Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen – Teil 34

*****************************

23:07 Uhr

Agentur: NATO setzt militärische Kooperation mit Russland aus

Man muss ja schließlich endlich weiterkommen…. gen Osten.

*****************************

23:02 Uhr

Michail Formusal, Chef der turksprachigen Teilrepublik Gagausien im Staatsverband Moldawiens, hat Russland um die russische Staatsbürgerschaft für Moldawier ersucht.

„Einwohner Moldawiens können sich leicht in die russische Gesellschaft integrieren, weil sie die russische Sprache beherrschen und die russische Kultur kennen sowie viele von ihnen orthodoxe Christen sind“, heißt es in einem am Montag veröffentlichten Schreiben Formusals. Moldauische Bürger, die in Russland tätig seien, würden einen großen Beitrag zur Entwicklung der Wirtschaft leisten und würdige Mitglieder der Gesellschaft in Russland sein, schrieb der Republikchef.“

Weiterlesen: http://de.ria.ru/society/20140331/268177477.html

*****************************

22:52 Uhr

Ukraine bereitet eine Klage gegen die Russische Föderation beim Internationalen UNO Gericht vor, um den Krim zurückzubekommen, hat i.V. Außenminister der Ukraine Andrej Deschtschiza erklärt.

„Wir halten Krim für ein Teil der Ukraine und wir planen, die Klage beim internationalen Gericht gegen Russland und gegen die russischen Handlungen in Krim einzureichen. Wir meinen, dass wir mit einer internationalen Unterstützung Krim der Ukraine zurückgeben können,“ hat Deschtschiza den Journalisten gesagt.

Seinen Worten nach, handelt es sich um das Internationale Gericht der UNO in den Haag. „Wir sammeln Dokumente, es kann einige Zeit einnehmen. Es gibt eine Möglichkeit der Abgabe der Klagen nach den internationalen Meergesetzgebung. Die Sachen werden jetzt vorbereitet,“ so Deschtschiza.

******************************

15:26 Uhr

http://german.ruvr.ru/news/2014_04_01/Rechtssektor-hinterlasst-selbstgebaute-Bombe-in-Kiewer-Hotel-5338/

Ab heute wird das Parlament der Ukraine ein Gesetzentwurf bearbeiten bzw. vornehmen, der eine unverzügliche  Abrüstung aller gesetzwidrigen bewaffneten Gruppen vorsieht.

******************************

03:46 Uhr

Ukraine – Die Zensur Russischer Nachrichtensender

N23 – Aktuelle Nachrichten (29.03.2014)

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Agentur Rossija Segodnja bietet sich als Alternative zu westlichen Mainstream-Medien an

*****************************

03:10 Uhr

Russland hat in der Ortschaft Gwardejskij (Krim) auf dortigen Fliegerhorst das Regiment an TU-22M3 (Text) untergebracht. Die Unterbringung von Iskander-M wird möglicherweise folgen. (Originalartikel)

Ein Teil weiteren neuen Rüstungsgüter für Krim (laut dem Offizier im Video wird ca. einen Monat dauern, bis alles erneuert wird), weil alte Technik marode war und wird den ukrainischen Militärs gerade zurückgegeben.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

*****************************

02:04 Uhr

Pussy Riot beabsichtigen im Europarlament den Westen zu den härtesten Sanktionen in Bezug auf Russland aufzurufen. Darüber hat die Nachrichtenagentur Regnum am 29. März der estnische öffentlich-rechtlicher Sender ERR mitgeteilt mit dem Verweis auf das Interview mit Teilnehmerinnen der Gruppe Marija Aljochina und Nadeschda Tolokonnikowa, welches sie den Journalisten von ERR wärend ihres Besuches in Tallinn gegeben haben.

„Wir bereiten uns auf die Aktion vor. Wir werden über die Situation in Russland und in der Ukraine reden. Wir hoffen, dass jene Sanktionen, die man in Bezug auf Russland verwendet hat, härter werden,“ hat Aljochina erklärt. Die Wörter über die härtsten Sanktionen erklärend, hat Tolokonnikowa bemerkt, dass „nur wenn die Europäische Union die Wirtschaftssanktionen gegen Russland einführen wird, so wird das Leben aller Russen verschlimmert werden. Dann werden sie auf die Kundgebungen und Demonstrationen gehen.“

Die Pussy Riots meinen, dass momentan „das Sofa unter den Russen viel zu bequem wurde, deshalb bewegt sich niemand um an den Protestaktionen teilzunehmen.“ Nach der Überzeugung der Beiden, ist die Verschlechterung des Lebensstandards der gewöhnlichen Russen – die einzige Chance auf den Wechsel der Macht in Russland. (Original)

PS. Es wurmt sie und ihre Sponsoren unheimlich, dass es Russen (erst!)seit 20 Jahren besser geht. Jetzt muss ihnen am besten wieder schlechter gehen und sie müssen gerade gegen Die protestieren, die ihnen dieses Leben erst ermöglicht haben. Ist es nicht behindert? Mit solch einem widerlichen Pack hat man dort drüben zu tun. Rausschmeißen, ganz einfach ist das!

******************************

01:05 Uhr

Gestern ist es zu einer Schießerei auf Majdan in Kiew in der Nähe eines Restaurants gekommen. Geschossen hat der Angehöriger des „Rechten Sektors“ und hat 3 Menschen verwundet, 2 davon schwer, unter ihnen stellvertretender Vorsitzender der Kiewer städtischen Verwaltung Bogdan Dubas.

Momentan blockiert die Miliz das Hotel „Dnepr“, wo sich laut Zeugenaussagen noch dutzende bewaffnete Militante des „Rechten Sektors“ befinden. Ein Ansturm des Hotels ist nicht geplant, der „Rechte Sektor“ muss selber morgens unbewaffnet das Gebäude verlassen, so Arsen Awakow. (Original)

******************************

00:30 Uhr

Keiner will Oligarchen in der ukrainischen Regierung sehen, Nationalisten auch nicht. Hier rufen sie einem der „Favoriten“ (nebst Julia Timoschenko) auf Präsidentenposten, dem „Schokoladen-König“ Poroschenko vom Russischen übersetzt sowas wie „Los, verp… Dich!“

Falls die Präsidentschaftswahlen in der Ukraine doch noch stattfinden, würde ich persönlich niemals im Leben an deren Echtheit glauben. Die neue Oligarchie, die die alte vom Thron gewaltsam gerstoßen hat, braucht kein Mensch dort und die Ukrainer, ganz egal, welcher Organisation bzw. Richtung etc. sie angehören, sind nicht dämlich, wie diese selbsternannte MafiaElite denkt.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 1. April 2014 in Aggression, Amerika, Überwachung, Bevölkerung, Christen, Christenverfolgung, Demos, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Finanzen, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Korruption, Krieg, Kriminalität, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Parteien, Politik, Polizei, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Wahlen, Welt, Westen, Wirtschaft und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 15 Kommentare.

  1. Die Entwicklungsgeschichte dokumentiert in der Bibel und von vielen anderen zeigt immer wieder diese Probleme:

    “Der Mensch brüstet sich seiner Macht – der Bomben und Maschinen-, um seinen Bankrott als Mensch zu verbergen.” (Erich Fromm)
    “Die Popularität von Gewalt ist auf die seelische und geistige Verzweiflung und Leere und auf den daraus entspringenden Hass gegen das Leben zurückzuführen.” (Erich Fromm)

    Beides Zitate aus dem wundervollen Buch ‘Die Kraft der Liebe’ von Erich Fromm. Was auch grad die Antwort gibt, was Krieg und Zerstörung aufheben lässt. Es gibt immer nur eine Antwort auf alles. Und das ist Liebe. Doch manche fürchten sich mehr von der Liebe als vor dem Krieg. Krieg passiert im Aussen – Liebe im Innern. Wenn Liebe nicht im Innern passiert – passiert Krieg im Aussen. (CabArnet)

  2. Liebe Swetlana,
    Zitat: Mit solch einem widerlichen Pack hat man dort drüben zu tun. Rausschmeißen, ganz einfach ist das!

    Wohin mit diesen Leuten? Wer will die denn?

    Ich hoffen nicht, dass diese Idioten wieder in der Schweiz Asyl und Aufenthaltsbewilligung bekommen, wie zuletzt der Chotz…orovski… du weist wen ich meine… den Verräter…

    Es ist schon beschämend genug dass dieser in meinem Land wohnen darf…

  3. Am Sonntag, den 31.März, fand in Berlin eine Versammlung gegen einen Krieg gegen Rußland statt. Was unerwartet während dieser Veranstaltung passierte, schildert eine Frau in folgendem Kommentar:

    „Die Kindergruppe ist zufällig auf die Demo gestoßen! Die Kinder von der Insel Sahalin haben die russischen Fahnen gesehen und sich riesig gefreut, das nicht alle Menschen in Deutschland Russland als Agressor ansehen. Zuvor wurde denen aus politischen Gründen der Auftritt bei einer Veranstaltung in Berlin untersagt. Die Kinder haben die Leute gefragt ob die für uns als Dankeschön auftreten dürfen! …“

    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2014/04/02/montagsdemos-fur-die-deutsch-russische-freundschaft/#comments

  4. viele Menschen

    “ US-Kriegsplan für Europa und Russland
    Finian Cunningham
    31. März 2014

    Die USA sind vorbereitet, Europa in einen Krieg mit Russland zu treiben, um Washingtons Hegemonie über die transatlantische Achse aufrechtzuerhalten.
    Die Schlüsselprobleme sind die Verhütung, dass Russland und Europa engere Handels- und politische Verbindungen knüpfen – was vor allem auf den riesigen Handel mit Brennstoffe zurückzuführen ist; und zweitens das Überleben des US-Dollars als Reservewährung der Welt.

    Diese Probleme sind so vital für die weitere US-Hegemonie, dass Washington bereit ist, Millionen Leben in einem Krieg zwischen Russland und seinen sogenannten transatlantischen „Alliierten“ zu opfern.

    Diese schockierende Enthüllung kommt von einem ehemaligen NATO-Kommandeur. Laut Christof Lehmann, Herausgeber der Nachrichten- und Analyse-Webseite nsnbc international wurde dem hohen europäischen Militär diese düstere Warnung von amerikanischen Kollegen in einer off-the-record-Unterhaltung gegeben. …“
    http://einarschlereth.blogspot.se/2014/04/us-kriegsplan-fur-europa-und-russland.html

    • Es ist alles gut möglich. Die US Regierung ist für mein Geschmack viel zu eifrig bei der Sache. Falls Etwas passiert (Gott, bewahre!) hat unser Kontinent die Opfer zu beklagen. Die von der Übersee trifft es nicht, wie immer…

      • viele Menschen

        Die USA, also nur die Gierigen von denen, haben mit dem peak-oil-gas ein gewaltiges schizophrenes Problem, welches die christliche Todsünde der Gier und die Unterdrückung – Ausbeutung vieler anderer Menschen, Völker und Staaten betrifft.

        Da die globalen Aggressoren der USA; GB; NATO und Israel wohl fest stehen, sollte die Internationale Staatengemeinschaft diese mal näher unter die Lupe nehmen, sonst machen die sich unglaubwürdig.
        Die Aggressoren verbrauchen mehr Energie als Sie durch ihre vielen globalen Aggressionen anderen Menschen gönnen und dessen Leben im Sinne der Menschenrechte und des GG würdigen.

        Solche Menschen werden vom Papst zur Audienz geladen.
        Strategie der Gier, gemischt mit der Glaubensverbreitung?
        Zuckerbrot vom Papst und Peitsche von den christlich geschulten wie Obama, Merkel, Gauck?
        Sind das die neuen Christlichen (ein Abzweig vom Judentum) Kreuzzüge, die die USA, NATO etc. bis zur christlichen Finanz-Mafia durchführen?

  5. Das neue US-Update ist fertig, wen es interessiert:
    http://2012sternenlichter.blogspot.de/2014/04/usa-update-april-2014.html

    Wir haben ein paar kritische Wochen vor uns, die Zeichen mehren sich jedoch, daß Aggressoren der Bumerang zuerst trifft.

    Schönes Wochenende, Osira

  6. Aus meiner persönlichen Erfahrung bin ich immer am besten gefahren, wenn ich mich bei meinem Gegenüber, auch wenn dieser im Unrecht war, für einen Streit entschuldigt habe.

    Mir ist nie ein (Edel)Stein aus der Krone gefallen, im Gegenteil, immer fühlte ich mich gestärkt und stärker, wenn ich mich nach einer Konfrontation entschuldigt habe.

    Wollte ich mein Recht durchsetzen, habe ich immer den „Kürzeren“ gezogen!

    Wir haben alles zu verlieren, wenn wir einander schlagen, aber alles zu gewinnen, wenn wir aufeinander zugehen!

    PS: Heute gelernt:

    Es gibt Leute die können nichts, wissen aber alles besser…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: