Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen – Teil 36

***************************

23:55 Uhr

Der Europarat ruft Ukraine in die NATO und beschuldigt Russland der militärischen Aggression.

Das vorläufige Entwurf (Resolution über die Lage in der Ukraine) mit 18 Punkten besitzt die russische Internet Zeitung „Izwestia“. Dieser Europarat, was er alles gegen Russland behauptet und die Lage in der Ukraine schönredet, ist einfach nur zum Kotzen !!!

MICH kann man nicht ver…., Europarat, ich habe Verwandte dort und bin bestens über alles informiert! Für mich seid ihr die wahre Aggressoren, die keinesfalls im Namen der europäischen Völker spricht und uns alle hier gnadenlos und absolut kaltschnauzig wegen ihrer persönlichen „Demokratiepläne“ (ich weiß mittlerweile, was das in Wirklichkeit bedeutet bzw. ist) für den Osten Europas gefährden! Ganz zu schweigen von der Menschen in der Ukraine selber, die euch alle hassen…

Dass mir auch vom Wort „Demokratie“ langsam übel wird, versteht sich von selbst.

Originalartikel von Izvestia:

http://izvestia.ru/news/568880

***************************

17:19 Uhr

Frische Meldung (gerade gesehen).

In der Stadt Charkiw versammeln sich momentan immer mehr Menschen am zentralen Platz. Vor dem Stadtgebäude hat man Zelte aufgestellt, daneben befinden sich bewaffnete Leute in militärischen Montur, einige von ihnen sprechen schon seit dem Morgen kein Wort und drehen sich jedes Mal weg, sobald man sie anzusprechen versucht.

Ein Milizbeamter, der sich dort befindet, hat dem Korrespondenten des Nachrichtenportals LifeNews, der ebenso vor Ort ist, mitgeteilt, dass in der Uniform der Spezialkräfte „Ягуар“ (z.Dt. „Jaguar“), welche man in der Regel einsetzt um Proteste im Inland zu unterdrücken, insbesondere Unruhen in den Gefängnissen, Ausländer arbeiten.

Sie sprechen nicht auf Russisch und verstehen kein Ukrainisch, – sagte der Man in der Uniform gegenüber LifeNews. Die ganze Zeit bleiben sie still und vermeiden sogar den Kontakt mit uns.

PS. Bei LifeNews wird heute öfters auch ein Video gezeigt, was „Demokratie“ auf Westukrainisch bedeutet. Dort wird ein Abgeordneter der Werchowna Rada bei seiner Rede gezeigt, wo er der selbsternannten ukrainischen „Regierung“ die Wahrheit ins Gesicht sagt (u.a. mit welchen blutigen Mithoden diese selber an die Macht kam und wie man die Menschen im Osten und dem Süd-Osten des Landes unterdrückt)). Daraufhin wurde er von zwei Angehörigen der „Swoboda“ – Partei (Vorsitzender der Extremnationalist Oleg Tjagnibok) angegriffen und vom Rednerpult weggeschoben. Daraufhin folgte die im ukrainischen Parlament das übliche Fäusteschlägerei.

Gerade jetzt wird über ausländische Söldner im Studio gesprochen (auf der Seite ganz oben auf rotes  „Live“-Button draufklicken) :

http://lifenews.ru/

**************************

15:56 Uhr

Heute wird es scheinbar blutig! Ukrainische Stadt Lugansk bereitet sich heute auf das Schlimmste vor, da die Leute dort über Information verfügen, dass sich die Militäreinheiten gen Stadt bewegen würden (u.a. 6 Panzer).

Auch in Russland in angrenzenden Gebieten ist man über die Menschen im Osten und dem Süd – Osten der Ukraine besorgt, man ruft zur Solidarität auf um den Menschen dort beizustehen. Z.B. hier:

Original:

ВНИМАНИЕ ВНИМАНИЕ!!!УВЕРЕН СЕГОДНЯ В НОЧЬ АМЕРИКАНСКИЕ НАЕМНИКИ И ПРАВЫЙ СЕКТОР РАЗВЯЖЕТ В ДОНЕЦКЕ ЛУГАНСКЕ КРОВАВУЮ БОЙНЮ РЕБЯТА РОСТОВСКАЯ ОБЛАСТЬ РОССИЯ ДАВАЙТЕ СОБИРАТЬСЯ И ВЫЕЗЖАТЬ НА ПОМОЩЬ НАШИМ БРАТЬЯМ РАСПРОСТРАНИТЕ РЕПОСТ !!! ВСТРЕЧА НА ГРАНИЦЕ !!!

http://vk.com/id103889065?w=wall103889065_3301

Übersetzung:

ACHTUNG ACHTUNG!!! BIN MIR SICHER, DASS HEUTE NACHT AMERIKANISCHE SÖLDNER UND „RECHTE  SEKTOR“ IN DONEZK, LUGANSK EIN BLUTIGES GEMETZEL ENTFESSELN WERDEN. LEUTE, ROSTOW,  RUSSLAND, LASST UNS TREFFEN UND RAUSFAHREN UM HILFE UNSEREN BRÜDERN ZU LEISTEN! VERBREITET ES ALS REPOST!!! TREFFEN AN DER GRENZE!

LG.RML

s3zsT2QPhrw

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 8. April 2014 in Aggression, Amerika, Überwachung, Bevölkerung, Christen, Christenverfolgung, Demos, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Korruption, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Parteien, Politik, Polizei, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Es macht traurig, daß sich Menschen zum Morden aufstacheln lassen und sich dafür hergeben. Nichts anderes ist das, wenn man einen Bürgerkrieg herbeizündelt. ich wünsche allen aufrechten Ukrainern und Russen Kraft und genug Klugheit um in dieses Zeit als Mensch zu bestehen.
    Und Dich LADY richte ich meinen aufrichtigen Dank für die Mühe und Ehrlichkeit uns nicht russischsprechenden Bürgern die Wahrheit zukommen zu lassen. Mach weiter so.

    • Haben Sie vielen herzlichen Dank, das gibt mir Kraft! LG

    • @frage7mal,
      leider ist das alles einfach gesagt. Es wird gezündelt. Der Westen hat sich mehr als 20 Jahren mit den Menschen in der Ukraine beschäftigt, denn solange sind die Geheimdienst dort schon drin.

      Man weiß im Westen genau auf welche „Stelle“ man drücken muß, um das ein Bürgerkrieg entfacht wird. Nicht umsonst sind in der Ost- und Südostukraine amerikanische Söldner mit ukrainischen Uniformen unterwegs!

      Der Westen weiß auch, daß Rußland nicht zuschauen wird, sollte es zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen.

      Alle Umstände und Ereignisse waren schon einmal da! Es läuft sogar nach dem gleichen Schema ab! Oberflächlich können wir fast nichts machen. Aber tatsächlich hilft hier nur die Kommunikation zwischen den Menschen von Ost nach West und umgekehrt.

      Diese Seite, wie von RML sind solche Kommunikationsplattformen, welche ein sehr starke Vermittlerrolle spielt. Es gibt viele Menschen in Deutschland die Beziehungen nach der Ukraine oder Rußland haben. Alle diese Leute sollten sich dafür einsetzen, den Frieden zu bewahren. Ein besonderes großes Maß an Einsatz haben Menschen wie RML!

      Wir wissen, das wir den Westen schon längst enttarnt haben. Aber die restlichen 90 Prozent in Deutschland wissen es nicht. Wir können aber sicher sein, das mindestens 80 Prozent der Deutschen ganz sicher keinen Einmarsch in die Ukraine und somit auch keinen Krieg gegen Rußland möchte. Das gibt Hoffnung und nur das zählt!

      RML hat gar Verwandtschaft in der Ukraine, meine Quellen sind Freunde und Geschäftsfreunde. Alle bestätigen, welche Arroganz der Westen besitzt und sich in die Angelegenheiten der Ukraine einmischt – und das aus den unterschiedlichen Regionen der Ukraine. Heute schreit man nach einem neuen Maidan, weil man gemerkt hat, das man hintergangen, belogen und betrogen wurde! Selbst diese nationalen Parteien, wie „Svoboda“ und auch der „Rechte Sektor“ verliert an Personal, weil allerorts gar schon englischsprachige Plakate und Broschüren auftauchen von diesen sogenannten Parteien. Viele ehemalige Mitglieder haben schon erkannt, das diese Parteien einfach unterwandert wurden, Haß und Gewalt, falscher Patriotismus ihnen gepredigt wurde. Heute bestehen diese „Parteien“ aus Leuten, welche sich aus amerikanischen Söldnern, israelischen Veteranen und einheimischen Verbrechern und Steuerhinterziehern besteht. Das alles kann die russischsprachige Seite VKontakte offenbaren und bestätigen. Ganz eindeutig ist hier die Handschrift von der serbisch/amerikanischen NGO „Otpor“ und „Canvas“ zu erkennen!

      Rußland wird mit den Sanktionen nicht geschwächt. Die Russen sagen zwar, das weniger Investitionen statt finden, jedoch langfristige Verträge eingehalten werden. Ob ein Wirtschaftswachstum nach westlicher Art von Nöten ist, wird sich spätestens ab dem Jahr 2015 zeigen. Rußland baut den Handel für Rohstoffe, Im- und Exporte auf Basis von Rubel und Gold auf. Das heißt nichts anderes, das Rußland einen anderen Weg geht, der sicher ist, und den Westen in die Knie zwingen wird. Das passiert, weil jedes westliche Land exorbitant verschuldet (zwischen 80 und 245 Prozent) ist und Rußland nur 6 Prozent.
      Den Dollarkrieg hat zwar bereits der Irak, Afghanistan und Libyen verloren, jedoch wird ihn Rußland gewinnen. Die Russen sind nun in der Lage.

      Wenn wir, die Völker Europas, kontinuierlich verhindern, das der Westen einen Krieg vom Zaune bricht, wird uns zwar das Geldsystem um die Ohren fliegen, aber das ist alle mal besser, als Millionen oder gar Milliarden Toter!

      Nochmals vielen Dank RML für die vielen Informationen und Übersetzungen (denn die machen wirklich Arbeit!)

      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: