es ist Befremdet, dass die Versuche der Beraubten die entsprechende Anzeigen bei der lokalen Organen der inneren Angelegenheiten zu erstatten, ergebnislos geblieben sind. Die Miliz hat die Annahme der Anzeigen abgelehnt.“ Den geschehenen Zwischenfall hält man im Amt für die Wiedergeburt der Anarchie Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. „Solcher „Rechtsstaat „entwickelt sich zur Zeit in der Ukraine,“ wird in der Erklärung betont.

******************************

01:54 Uhr

Das ist tagtägliche Realität in der Ukraine (im Video unten in der Stadt Mirgorod am 19 März). Die Faschos machen einen kurzen Prozess mit allen Menschen, die sich nicht vor ihnen beugen wollen, an erster Stelle natürlich mit Russen und Juden (die ganz normalen eben, die Frieden wollen und genauso wie unzählige weitere Leute bzw. Ethnien die Hoffnung auf Putin legen und komischerweise (?) nicht an ihre eigene Organisationen, die verdächtig schweigen (hier z.B. in der ukrainischen Stadt Odessa) ), und keine „Elite“ – dieser Gestaltenkategorie geht es wie immer sehr gut, sie finanzieren diese Schweinerei in der Ukraine auch noch gerne mit.

Steinmeier, die Militär – Ursula und Merkel wissen schon, was sie tun. Sie wollen nur das Beste für uns alle, versteht sich…..

Verlinkt von: http://www.youtube.com

PS. In Den Haag wird man heute versuchen Russland endgültig aus G8 auszuschließen. Obama hat schon eine Rede dafür vorbereitet, munkelt man…. Na dann Prost und weiter so und wälzt nicht auf Russland ab, dass es ein Krieg will! Es sind nicht alle Menschen dämlich, wie ihr es euch stets erhofft.

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 24. März 2014 in Aggression, Amerika, Überwachung, Bevölkerung, Christen, Christenverfolgung, Demos, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Politik, Polizei, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, Terroristen, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 43 Kommentare.

  1. Ich bin zutiefst schockiert wegen diesen Aufnahmen. Wie kann sowas im Jahr 2014 denn überhaupt noch möglich sein ? Mir fehlen die Worte…. wenn das überhand nimmt muss irgendjemand eingreifen, sonst entstehen vielleicht noch Lager wo unliebsame Leute hinkommen. Ich glaube das schlimmste steht uns noch bevor…

    • Sebastian, das ist nicht das Schlimmste, was man sieht. Zumindest hat man ein wenig Einblick, wem man in der Ukraine seitens des Westens so sehr unterstützt und nichts dagegen unternimmt. Aber man will es auch nicht. Je mehr Christen umkommen, desto besser, das wird seit letzten Jahren besonders sichtbar und nicht mehr wegzuleugnen.

      Der Westen der Ukraine steht unter sehr starken Einfluss der grichisch-katholischen Kirche. Diese war stets verboten und dafür gibt es gewichtige Gründe. Auf Majdan dürfte sie ihre wahre Fratze zeigen (Aufrufe zum Gewalt etc.)

      Auch das muss man unserem sehr guten Bekannten verdanken – dem Gorbatschow, der damals beim Papst in Vatikan gewesen war und beim Rückkehr die sektenhafte Kirche für nicht mehr verboten erklärte.

      Seitdem gibt sie den Orthodoxen keine Ruhe dort. Die Päpste schweigen zu Gewalttaten, der jetziger ist nicht viel besser…. mehr will ich nicht sagen, ist ein sehr heißer Eisen. Nur so viel: Der Vatikan wird irgendwann auch mal dafür büßen müssen, was gerade in der Ukraine geschieht.

      LG

      • Habe vorhin diese Seite hier entdeckt :

        http://urs1798.wordpress.com/2014/03/24/die-runderneuerte-braune-anti-russland-hetze-fallt-in-der-ukraine-auf-fruchtbaren-boden/

        Ich hoffe ich darf hier ein Verweis als Kommentar veröffentlichen.

        Diese Brutalität in den Filmbeiträgen stimmt mich nicht nur traurig, es macht mich rasend vor Wut, möchte sogar fast das Wort Hass in den Mund nehmen…

        Habe versucht gewisse Medien und Online Nachrichten zu kontaktieren, dass sie endlich die Wahrheit zeigen, aber es blieb erfolglos. Während alle auf den pösen pösen Putin rum hacken und der Herr Präsident schon als Hitler 2.0 gilt, marschieren richtige Faschisten in der Ukraine auf und terrorisieren die Bevölkerung…

        Ich kann es einfach nicht fassen…

        „Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke“

      • Wir alle werden büssen für diese Taten!
        Europa, die Kirche, das ganze Volk.

        Es ist die Offenbarung, die sich Tag für Tag zu erfüllen beginnt, wir sind am Ende eines Systems und am Anfang eines Neubeginns.

        Es wird eine neue Weltordnung geben, nicht so wie sich das einige Satanisten sehnlichst wünschen und darauf hinarbeiten. Nein, Die werden sich noch wundern!

        Verzagt nicht wenn noch viele schlimme Tage kommen werden, die Völker der Erde werden mit Trübsal und Kriegen geschlagen werden bis sie müde davon sind, bis die Einsicht einkehrt, dass es besser ist Pflüge zu schmieden statt Waffen!

        Der Wünsch nach Frieden wird sich immer mehr in den Herzen der Menschen einnisten, doch heute lieben wir den Krieg noch immer mehr als Gerechtigkeit und Frieden!

        Das ist doch einfach eine Tatsache! Und darum haben wir eigentlich nichts zu klagen, wir ernten nun unser eigene Saat!

        Wohl bekommts!

        • Ach, Capraio!

          Wozu diese Vereinnahmung „wir alle“?
          Und warum sollte „ich mich“ in dieses „wir alle“ vereinnahmen lassen?
          Und warum sollte „ich mich“ dem Irrsinn und Wahn aus Rom, diesem Schuld- und Opfer-Kult des „Büßen müssen“ beugen??
          Und dann – dies könnte diesem Kult so passen – auch noch für „diese / also: deren / Taten“???

          „wir sind am Ende“ Nänü, nana, tatütata: „die“ möglicherweise, denn dies zeigt ihr Tun. Aber ich und viele Millionen andere Menschen auf diesem so schönen Planeten haben bereits begriffen, dass wir an einem Beginn stehen, der alles verwandelt.

          „die werden sich noch wundern“ kling für mich nach Rachen nehmen wollen, weil offensichtlich „andere“ irgendeine „Schuld“, die es nicht gibt, „Büßen müssen“.
          Dies deutet für mich darauf hin, dass dein Denken sehr KULT geprägt und geformt wurde.

          „die Völker der Erde werden mit Trübsal und Kriegen geschlagen werden“, aber eben nicht, wie dein ganzer Sprachstil und die Indoktrination, der du zum Opfer gefallen bist, schließen lässt, weil sie für ihre „Taten Büßen müssen“, sondern weil immer mehr Menschen aller Völker erkennen, dass sie vom Handelshaus der Sklaverei mit Geschäftssitz in Rom seit über 2041 Jahren überfallen, vergewaltigt, ermordet, transportiert und ganz physisch auf den Sklavenmärkten der Welt als Vieh und Handelsware verkauft wurden, um die Gebiete, die es eroberte und zu kleinen und großen Kolonien – Menschen-Farmen – ausbaute, die es versteht, wenn sich der Drang nach Freiheit regt und überhand nimmt, seine anderen Menschenfarmen und ihre eingepfercht gehaltenen Bewohner gegen die Freiheitsbewegung aufzuhetzen, wie das Handelshaus der Sklaverei es ja auch mit seinen Methoden durchführt, sich der versklavten Völker zu bedienen, um andere freie Völker, die sich noch nicht seinem Schulden- und Zinsen-System unterworfen haben, gefügig zu machen.

          Die vom System der Lüge unterjochten Völker und Menschen, die auf diesen Menschen-Farmen leben, können nun nicht mit der gleichen Methode befreit werden, die das Handelshaus der Sklaverei aus Rom anwendet.

          Dieses hat seine Sklaven nämlich mental und psychologisch geprägt und geformt. Mental mit der Philosophie, die RECHT genannt wird, und mit dem es seine Raubzüge und die Plünderung und den ganzen falschen Handel, der auf Betrug gründet, rechtfertigt und mit einer Lehre, die allem Anschein nach eine Religion ist, psychologisch die Sklaverei begründet.

          Die Lehre des Handelshauses der Sklaverei ist, dass der Mensch ein Böses Sein ist.
          Nun hat aber jeder Mensch, und wenn auch nur sehr vage und diffus davon eine Ahnung, dass der Mensch sich schwerlich selbst geschaffen haben kann, es also irgendwie einen „Schöpfer-Gott“ geben muss. Außerdem wird ihm im Laufe seines Lebens meist bewusst, dass er ja selbst lebt, wodurch der Mensch selbst der eigentliche Widerspruch gegen diese Lehre vom Bösen Sein des Menschen ist. Diese Lehre bedeutet aber gleichzeitig auch, dass es keinen Gott geben kann, denn es ist ja bar jeder Logik, dass ein „guter ‚Gott‘ ein Böses Sein, nämlich den Menschen, geschaffen haben könnte, weil ja schon ein solcher Gedanke vollkommen absurd ist. [„dann wird es wohl auch gar keinen geben …“ und der ganze lange Rattenschwanz, der aus dieser Fehlannahme folgen muss, ist damit im Wachstum begriffen.]

          Weil der Mensch ein Böses Sein ist, ist er „schuldig“. Dafür muss er „Büßen müssen“, Opfer und Bezahlungen leisten, die nicht nur im rein Materiellen liegen, sondern gerade im Ideellen, also wie er zu Denken und zu Fühlen habe, und, wenn er es nicht tut, sich selbst als „krank“ begreift und auch so von seiner Umgebung, die ja auch aus lauter Sklaven besteht, wenn diese auch intelligenter oder weniger klüger, begabter oder unbegabter sein mögen als er selbst, wahrgenommen oder „verurteilt“ wird, „weil doch „Gott“, die „Kirche“, der „Glaube“, die Bibel, das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB § 1 ‚Natürliche Person‘) die „Gesellschaft“, die „richtige Philosophie“, die „klare Weltanschauung“, die „wahre und einzige Religion“ und „man“ doch recht habe.“

          Nein, es ist ist falsch, wenn du schreibst, dass die Menschen den Krieg lieben. Das ist nicht die Wahrheit. Von Natur aus liebt der Mensch den Frieden, die Harmonie, sucht Konflikte, die zur Gewalt führen müssen zu vermeiden. Jeder Mann der seine Frau beschützt, jede Mutter, die ihr Kind stillt und behütet, beweist mir, dass der Mensch eine ganz andere Anlage und Neigung hat, nämlich die Neigung zu Ordnung – nicht Hierarchie -, die Neigung zu Liebe, Frieden und Gerechtigkeit – nicht zum „Recht“ und „Recht-Haben“, nicht zum Krieg und nicht zum Hass.

          Wir haben hier nichts zu Büßen müssen – schon gar nicht für die Bösen Taten und Handlungen des Handelshauses der Sklaverei mit Geschäftssitz in Rom und ihrem Vorstandsvorsitzenden Papst und seinen vielen Geschäftsführern Kardinal und Filialleitern Bischof und Marktleitern Priester, mit seinen 23 Kirchen, 33 Orden, 40.000 Diakonen, 70.000 Mönchen, 400.000 Priestern, 750.000 Nonnen, 1.200.000 Angestellten und 3.500.000 Seelsorgern, denen zusammen 90% allen Kapitals der Welt und die Mehrheit in jedem Aktien-Unternehmen, ob Bank, Versicherung, Produktion, Schifffahrt und Transport, Prostitution, Waffen-, Drogen- oder Menschen-Handel gehört, und die auf Politik, Herrschaft und andere Religionen eine nie dagewesene Gewalt ausübt – und dies derart geschickt, dass der Mensch es kaum wahrnimmt. Und diejenigen, die es wahrnehmen und es dann auch noch wagen, ihren Mund dagegen aufzumachen mit der Verbrennung auf den Scheiterhaufen Holocaust macht und bisher jedes Volk mit Krieg überzogen hat, dass sich entweder von ihm trennte und sich ihm noch nicht unterworfen hat.

          But that’s just my opinion

          • eine kurze Antwort auf deinen Beitrag, die ein Anderer für mich geschrieben hat:

            “Der Mensch brüstet sich seiner Macht – der Bomben und Maschinen-, um seinen Bankrott als Mensch zu verbergen.” (Erich Fromm)
            “Die Popularität von Gewalt ist auf die seelische und geistige Verzweiflung und Leere und auf den daraus entspringenden Hass gegen das Leben zurückzuführen.” (Erich Fromm)

            Beides Zitate aus dem wundervollen Buch ‘Die Kraft der Liebe’ von Erich Fromm. Was auch grad die Antwort gibt, was Krieg und Zerstörung aufheben lässt. Es gibt immer nur eine Antwort auf alles. Und das ist Liebe. Doch manche fürchten sich mehr von der Liebe als vor dem Krieg. Krieg passiert im Aussen – Liebe im Innern. Wenn Liebe nicht im Innern passiert – passiert Krieg im Aussen. (CabArnet)

            und das geht alle an.

          • Ja, zwei schöne Zitate von Erich, die du hier veröffentlichst.
            “Der Mensch brüstet sich seiner Macht – der Bomben und Maschinen-, um seinen Bankrott als Mensch zu verbergen.” (Erich Fromm)
            “Die Popularität von Gewalt ist auf die seelische und geistige Verzweiflung und Leere und auf den daraus entspringenden Hass gegen das Leben zurückzuführen.” (Erich Fromm)

            Lese gerade mal wieder seine Komplett-Ausgabe. Zur Zeit Die gesunde Gesellschaft *“The sane society“

            Kann aber noch keinen Ansatz finden, worin er den Bankrott ausmacht, dass den Menschen zum Verbergen treibt. Und wodurch diese „seelische und geistige Verzweiflung und Leere“ kommt, also Grund und Ursachen, die das seiner Forschung nach haben soll, konnte ich noch nicht in seinen Ausführungen entdecken.

            So, meine eigenen Überlegungen sind bisher die folgenden.

            Liebe gibt.
            Lieben heißt die Angst verlieren.
            Ein sehr hoher Verlust, den der Mensch dabei HAT,
            aber den höchsten Gewinn, den er dabei MACHT.

            Und damit habe ich hoffentlich dargelegt – ohne die sonst üblichen 15 DIN A4-Seiten – welcher Wahn vorliegt, welchen fatalen Irrtum es darstellt, wenn das Wesen der Liebe, nämlich das Geben – ohne überhaupt Nehmen zu können – nicht wahrgenommen wird, wenn nicht erkannt wird, dass das Geben das Prinzip des Lebens überhaupt ist – und nicht das Nehmen und Bezahlen, diese ausgewachsenen Monster aus dem Schuld-Kult.

            Deshalb ist der folgende Satz nicht nur so FURCHTbar sondern auch Dummheit, Irrtum, Verführung und eine schwere Krankheit. Er wiederholt das Gefasel aus dem Kult, dieses schon endlose Male erbrochen Ausgekotzte, behauptet das Böse “ist gut so” und verbindet ACHT Lügen zu einer einzig Schrecklichen. Mag intelligent erscheinen, ist aber Irresein im 33 Grade der Unvernunft.

            “Das ist der Preis, den man dafür bezahlen muß. Nichts ist kostenlos im Leben, für alles muß man bezahlen: und das ist gut so, denn alles, was frei ist, verliert an Bedeutung und man kann es nicht mehr genießen.”

            Denn die Liebe hat keinen Preis, sie ist nicht käuflich, sie IST frei, darin liegt ihre Bedeutung und sie soll ein jeder Mensch genießen, weil sie ihn von seiner Angst und Furcht heile macht, denn sie vertreibt alle Furcht. Sie schenkt sowohl Leben, wie sie das Prinzip des Lebens selbst ist, kostenlos, ohne Gegenforderungen, ohne dass ein solcher Gedanke sie überhaupt erreichen kann.

            Sie freut sich an der Wahrheit. Weil sie nichts Nehmen kann, hat weder Gewalt noch Keine-Gewalt, Macht oder Herrschaft über sie.

            Sie selbst aber Macht und hat alle Macht über alles, sogar über den Schöpfer der Welt, denn das ist sein Wesen. Und der Schöpfer ist ihr Wesen, denn durch das Geben schafft sie Leben.

            Und deshalb spricht der Prophet Recht über Gott und die Liebe, wenn er sagt:

            Gott IST Liebe

            Ein gutes, ein gerechtes Urteil hat der Prophet über Gott gesprochen.

            Gott ist damit frei, damit wir ihn genießen können.

            Denn dem Verstand ist das ein Widerspruch und der Angst ein bittere, giftige und tödliche Frucht.

            #

            Die Liebe ist unbedingt.

            Wäre sie bedingt, wäre es nicht Liebe.
            Weil sie unbedingt ist, vermag sie alles Bedingte zu durchdringen.
            Sie kann aber nicht vom Bedingten durchdrungen werden, weil sie dem Bedingten weder greifbar noch fassbar ist.

            Daher ist es der größte Irrtum in den ein Mensch geraten kann, ein großer Quatsch und ein aus-ge-macht-er Unsinn, wenn das κακός Ευαγγέλιο – das verdorbene Evangelium, was nur ein bedingtes und schlechtes sein kann – von der Religion verbreitet wird, indem sie die Menschen (fast alle Sklaven des Handelshauses der Sklaverei mit Geschäftssitz in Rom, der Zentrale des Systems der Lüge) in ihren Gefühlen psychologisch und in ihrem Denken mental dazu verführt, dass der Mensch “nur Gottes Liebe annehmen muss”, “nur Jesus in sein Herz aufzunehmen braucht”, “sein Schuld-Opfer annehmen muss” – weil der Mensch ein schuldiger Sünder ist, der deshalb von Gott getrennt lebt, was ihn selbstredend zu einem Bösen-Sein gewaltet.

            Und doch ist s so: jeder Mensch, auch das kleine Kind, wählt sich seinen Lebensweg selber,
            sein göttlicher Kern ist unangetastet, und er zieht sich das an, was er als Erfahrung braucht … Nochmal. Das ist hartes Brot, ich weiss, Jauhu.
            http://bumibahagia.com/2014/02/02/illusionare-vision-no-genau-so/comment-page-3/#comment-5202

            =

            „die Absicht LEID zieht das Leid an“ oder:
            “Gott lässt sich nicht spotten, denn was der Mensch sät, das wird er ernten.”

            Und so wahr diese Aussagen für sich allein genommen auch sind, so falsch sind doch ALLE Ableitungen, die sich das menschliche Denken daraus konstruiert hat. Denn was habe ich für einen Nutzen davon, alle diese Sprüche zu kennen und “Erkenntnisse” zu “haben”, wenn ich doch in einer Matrix gefangen bin, die mich zwingt, entgegen meinem Wissen und Erkennen zu denken, zu glauben, anzunehmen, zu reden, zu schreiben, zu säen, anzuziehen und zu tun, was ich doch gar nicht BIN oder WILL – denn der Mensch HAT und IST doch ein sehr gutes Sein in das ‘Gott’ sein eigenes Selbst gezeugt hat – wenn schon vom göttlichen Kern gesprochen wird – und will doch das Gute, das Heil, die Gesundheit, die Freiheit.

            Wie komme ich denn aus der Sklaverei heraus, wie etwa dem “Leid nein!”, dass das Leid, angeblich anzieht heraus?

            .

            Das ist kein hartes Brot. Das ist nur der erste Mangel des Guten; das erste Übel, des in die Irre gegangene Willens.

            Und nicht aus eigenem Antrieb ist der Wille in die Irre gegangen, sondern entführt, verführt, gemordet und versklavt wurde er vom System der Lüge, das mit der Religion Schuld und der Philosophie Recht aus dem Handelshaus der Sklaverei mit Geschäftssitz in Rom und seinem Vorstandsvorsitzenden Papst seine Geschäfte seit 2041 erfolgreich betreibt.

            GEGEN unseren Willen!!! OBWOHL wir eine andere Wahl getroffen haben, einen anderen Lebensweg wählten, schlich sie die Unwissenheit auf das Tun ein und die Sucht nach dem Schädlichen. Heimlich gesellten sich noch Irrtum und Schmerz hinzu.

            Unwissenheit und die Sucht, Irrtum und Schmerz sind die Ursachen aller Leiden – sie sind die Gründe und nicht etwa die Leiden selbst. Wenn nun eine unmittelbare Bedrohung von Irrtum und Schmerz droht, will der Mensch ihnen entfliehen. Es kommt zu einer Bewegung/Reaktion aus der Angst heraus, die Furcht auslöst, die Furcht vor dem Leid. Und Angst NIMMT ALLES, WAS sie Kriegen kann. Aber WAS sie eben Kriegen Kann, ist immer nur das BEDINGTE, weil das UNBEDINGTE – die LIEBE – nicht genommen, gefasst, begriffen, angezogen, gedacht, geglaubt werden kann – sie IST wie ‘Gott’, denn ‘Gott’ ist Liebe – und kann nichts BEDINGTES SEIN sein und hat sich doch wegen Seines LIEBE-SEINS Bedingt gemacht.

            In dieser Lehre des Joshuas / der Lehre der Liebe / muss der Mensch bleiben / dann erkennt er die Wahrheit / die ihn FREI MACHT!

            Der in die Irre gegangene Willen, geschwächt von der Unwissenheit, meint nun durch ein bestimmtes Tun den Irrtum, den Schmerz, die Angst und die Furcht durch Flucht umgehen zu können, in dem er der Sucht zum Schädlichen nachgibt. Die Folge davon ist entweder, dass er von einer kranken Lust besiegt oder von einer leeren Freude zerstreut wird, was er aber in seinem Wahn nicht mehr bemerkt. Krankhafte Lust und leere Freude sind dann die Quellen der Krankheit (geworden), die Zeichen der Bedürftigkeit, aus denen das ganze (weitere) Elend fließt.

            Es ist also immer der Mangel der Grund aller Ursachen. Der Mangel an Gutem, denn am Bösen mangelt es nicht, das den Mangel an Gutem ja allzu gerne füllen möchte. Der Mangel des Guten zieht also an, was wir das Böse zu pflegen nennen und ist eben NICHT unsere Wahl, denn sie wählt immer das Gute und zieht es dem Bösen doch vor!

            Wird der Mangel des Guten mit Gutem gefüllt, kann dort gar nichts Böses eindringen. Die Unwissenheit verschwindet, die Sucht hört auf. Angst und Furcht bestimmen nicht mehr die Flucht, weil Irrtum und Schmerz nicht mehr mit Leid gleichgesetzt werden, wie es der in die Irre gegangene Wille tief glaubte.

            Kein Avatara ist jemals erschienen, wie die Ahnungslosen so plappern, um die Falten des Leidens abzumildern oder gar glatt zu bügeln – in dem sie das Unkraut des Unwissens jäten und den Rasen des Lebens ständig mähen, sondern den Mangel des Guten mit Gutem zu füllen sie wurden gesandt, wurden sie selbst angefüllt mit dem Guten im Mangel des Guten, denn auch sie waren nur Menschen, deren sich die Liebe erbarmte, die eine nie versiegende Quelle dann war.
            Und alle, sie alle hatten gelitten, denn auch sie waren nur Menschen und lernten aus Liebe Erbarm und kannten das Leiden und so litten sie mit. Und ohne die Liebe, von der sie doch sprachen und mit ihr den Mangel auffüllend, kein Hare Rama und auch kein OM, wären aus Krishnas Munde gekommen, würde ein Gautama doch kein Buddha genannt, und auch Joshua, der Christus der Welt, wär nur ein Namenloser falscher Prophet unter vielen.

            Wir haben hier nichts zu Büßen müssen – schon gar nicht für die Bösen Taten und Handlungen des Handelshauses der Sklaverei mit Geschäftssitz in Rom und ihrem Vorstandsvorsitzenden Papst und seinen vielen Geschäftsführern Kardinal und Filialleitern Bischof und Marktleitern Priester, mit seinen 23 Kirchen, 33 Orden, 40.000 Diakonen, 70.000 Mönchen, 400.000 Priestern, 750.000 Nonnen, 1.200.000 Angestellten und 3.500.000 Seelsorgern, denen zusammen 90% allen Kapitals der Welt und die Mehrheit in jedem Aktien-Unternehmen, ob Bank, Versicherung, Produktion, Schifffahrt und Transport, Prostitution, Waffen-, Drogen- oder Menschen-Handel gehört, und die auf Politik, Herrschaft und andere Religionen eine nie dagewesene Gewalt ausübt – und dies derart geschickt, dass der Mensch es kaum wahrnimmt. Und diejenigen, die es wahrnehmen und es dann auch noch wagen, ihren Mund dagegen aufzumachen mit der Verbrennung auf den Scheiterhaufen Holocaust macht und bisher jedes Volk mit Krieg überzogen hat, dass sich entweder von ihm trennte und sich ihm noch nicht unterworfen hat.

            But that’s just my opinion!

  2. vielleicht machen diese Zeilen hier Hoffnung.
    Das ist ein Kommentar von einem gewissen Iskander aus einen anderen Polit-Blog.

    Es wird vom Westen her KEINEN Angriff auf die Krim geben – es sei denn, man entscheidet sich für den allumfassenden Atomkrieg gegen ganz Russland. Und das ist höchst unwahrscheinlich weil dem Westen dazu inzwischen die nötige Kraft fehlt.
    Allenfalls hetzt er Irreguläre und Terroristen gegen die Krim aber auch das ist militärtechnisch und geografisch fast unmöglich. Die Krim ist dank ihrer (de facto Insel) – Lage und homogenen Bevölkerung bestens zu verteidigen.
    Der Westen besitzt nur noch sein großes Maul, eine sich zersetzende Volksgesundheit im geistigen und physischen Sinne in der Masse, eine gigantische Geld- und Wirtschaftskrise sowie Weichei – Heimarbeit – Armeen voller Gender Brigaden.
    Die wenigen stählernen Killermaschinen der Navy Sails und Gladio reichen nicht.
    Mit jedem Monat mehr steigt die russische Verteidigungs- und Wirtschaftskraft, dito die chinesische, iranische. Diese drei Volksgruppen sind gesund und zukunftszugewandt.
    Putin hat noch nicht einmal alle energiepolitischen Karten ausgespielt während des Westens Druckmittel überproportional eingebracht sind.
    Die USA ist nicht mehr in der Lage in den Weltraum
    zu fliegen ohne russische Hilfe. Die EU ist absolut abhängig im Gassektor von Russland. Fällt der russische und chinesische Absatzmarkt für die Westexporte aus – gute Nacht! Kamerun und Kongo fangen das nicht auf.
    Steigt der Osten aus dem Dollar konsequent aus – kollabiert die USA.
    Es läuft doch blendend für die östliche Allianz.

    • „Es wird vom Westen her KEINEN Angriff auf die Krim geben – es sei denn, man entscheidet sich für den allumfassenden Atomkrieg gegen ganz Russland. Und das ist höchst unwahrscheinlich weil dem Westen dazu inzwischen die nötige Kraft fehlt.“

      Der US-Militär-Diktatur fehlt eine solche Kraft nicht.
      Recht und Gesetz sind für andere gemacht, nicht für sie.
      Seit über hundert Jahren führt sie einen allumfassenden Weltkrieg auf allen Ebenen und mit allen Mitteln. Sie schreckt vor nichts zurück.

      Die Beweise dafür liegen doch offen auf der Hand:
      In Dresden erlitten in einer Nacht 500.000 Menschen die totale Verbrennung (totale Verbrennung = Holocaust, das griechische Wort dafür) und in Japan wurden in nur neun Sekunden Hiroshima und Nagasaki ausgelöscht und in diesem Augenblick sofort 109.000 Menschen aufgrund der nicht vorstellbaren Hitze, wie auf der Sonne, vergast.

      Im Krieg gegen Korea wurden alle 18 Großstädte innerhalb von drei Jahren ausgelöscht. … Vietnam, Laos, Südamerika, Kambodscha, Libanon, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien ….

      Woran muss der Mensch eigentlich noch erinnert werden, dass die US-Militär-Diktatur das Empire of Evil ist? und nicht The Land of the Free, sondern The GULAG of the Slaves, nicht Gods own Country, sondern Satans own Paradies
      ?

      Russland ist von Innen nicht zu zersetzten. Militärisch ist es uneinnehmbar, solange es nicht menschenleer gebombt ist. Wenn die Vorbereitungen des Westens abgeschlossen sind, wird der Imperialismus genau das tun, nämlich Russland atomar, also nuklear annihilieren. Da sollte sich niemand falsche Hoffnungen oder irgendwelche Illusionen machen.

      Meine Hoffnung ist, dass entweder China oder Russland selbst das ganz genauso erkannt haben und dieser abscheulichen Militär-Diktatur zuvorkommen.
      Bedauerlich, aber wohl unabänderlich, dabei ist, der Tod von 300 Millionen Amerikanern, die unfähig zu sein scheinen, die Diktatur selbst zu stürzen.

      But that’s just my opinion.

      Schön wäre es für mich gewesen, wenn ich mich geirrt hätte.

      • Ich weiß nicht ob Sie mitbekommen haben, das in der US-Air-Force hochranige Generäle und Oberbefehlshaber der Atomraketen unter haarsträubenden Vorwürfen gefeuert wurden. Dahinter verbirgt sich, das diese Männer sich geweigert hatten verbrecherische Befehle aus zu führen.
        Und wenn Sie hier beklagen das die Amis zu feige wären, sich gegen ihre Regierung zu erheben ,dann trifft genauso für die feigen BRD’ler zu.
        Selbst die BRD-Demokraten haben sich aktiv an zwei Angriffskriegen beteiligt.
        Mir geht es gegen den Strich, das Völker über einen Kamm geschoren werden.
        Es gibt nicht die Amis, Russen und Fritzen.
        Wissen Sie wie viel desertierte US-Soldaten sich in Deutschland, Westeuropa und Kanada verstecken ?
        Wissen Sie das es in den VSA ein tiefes Misstrauen gegen die Regierung gibt und das etliche Bürger-Bewegungen sich verweigern Steuern für die VS-Bürokaten zu zahlen.
        Glauben Sie im Ernst, das in Waco/Texas, ein übler Waffennarr und „Kinderschänder“ samt seiner Anhängerschar aus genau jenen Gründen verbrannt wurde, die uns durch VS-Regierung weisgemacht werden sollte ?
        Im Übrigen glaube ich nicht, das GB-USrael es auf einen Atomkrieg ankommen lässt. Zu viele Leute in diesem Getriebe haben entgegen Ihrer Unterstellung, noch so etwas, wie ein Gewissen und werden diesen World-Selbstmord verhindern
        Es gibt viele Edward Snoden.

        • @ kubanka

          Ja, habe ich mitbekommen.
          Wenn nun diese Generäle mit Verantwortung – lückenhaft erinnere ich mich irgendwie, da waren auch zwei Admirale darunter – gefeuert wurden, weil sie derartige Befehle nicht ausführen würden, WELCHE Verbrecher ohne Verantwortung werden dann wohl jetzt solche Befehle ausführen?

          Ich habe übrigens nichts gegen irgendeine „Volksgruppe“ gesagt.

    • viele Menschen

      „Kamerun und Kongo fangen das nicht auf.“
      Doch die könnten, aber man muss die Menschen dort nur ordentlich bezahlen, was wiederum aufgrund der Gier fast hoffnungslos ist.

      • Schreiben Sie hier bitte keinen Unsinn. Die Aussage „Iskanders“ bezog sich auf die benötigte Kapazität und nicht auf die Ausbildung-Leistungsbereitschaft-Entlohnung der Leute vor Ort.
        Im Zweifel besser mal die Finger stille halten……..

        • @ kubanka

          Es kann immer mal vorkommen, dass ein Mensch sich irrt, denn irren ist bekannterweise menschlich.

          Einem darauf hinzuweisen – nichts dagegen, aber bitte freundlich und nicht in diesem Ton! LG

  3. Liebe Svetlana und liebe Mitschreiber und Leser.

    Macht weiter so, ich lese noch bei Euch mit, nur der Schrecken verwirrt zusehends meine Gedanken, Worte fehlen um vernünftige Beiträge zu schreiben und mein Herz ist verzagt!

    Svetlana, du machst hier eine grossartige Arbeit!

    Macht weiter so, gebt diesen Teufeln keinen Raum!

    Gott sei mit euch und Frieden auf euren Wegen!

  4. Wer aber ärgert dieser Geringsten einen, die an mich glauben, dem wäre es besser, daß ein Mühlstein an seinen Hals gehängt und er ersäuft werde im Meer, da es am tiefsten ist. (Lukas 17.1-2) 7 Weh der Welt der Ärgernisse halben! Es muß ja Ärgernis kommen; doch weh dem Menschen, durch welchen Ärgernis kommt!

    Seht ihr; Gott beobachtet alles und vergiss nicht die Untaten dieser Frevler!

    Es wird noch viel Leid über diese Welt hereinbrechen, wie die Wehen einer Frau.
    Es wird und muss so sein, erst dann erkennt der Mensch seine Nichtigkeit und wird sich hoffentlich besinnen und umkehren von seinen bösen Werken.

    Im untenstehenden Link geht es um eine Person und seine Organisation.
    Das beeindruckenste sind die Kommentare von „Wolfgang“.

    Seht es euch an und versteht was Christen sind und wollen.
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/02/01/ivo-sasek-und-die-ocg/

  5. goetzvonberlichingen

    Friede den Friedfertigen…ewige Verdammnis den Lügnern und Kriegstreibern

    http://astrologieklassisch.wordpress.com/2014/03/24/timoschenko-fordert-dazu-auf-russland-zu-asche-zu-machen/

    >Warum kann man diese Verbrecherin und PsychoPatin nicht sofort einweisen?
    Oder in Den Hag vors Gericht stellen?<

    Yulia Tymoshenko tape leak ..abgehörtes Gespräch zwischen Tymoshenko und Nestor Shufrych..
    Tymoshenko:
    .. es ist Zeit unsere Gewehre zu greifen und alle diese verdammten Russen mit ihrem Führer zusammen zu killen..
    Tymoshenko:
    …habe einen Weg gefunden alle diese Arschlöcher umbringen zu lassen,hoffe, da alle meine Verbindungen spielen zu lassen.
    Shufrych: habe Viktor gefragt:
    Was sollen wir machen mit den 8 Millionen Russen in der Ukraine? Das sind nun alles Ausländer..!
    Tymoshenko: Sie müssen alle getötet werden- mit Nuklearwaffen!
    +++++
    Ukrainians must take up arms against Russians so that not even scorched earth will be left where Russia stands; an example of former Ukrainian PM Yulia Tymoshenko’s vitriol in phone call leaked online. She confirmed the authenticity of the conversation on Twitter, while pointing out that a section where she is heard to call for the nuclear slaughter of the eight million Russians who remain on Ukrainian territory was edited (not present in this clip).

    FULL LEAKED CONVERSATION: http://on.rt.com/6auysa

    • Die sind dort alle behindert.
      Ich habe öfters geschrieben: Wir sind von Psychopathen umzingelt.

      • goetzvonberlichingen

        Total.. umzingelt.. Diese Bratze(sorry, anders kann man diese Lügnerin nicht mehr bezeichnen..) hätte unbedingt im Gefängnis bleiben müssen…Aber wir wissen ja warum solche Leute dann entlassen werden …

        • Ich weiß nicht, was man ihr in berliner Charite eingepflanzt hat…. Sie ist viel reaktiver zurückgekehrt…..

          • goetzvonberlichingen

            @RM Lady …ganz einfach: Sie hatte nichts „am Rücken“, alles geschauspielert.
            Ein Charite-Arzt(der nicht genannt werden wollte) sagte:
            Die braucht nur ein paar Beruhigungspillen, der fehlt sonst nix!

          • Kann auch sein. Mein Mann sagte zu mir immer: Wetten, dass sobald sie die Haustür hinter sich zuzieht, geht sie ab wie eine Rakete. 😀 Naja, er meinte, dass sie ganz normal laufen und springen kann…. und so 😀

            Diese ekelige Person ist schon ein seltenes Exemplar an weiblicher Perversität.

          • goetzvonberlichingen

            @RML.. ich denke es handelt sich wohl bei der „Rakete“ nur um eine Nachbarin.

            Aber Spass beiseite:
            Polen benachrichtigt ca.7000 Arbeitende in England , Reservisten!

            http://www.zerohedge.com/news/2014-03-24/poland-quietly-mobilizing-its-army-reservists
            Hoffentlich nur eine ENTE…

          • Hallo Swetlana,
            also den Gedanken hatte ich auch… und kein leichtes Karma, was sie sich da auflädt.

            Aber um mal auf hoffnungsfrohere Gedanken zu kommen: kennt ihr den kanadischen Journalisten Benjamin Fulford? Er lebt sozusagen underground in Tokio (warum auch immer) und hat gute Kontakte zu den rivalisierenden ‚Gruppen‘. Seine Berichte lesen sich etwas abenteuerlich, aber seitdem ich das Fulford-Dossier gelesen habe, denke ich er ist seriös. Auf ‚Beyond Mainstream‘ erscheinen deutsche Übersetzungen, die letzten Einträge sind interessant, da gibt es ernsthafte Verhandlungen im Hintergrund, den ganzen Spuk zu beenden:
            http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford

            Gebe Gott daß es gelingt.
            Herzgruß Osira

          • @ Osira!

            Das ist hammermässig dein Link!

            Wenn das alles stimmt, dann gibt’s noch Vernunft auf dieser Welt!
            Mehr als ich zu hoffen wagte!

            Leute gebt nicht auf!

            Wir haben nicht gegen Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern gegen finstere Mächte und Dämonen!

            Und der Sieg ist unser!

            Gott sei mit euch.

          • @Osira!

            Wenn ich heute Nacht keinen Schlaf finde, zieh ich Dich zur Verantwortung! :-))

            Ich hab mich zwei Stunden durch jene Seiten von Fulford durchgelesen und hab nun das Gefühl mein ganzes Leben in einer Lüge verbracht zu haben!
            Nicht nur das, es ist als verlöre ich den Boden unter den Füssen!

            Herzlichen Dank für deinen Link.

            In Liebe Adrian

            PS: verdammt nochmal, mir stehen die Tränen in den Augen…

          • @ Capraio

            Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut. Das ist tatsächlich so.
            Was ist die Kampfkunst deiner Meinung nach?

            Heute Nacht bin ich aufgewacht und habe gehört: Ich bin bei Euch alle Tage bis an der Welt Ende. Das ist schön 🙂
            In der Welt habt ihr Angst aber seid gewiss, Ich habe die Welt überwunden.

      • Rosenstrauss

        Liebe Sweta und Leser, mir fehlen die Worte, wie kann ein „Mensch“
        so etwas wollen. Doch nur, wenn er aus dem Menschsein ausgeschieden
        ist und sich ganz und gar, dem absolut BÖSEN verschrieben hat.

        Diese ReGIERung in der BRD, diese GroKotz und deren Auftraggeber
        sind für mich mit die schlimmsten Verbrecher aller Zeiten. Ich kann die
        Wut und den Hass auf diese Leute nur teilen. Wie kommen wir nur
        aus dieser Hilflosigkeit heraus? Kein gesund fühlender und denkender
        Mensch auf diesem Erdball kann doch Kriege wollen…

        Mit gesund denkenden Menschen haben diese Teufel in
        Menschengestalt sicher keinen Kontakt!

    • viele Menschen

      Auch eine ähnliche Meldung dazu von hier:
      http://internetz-zeitung.eu/index.php/1658-neues-telefon-leak-dokument-aufgetaucht-will-die-oligarchin-timoschenko-8-mio-russen-mit-der-atombombe-eliminieren

      mit mehreren Videos / Links (Ersatz zu dto.)
      mit infos zum Atomwaffensperrvertrag

    • viele Menschen

      Faschisten sind Psychopathen.
      Man sollte viel mehr öffentlich darüber diskutieren ob/das Faschismus eine – Krankheit – ist, die sich durch die Eigenschaften von – Psychopathen – erklären lässt. Lügen, Gier, Ausbeuten, Unterdrücken, Sanktionieren für die Gier, Stehlen, Rechtsbeugung u.s.w. bis zum Mord oder gar Massenmord sind Eigenschaften von Psychopathen. Auch Edathy und div. Bumsskandale zeigen den Charakter woraus sich diese Parteien zusammensetzen. Unterwanderung zur Unterdrückung etc., siehe NSA und ihre Kollegen beim Mossad, BfV, BND etc.. – geförderter NSU-Skandal.
      Siehe dazu die „F-Skala“ des Faschismus, die aufgegeben wurde, und heute dezenter als ICD-10 mit den Kürzeln wie F.. bezeichnet wird.
      http://de.wikipedia.org/wiki/F-Skala_(Autorit%C3%A4re_Pers%C3%B6nlichkeit)
      http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_psychischen_und_Verhaltensst%C3%B6rungen_nach_ICD-10
      http://de.wikipedia.org/wiki/Autorit%C3%A4re_Pers%C3%B6nlichkeit
      http://de.wikipedia.org/wiki/Faschismus

      Fördergelder zur Erforschung des Faschismus wurden in der USA eingestellt. Vielleicht wurde denen bewusst das die globale Politik der USA auch daran zu messen ist. Das ist mehr als einmalig i.V. der USA.
      Siehe die vielen globalen Foltergefängnisse der USA, siehe global besetzte und unterdrückte Länder, oder auch Sanktionen zur Massenhaften Erniedrigung von Menschen an den sich auch EU-Politiker beteiligen!
      Besonders religiöse neigen zum Fremdenhass, etc., auch dazu gibt es Belege.

      Auch wenn die Wissenschaftler oder Medien von ARD – ZDF dieser Politik einen neuen Namen wie „Austärität“ geben, so bleiben Psychopathen durch ihre Eigenschaften immer Psychopathen, geistig Kranke, die andere Menschen für ihre eigene Gier ausbeuten, belügen, das GG & die AEMR verleugnen, Rechtsbeugung betreiben, enteignen, unterdrücken, sanktionieren etc..

      Und noch etwas gutes:
      „Ukrainische Offiziere verweigerten Schießbefehl der ukrainischen Faschistenregierung “
      http://internetz-zeitung.eu/index.php/1655-ukrainische-offiziere-verweigerten-schie%C3%9Fbefehl-der-ukrainischen-faschistenregierung
      Siehe dazu auch Schießbefehl in der DDR oder vor 1945 die verurteilt wurden.
      Und so etwas wird wieder von der USA und leider Deutschland und der EU gefördert.

      • goetzvonberlichingen

        Nun, der Begriff „Faschismus“ wird schon recht stark von der LINKEN strapaziert. Für mich sind national und patriotisch gesinnte Menschen normaler(vorrausgesetzt gesunder Menschen verstand) als diese ganze Gendermischpoke der Grünen, Linken, und anderen Parteien und Gruppierungen in der BRiD.
        ..und wo oft rechts draufsteht(z.B. Geert Wilders Partei in Holland) ist oft Zions ‚ Fratze dahinter

      • Faschismus ist keine Krankheit. Es ist eine finstere Macht, die einen Menschen besetzt und durch ihn aggiert. Nur Gott mit seiner Liebe kann so ein erhärtetes Herz erreichen und erwärmen. Er tut es durch Menschen, die eine reines Herz haben und die von ihm geleitet werden. Diskussionen mit Faschisten sind zwecklos. Sie zeigen nur, wie blind diese Menschen durch ihre Ideologie sind.
        Vor ungefähr fünf Jahren hat eine Person mir gesagt, dass der Faschismus in der Welt wieder aufbegehren wird. Ich hatte damals versucht mit vielen Argumenten aus der Weltpolitik es zu wiederlegen. Jetzt sehen wir diese Entwicklungen.

    • viele Menschen

      „„Verdammte russische Hunde erschießen“ – Timoschenko bestätigt Echtheit ihres Telefonats“
      http://de.ria.ru/society/20140324/268108034.html

      It´s time to say good by – Angela Merkel, Obama und der ganze Rattenschwanz, die diese Faschisten fördern und fordern.

  6. goetzvonberlichingen

    > http://meta.tagesschau.de/id/83587/ukraine-krise-nato-warnt-vor-ausweitung-des-konflikts
    Das die NATO-OTAN das erst jetzt begreift ist ein Witz …
    …und wer steuert die NATO?Die USA!(Geheime Schattemacht, FED usw.)
    Dieses verbale zurückrudern zeigt, das die NATO ein Papiertiger ist bzw. wissen das sie bewusst Fehler bzgl. Russland gemacht haben.
    VerteidigungsministerIn Röschen von der Leyne hat gestern bei Jauch nur Scheisse, äh.. Jauche gequatscht…
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/guenther-jauch-ard-talkshow-tv-kolumne-guenther-jauch_id_3707905.html
    Am besten war der NDR-Reporter Hubert Seipel, der unlängst das spektakuläre Edward Snowden TV-Interview zeigte.
    Seipel hat den Russland-Boss PUTIN früher für neun Monate lang begleitet, und kannte ihn von denen in der Quatschrunde am besten.

    ( http://www.youtube.com/watch?v=urGLJlEECIc )

    http://daserste.ndr.de/guentherjauch/rueckblick/putin315.html
    http://daserste.ndr.de/guentherjauch/aktuelle_sendung/gaeste4639.html

    Seipel- NDR-gut wissend, akzeptabel
    von der Leyen-schwach, ideologisch unterwegs, ganz Dienerin ihrer Herrin Merkel.
    Kornblum- Ex-Botschafter typisch USA, Gangster, Ex-”Botschafter” heute “Geschäftemacher”
    Ruge- “jenseits-von gut+böse”-schwach, weil nuschelnd und unverständlich,
    im 19 Jahrh. steckengeblieben
    Tultschinski-RIA Novosti- sehr zurückhaltend, eben auch Russ. Staats-TV-ler
    Jauch- frech, aber nicht genügend investigativ..

  7. …sonst entstehen noch Lager wo „Unliebsame“…..was denkste was die GEMA-Lager darstellen sollen.? Auch für „Unliebsame“Leute.! … jetzt musst Du nur noch die jeweiligen Idiologien der jeweiligen Systeme einpassen,- dann weißt Du in Etwa … welche „Unliebsamen“verfolgt,- eingesperrt und eventuell getötet werden.!! Man ist auf dem besten Wege dahin,- weil immer noch nicht dazugelernt,- wo der eigentliche Feind der Völker sich befindet.!!

  8. @ Capraio

    Hehe, ich bin nicht verantwortlich für Deinen Schlaf :-)) und hoffe, Du bist wieder auf allen Füßen gelandet. Ja es tut sich eine Menge, auch hier in DE scheint sich langsam aber sicher Widerstand zu formieren:
    http://2012sternenlichter.blogspot.de/2014/03/eine-nachricht-ganz-deutschland.html
    und es ist wichtig, daß es überall passiert. Es wird Zeit, den Kriegstreibern Grenzen zu ziehen!

    Christoph Hörstel versucht seine guten Kontakte in Moskau dazu zu bringen, daß Russia Today auf deutsch erscheinen kann:

    Lieben Gruß Osira

  9. Ja das wäre wirklich ein Lichtblick! Jetzt gibt es auch eine richtige Petition für RT auf deutsch, hoffentlich sieht das noch jemand hier… vielleicht auf den neuen Post übertragen?
    https://www.openpetition.de/petition/online/russia-today-auf-deutsch-petition

    Der freie Journalist Ken Jebsen hat eine saftige Montagsdemo am Brandenburger Tor angestupst, um DE aufzuwecken 😉

    Sonnige Grüße, Osira

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: