Demokratie auf Neuukrainisch: Es ist zum Haareraufen.

Die ukrainische unterwanderten Medien lügen, wie gedrückt, so sehr, dass jeder Propagandaminister glatt einpacken kann. Sich dort seit geräumer Zeit „unterwegs“ zu machen hat keinen Sinn mehr. Fast überall sind die Kommentarfunktionen unter den Online-Medien für Leser ausgeschaltet (u.a. angeblich wegen der Hetze etc., sogar Waffenhandel (habe noch nie gesehen!). Die Funktion wird wieder freigeschaltet, sobald sich die politische Situation im Land verbessert hat, heißt es überall standartmäßig. Diktatur pur, nicht nur im Internet.

Dieser Schritt ist für die Diktatur absolut notwendig, zeigten doch die Leserkommentare deutlich auf, welche Artikel eine Lüge waren – und letzte Zeit waren diese immer mit einer erschreckenden Regelmässigkeit! Also, kontraproduktiv, und der Befehl lautete scheinbar irgendwann mal: Abschalten! Gesagt – getan und bleibt bis jetzt so.

Vor Kurzem schwadronierten die ukrainischen Medien darüber, wie elend es doch den Menschen in Krim nach dem Referendum ginge, die Armen haben seitdem angeblich einen holodomormäßigen Hungerhorror durchleben müssen auf dem Halbinsel. Man hat zum Text begleitend ein Bildchen rumgereicht mit angeblichen leeren „krimer“ Supermarktregalen, welche in Wirklichkeit aus einem amerikanischen, genauer, New Yorker Supermarkt, stammten  wärend des wütenden Sturmes dort.

Oder die Meldung gestern, die besagte, dass die Menschen – Antimajdaner – das besetzte Gebäude des ukr. Sicherheitsdienstes СБУ (SBU) in der Stadt Lugansk verlassen hätten. Stimmt ebenso nicht, man ist immer noch in dem Gebäude drinnen, weil es für sie keinen anderen Weg mehr gibt’s.

Zudem behauptete ukrainische Junta, dass die Antimajdaner in diesem Gebäude Geiseln festhalten, was ebenso frech gelogen wurde. Denn der stellvertretender Vorsitzende der „Partei der Regionen“ Sergej Tigipko war dort und hat sich vom Gegenteil des von ukr. Medien Behaupteten überzeugt, auch davon, dass sich dort keine Angehörigen der Russischen Föderation aufenthalten, wie die Propagandamaschinerie behauptet.

Video mit Tigipko und Kurzinterwiev mit ihm im SBU Gebäude:

http://www.vesti.ru/doc.html?id=1460622&tid=105474

In der Zeit meldet Awakow, Chef des ukr. Innenministeriums, dass die Antiterror – Operation noch gilt und in den nächsten 48 Stunden wird man in betroffenen Gebieten wieder für Ordnung sorgen, wenn die Verhandlungen nichts bringen, dann mit anderen, scheinbar gewaltsamen Methoden.

Im ukrainischen Parlament Werchowna Rada werden heute die Gesetze auf „europäische Standarts“ büschelweise eiligst umgeändert. Die Selbsternannten werden draußen vom „Rechten Sektor“, die ja jetzt ganz ofiziell Angehörige des ukrainischen Sicherheitsdienstes sind, geschützt (im Video ist übrigens die Szene enthalten, wo die zwei Männer der radikalnationalistischen Tjagnibok – Partei „Swoboda“ einem Abgeordneten vom Rednerpult wegzerren – habe gestern davon geschrieben. Die Wahrheit hat in einer DemokratieDiktatur keinen Platz.)

http://www.vesti.ru/doc.html?id=1460942&tid=105474

Eine Bewohnerin aus dem ukrainischen Stadt Donezk hat ins Internet Material (Fotos) won Militärs reingestellt, die auf Englisch sprachen und keine ukrainische Uniform trugen (die Frau wohnt direkt neben dem Gebäude des örtlichen Wojenkomats, z.Dt. die Stelle, wo man die Musterung macht):

http://www.vesti.ru/doc.html?id=1460419&tid=105474

So sehr auch die Diktatur mit menschlicher Blödheit/Dummheit rechnet (das tut sie dreist – kontinuierlich), so offensichtlich wird sie es am Ende selber. Mit diesem Naturgesetzt rechnet sie, so blöd wie sie ist, am allerwenigsten.

Die Menschen in der Ukraine können momentan einem nur noch Leid tun. Gott, schütze Euch und eure Familien!

LG.RML

kyivstar_odessa_1623

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 9. April 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Christen, Christenverfolgung, Demos, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, NATO, Parteien, Politik, Polizei, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Sensationen, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. rheinlaender

    Mal ganz langweilig. Der ehemalige Gewaltapparat und der gewählte Präsident persönlich hatten schon lange vor der ersten Demo aufgegeben und die ehrlichen Verteidiger der bürgerlichen Demokratie übelst verraten. So wie der Westen ihnen befohlen hatte. Die Regierung war also bereits von USA/NATO/EU verseucht und die Putschisten / Faschisten sind es noch mehr. Auch stand schon lange fest, dass sich der Westen mit der wirtschaftlich armen Westukraine NIE zufrieden geben wird und es finanziell in Form der EU auch kaum kann. Natürlich und zu Recht ist Ost- und Südukraine gegen Westen und pro Russland, Aber für USA/NATO/EU kostet die brutale Niederschlagung der Menschen in der reicheren Restukraine (grausames Wort) nur ein paar Millionen Euros, wenn überhaupt. Aber der Gewinn (bzw. vermiedene Verlust) geht jährlich in zweistellige Milliardenbeträge.
    Nach imperialistischer Geschäftslogik wäre also Terror- / Gewaltverzicht das Dümmste.
    Die Imperialisten würden nur dann auf die Restukraine verzichten, wenn der Waffengang zu teuer also riskant wird. Aber wie wollen die Menschen sich gegen den NWO Abschaum wehren ?
    Was halten Sie eigentlich von den Faschisten in Estland, Litauen, Lettland, Polen,
    die in Ihren Nato Ländern Folterlager haben ?
    die den Sozialismus hassen ?
    die Lenin Denkmäler zerstören ?
    die der USA peinlich in den Arsch kriechen ?
    die einen dritten Weltkrieg gegen Russland fordern ?
    Was sind das für Menschen oder Abschaum ? Ja ich meine auch das einfache Volk in diesen Drecksländern ?
    Wenn die in Deutschland sind, klauen die Autos, sind meist betrunken, verkaufen ihre kleine Schwester als Prostituierte oder machen Streiks als Streikbrecher kaputt. Sie hassen Gewerkschaften und sind immer auf der Kapitalistenseite und lieben Adolf Hitler.
    Warum sind die so ?
    Ich bin 58 Jahre und meine Mutter kam selbst aus Polen, aber sie wusste es auch nicht.

    • Falls Sie mich fragen, dann ist es mir ganz egal,
      welcher Abstammung der Faschismus ist – ich verabscheue ihn
      aus tiefsten Herzen.

      Ich weiß es auch nicht, genauso wie ihre Mutter, warum die so sind.
      Sie waren immer schon so, nichts hat sich geändert und wird sich
      auch niemals ändern.

      LG.

    • viele Menschen

      „Aber wie wollen die Menschen sich gegen den NWO Abschaum wehren ?“

      Durch Informationen und Verlinkungen damit auch andere Menschen über diesen Faschismus; Nationalismus – Imperialismus der von der USA und der EU ausgeht aufgeklärt werden.
      Dahinter steckt die Todsünde der Gier, die u.a. von der christlichen CDU/CSU mit ihrer Konrad Adenauer Stiftung (KAS) gefördert und gefordert wird.

      Der den angeblich friedlichen Demonstranten beistehenden, Herr Westerwelle Ex Außenminister, bekommt für seinem Beistand nun seine Belohnung:
      “ Westerwelle ist zuhause angekommen – Liz Mohn belohnt einen treuen Diener
      Es ist schön. Ab dem 1. Januar 2015 ist die wirtschaftliche Existenz von Dr. Guido Westerwelle, der glücklicherweise nicht mehr deutscher Außenminister und auch nicht mehr Bundestagsmitglied ist, wieder gesichert. Er wird zunächst für zwei Jahre Mitglied im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung …“
      http://duckhome.de/tb/archives/12129-Westerwelle-ist-zuhause-angekommen-Liz-Mohn-belohnt-einen-treuen-Diener.html

      Solche Medien die der Unterdrückung und Ausbeutung anderer Menschen zuarbeiten sollte man nicht kaufen und nicht durch das Lesen der Schmierblätter etc. unterstützen. Auch ihre Werbenden mit ihrer Werbung sollte man meiden.
      Die ganzen Marken der Globalplayer sollte man möglichst meiden.
      Nur so kann man den Gierigen Paroli bieten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: