Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 47

**************************

23: 55 Uhr

Der von Kiewer „Regierung“ eingesetzter Gouverneur der Donezker Region, der Oligarch und Milliardär Igor Kolomojski kann erste Erfolge beim Schnappen der angeblichen „Separatisten“ – prorussischen Ostukrainern – verbuchen. Jeder ist es ihm und der Kiewer Junta 10 000 $ Wert (habe darüber im Teil 44 um 22:23 Uhr berichtet).

Billanz über das Wochenende bis jetzt – 11 geschnappte Menschen, davon 6 aus Donezker Umkreis, 4 aus Lugansk und 1 aus Charkiw. Alles, wie versprochen, anonym mit sofortigen Dollar – Auszahlung. Für die „Separatisten“ ging es weiter an die zuständige Junta – Behörden, mit unbekannten Folgen….

Scheinbar haben manche sehr schöne Ostern mit reichlich Geldsegen gehabt. Die Jagt ist also voll am laufen und macht wahrscheinlich so richtig irre Spass.

Zu Kolomojski:

https://russianmoscowladynews.com/?s=Igor+Kolomojski

****************************

23:24 Uhr

Ukraine-Berichte: „Kleine Betrüger“ beim ZDF

von Eva Herman

Über Namen soll man bekanntlich keine Scherze machen. Und doch: Beim ZDF-Anchorman Claus Kleber muss mal eine Ausnahme gemacht werden. Denn obwohl spätestens seit seinem indoktrinierenden Interview mit Siemens-Chef Kaeser über dessen Russland-Besuch die recht einseitige ZDF-Berichterstattung über die Ukraine-Krise bekannt ist, haftet der prominente Moderator offenbar weiter fest an seiner Meinung: Westen gut, Russland schlecht. In der Live-Sendung des heute-Journals am Mittwoch wurde es allerdings richtig peinlich.

Weiterlesen:

http://german.ruvr.ru/2014_04_16/Ukraine-Berichte-Kleine-Betruger-beim-ZDF-4301/

**************************

20:58 Uhr

Der Abgeordnete der Werchowna Rada (ukr. Parlament) Oleg Ljaschko, der auch Vorsitzender der „Radikaler Partei von Oleg Ljaschko“ ist, hat aufgerufen die Raketen oder die Flugzeuge für den Kampf mit der „antiukrainischen Propaganda“ zu verwenden. Darüber hat er in seinem Facebook geschrieben. „In Kramatorsk und Slowjansk haben die Terroristen die Fernsehtürme besetzt und die russische  Fernsehsender eingeschaltet, die ein Instrument der antiukrainischen Propaganda sind,“ schrieb Ljaschko.

„Wenn unsere Militärs schon einige Tage diese Türme nicht zurückerkämpfen können, muss man sie einfach per Avia (mithilfe der Flugzeuge; Anm. RML) oder per Raketenschlag zerstören. Ebenso muss man mit den Punktschlägen aus der Luft die Netze der Terroristen zerstören,“ sagte der Abgeordnete, deren Partei früher „Ukrainische radikal-demokratische Partei“ hieß.

PS. So nennt er also die Ostukrainer, die es von krassen Propaganda der ukrainischen „Regierung“ satt haben. Russisch wird weiterhin verboten, obwohl öffentlich stets das Gegenteil behauptet wird.

https://russianmoscowladynews.com/?s=Oleg+Ljaschko    (ganz unten im Teil 14, 14:00 Uhr)

*

http://www.suedostschweiz.ch/politik/us-vizepraesident-joe-biden-trifft-der-ukraine-ein

Nach solchen Besuchen in der Ukraine kommt meistens die Bewegung in die Bude….

**************************

16:35 Uhr

Die ukrainische „Regierung“ hat die ehemalige „Berkut“-Beamte zum Ostern gratuliert und zur Versöhnung und  Zusammenarbeit aufgerufen.

Aleksej Lobarew, Leiter des Stabes, der für die Aufnahme und Unterbringung der Mitarbeiter von „Berkut“ (z.Dt. „Steinadler“) in Russland zuständig ist, meint, dass die Kämpfer der Sondereinheit, die nach dem Wechsel der Macht in der Ukraine entlassen worden waren, werden wegen des Misstrauens zur Macht kaum zurückkehren. Das sagte er heute gegenüber RiaNovosti.

Das Kollegium des ukrainischen Innenministeriums meinte, dass die „Selbstverteidiger“ auf Majdan und die „Berkut“  früher zwar auf verschiedenen Seiten der Barrikaden gestanden sind, jetzt sollten aber alle Bürger „alle gegenseitigen Kränkungen vergessen, alle persönlichen Ambitionen stillen“.

„Ich denke, die Rückkehr ist unmöglich, weil es den Mitarbeitern der „Berkut“sehr stark zugefallen ist. Man verhöhnte sie, löste sie auf, tötete, man tötete sogar die Mitglieder ihrer Familien. Deshalb fällt es ihnen heute sehr schwer an das Gegenteil zu glauben,“ sagte Aleksej Lobarew.

Seinen Worten nach, bietet die provisorische Regierung in der Ukraine zwar an, zurückzukehren, gleichzeitig aber  garantiert sie keine Sicherheit der Mitarbeiter. „Meiner Meinung nach, gibt es heute keinen Glauben, sie (die „Berkut“; Anm.) glauben Russland. Es kann sein, dass jemand (der ukr. „Regierung“; Anm.) glauben und zurückkehren wird, aber um die Sicherheit ist es hier schwer bestellt,“ so Lobarew und ergänzt, dass sich bei „Berkut“ noch keiner für all die Verhöhnungen entschuldigte und dass es in diesem Zusammenhang „noch keinen Zurück gibt“.

(So einfach ist das Ganze für diese „Regierung“ also…)

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 21. April 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Christen, Christenverfolgung, Demos, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Kriminalität, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Politik, Polizei, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 15 Kommentare.

  1. Was der Papst kann, das können Jazenjuk und Turtschinow schon lange: „urbi et orbi….“

  2. Felix Klinkenberg

    Das solche Gestallten dumm wie Bohnenstroh sind, ist ja klar. Aber so dumm und dreist, dass verschlägt einem doch die Sprache. Glauben die dann allen erstes, dass die Mitglieder einer Eliteeinheit, genau so wenig im Hirn haben, wie sie selber haben. Oder haben die US Herrenmenschen, sie unter Drogen gesetzt?

  3. viele Menschen

    Es ist doch sehr interessant das Herr Wimmer besser informiert ist als Frau Merkel, die zudem auch von der NSA belauscht wird und die wiederum noch mehr Wissen müssten.
    Siehe:
    http://german.irib.ir/component/k2/item/258493-it%C2%B4s-kennedy,-stupid

    Fr. Merkel hört nichts 👿 , da Sie die NSA am Ohr hat.

    Interessant ist auch das die Iranischen Medien mehr über Menschenrechtsverletzungen in Deutschland wissen als Fr. Merkel.
    – Hunderttausende Deutsche sitzen im Dunkeln –
    http://german.irib.ir/analysen/kommentare/item/258422-hunderttausende-deutsche-sitzen-im-dunkeln

    Fr. Merkel sieht nichts 😯 , da selbst hier die Menschen im dunklen sitzen! Und auch wie hier beschrieben von der USA aus verblödet werden:
    https://amerika21.de/2014/04/99119/globo-und-diktatur

    Will Fr. Merkel, als Sprachrohr der USA, das auch nach den Griechen nun den Ukrainern antun?

    Fr. Merkel sagt nichts 😦 oder plappert alternativlos das Zeugs 😕 nach was ihr Lobbyisten der Gier eingetrichtert haben.

    Nichts hören, nichts sehen und nichts sagen 😳 . Dafür gibt es auch tierisch tolle Bilder die das Abbild der Regierung darstellen. 😳 das ist traurige Wahrheit.

    Nur ich habe noch kein Papagei im Hosenanzug und Ganzkopf-Stahlhelm gesehen, den man als Alternative wählen könnte. :mrgreen:

    • Nur ich habe noch kein Papagei im Hosenanzug und Ganzkopf-Stahlhelm gesehen, den man als Alternative wählen könnte. :mrgreen:
      grööööl

      Die Merkel ist ein williges Werkzeug und wird sich zur rechten Zeit absetzen, wenn wir das nicht vorher erledigen.

      • viele Menschen

        Ich meinte natürlich ein Papagei als Smilie mit einem im Hosenanzug mit Ganzkopf-Stahlhelm gesehen, den man als Alternative wählen könnte. :mrgreen: . Aber ich glaube es kam gut herüber 😀

  4. Selbstgerechte Möchtegern-Weltherrscher fahren mit ihrem modernsten Kriegsschiff zum Provozieren ins Schwarze Meer und werden einfach abgeschaltet. Endlich die richtigen Waffen: Krieg abschalten!

    http://de.ria.ru/opinion/20140421/268324381.html

    • viele Menschen

      Die Bestätigung hier bei ria.ru , zeigt das es sich nicht um eine medialen Ente Namens „Donald Cook“ gehandelt hatte.

      Ein kleiner Auszug:
      „Nach diesem Zwischenfall habe die „Donald Cook“, wie ausländische Massenmedien berichten, schnellstens einen Hafen in Rumänien angelaufen. Dort hätten 27 Besatzungsmitglieder ihr Entlassungsgesuch eingereicht. Man sagt, dass alle 27 Personen geschrieben hätten, dass sie nicht die Absicht hätten, ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Das wird auch durch eine Erklärung des Pentagons indirekt bestätigt. Darin wird behauptet, dass diese Aktion die Besatzung des amerikanischen Schiffes demoralisiert hätte.“

      Es gibt doch Unterschiede zwischen „Heringen in Tomaten-Soße 😳 in Blechdosen“ und „Matrosen in eigener Senf-Soße 😯 in Blechdosen“.
      Dazu packen wir noch ein paar grüne Politiker :mrgreen: als Umweltverschmutzer (Maidan und Kriegsbefeuerer)
      + Fr. Merkel und die CDU/CSU etc. in ihrer christlichen alternativlosen 😕 Dreifaltigkeit 👿 😯 😦 = :mrgreen:

      Ob die Amis auch von dem „neuesten Komplex für funkelektronische Niederhaltung“ von Atomarer Masse wie Wasser „im Meer“ gehört haben?
      Es ist wie Liftboy, schwups ist man selbst mit unsinkbarer Masse (Böötchen) ein paar hundert Meter tiefer.
      So ähnlich stand es auch in der Bibel, als sich das Meer öffnete und Gierige verschluckt wurden.

      Wenn man jetzt noch bedenkt, das die mitlesende NSA ihre Kameraden nicht zurück holen so sind es unmittelbare Verräter.

      Und schon haben wir den neuen Volkszustandsbericht 2014, passend vor der Europawahl 2014, fertig. Schock 😯 für die Wähler! Schock für die USA.

      Wenn man die Grünen :mrgreen: mit den Maidanern :mrgreen: vergleicht so muss man sich fragen ob das die Gleiche – US Gurken-Suppe :mrgreen: ist ?
      Siehe Video von Gestern, das Albert Einstein Institut in den USA etc..

      Vor lauter lachen über Merkel – USA und bekomme ich auch passend zu Ostern, auch wenn etwas verspätet, bunte Eier.

  5. viele Menschen

    „Noch ein Nachtrag: Es geht um Krieg und Frieden [in der Ukraine etc.] und um die nicht enden wollende Kette von Manipulationen
    Verantwortlich: Albrecht Müller

    Wir geben in Anlage 1 einen Essay von Peter Vonnahme, ehemals Richter am Bayer. Verwaltungsgerichtshof, zum Thema: „Ukraine – ein Musterfall von double standards und Totalausfall staatsmännischer Kunst“ wieder. Der Autor skizziert die selbstgerechte Heuchelei des Westens, die Völkerrechtsbrüche und die inakzeptable „Grenzüberschreitung“ durch den Westen – durch die USA und in ihrem Gefolge durch EU und Nato. – Sehr lesenswert. – Dann weisen wir in Anlage 2 beispielhaft auf den Fall einer konkreter Manipulation durch das Heute Journal des ZDF hin, in Anlage 3 auf die Einseitigkeit des Deutschlandfunks und in Anlage 4 auf den Einsatz der GfK aus Nürnberg in der Ukraine. – Wir bitten um Entschuldigung dafür, dass wir das Thema „Ukraine“ so intensiv bearbeiten. Aber leider gilt hier der Satz von Willy Brandt: „Der Frieden ist nicht alles, aber alles ist ohne den Frieden nichts.“ Albrecht Müller

    Anlage 1: ….“
    Bitte hier weiter lesen: http://www.nachdenkseiten.de/?p=21101
    Über Albrecht Müller http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=5

    Alternativlosigkeit und der „Totalausfall staatsmännischer Kunst“ :mrgreen: ist im BT eine planbare Sache, da es eine Planwirtschaft der Lobby/Funktionäre und ihrer Strategen in der unterlaufenen – christlichen CDU/CSU etc. der Gier – ist.
    Siehe:
    „… Die besten Aussichten auf ein politisches Spitzenamt hat heute, wer … Das ist nicht ganz neu. Schon 1976 hatte der CDU-Chefstratege und Wahlkampfexperte Peter Radunski gefordert: „Nicht interne Kompetenz, sondern außenwirksame Ausstrahlung muß die Entsendung von Unionspolitikern zu Fernsehrunden und Fernsehveranstaltungen aller Art bestimmen.“5
    […]
    5) Zit. n.: Thomas Mergel: Propaganda nach Hitler. Eine Kulturgeschichte des Wahlkampfs in der Bundesrepublik, Göttingen 2010, S. 199f.“
    Quelle: Mainzer Mediedisput doku_2010 Seite 132
    http://www.mediendisput.de/downloads/doku_2010.pdf

    Ja wenn wir zum (größten) Teil nur – copy/paste – Juristen/Richter – Abgeordnete und gar – Minister/innen – mit solch einer – Ausstrahlung – haben, so ist es kein Wunder das die Willkür bei der Judenverfolgung etc. der heutigen Willkür unter Hartz IV gleicht, welches die Forderungen von – gierigen – Globalplayern/Lobbyisten/Funktionäre/Millionäre etc. waren und sind:
    Vgl.: http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv006132.html Rn. 126 – 144

  6. Was mir bei der ganzen Hetze gegen die Vertreter der Volksrepublik Donetsk absolut die Schuhe auszog, war ein Video bei youtube. Ein „dümmliches“ amerikanisches Mädchen erklärt dor ihre Bedenken über die angedrohte Judenverfolgung in der Ostukraine und der Rolle Russlands dabei.

    Wirklicher der Hammer ist dort eine Sammelaktion des Rechten Sektors, der sie bittet, zu spenden, um der Judenverfolgung ein Ende zu bereiten, im ersten Kommentar zum Video:

    Prophet Fornicator
    vor 3 Tagen
    – Wird ignoriert

    now i had understand that you are jew! You need to watch film – Borat! Also it is true, because russian president Putin acts like Hitler, maybe he bacome to old and had lost his mind. So you need to help us to fight against Russian army. I know you are rich, so send some money to „right sector“ organization —->>>>> To Ukrainian patriots or not Ukrainian but International Nationalists who really want to support “Right sector” and donate funds to help its operations, now donations and their monitoring in their utilization will be made only Centrally.
    “RIGHT SECTOR” opened a special bank account in UAH, USD, Euro and Russian rubles, where you can transfer donation.
    Here are bank data account:
    – Beneficiary: NGO “Right sector” – Civic Organization
    – Adress: Zhovtneva street, 9, office 5, Irpin city, Kyiv region, Ukraine, 08203
    – Name of bank: SC “Oshchadbank
    – Account Number: 26000300352536
    – BIC – SWIFT code: COSBUAUKKIE
    – Motive of transfer: – Donation

    Diese Schweine schrecken auch vor nichts, überhaupt nichts zurück!!

    • viele Menschen

      das Hauptproblem bei jeglicher Hetze oder Verfolgung ist, dass medial stärkere „AgitProp geschulte wie Merkel oder auch sehr viele verblödete West Journalisten der Propaganda Blätter und Sender“ sich kleinere / schwächere Gruppen (Gläubige, Frauen, Väter, Kinder, Farbige oder Dunkelhäutige etc. bis zur angeblichen Mittelschicht) als Opfer ihrer eigenen Gier darstellen und noch mehr haben möchten!
      Siehe u.a. Merkels „Diäten“ ~ 25.000 Euro pro Monat nebst Zuschläge. Geiz ist geil und das bei alternativlosem Wissen und einer Staatsverschuldung etc. Volksverarmung bis Volksvernichtung.

      Leider muss ich auch sagen das viele – Links & Rechts genannte – Opfer sind, da die sich nicht finanziell durch vorherige Ausbeutung, sich gegen Funktionären, Millionären, Lobbyisten und auch willige oder gar sehr dumme Politiker wehren können, weil dieses kein Rechtsstaat aber ein – Rechter – Staat der Gier und Unterdrückung ist! Siehe die Förderung der NSU etc..

      Ich bin sogar der Meinung das (alle, zumindest die drei größten (J;C;I)) Religionen die ein Abbild eines ordentlichen Rechtsstaates und im kleinen ein Familienleben, darstellen sollten, so die Geschichten, seit Urzeiten zur medialen Psychose durch willigen Psychopathen der Unterdrückung eingesetzt werden.
      Kann mir einer das Gegenteil beweisen?
      Die angeblich Gott geschaffenen und Gott beschützten „Präsidenten der USA – Deutschland – Israel – GB“ etc. (Menschen) zeigen sich als Raubtiere ohne jeglicher Zivilisation, geschweige von einfacher und ehrlicher Diplomatie der Gleichberechtigung.

      Sie züchten sich gar Matrosen in eigener Senf-Soße (Kinderscheiße) um die christliche Todsünde der Gier zu beweisen! Schizophren – Psychopathen.
      Und Schlitzohren möchten gar auf die Senf-Soße der Matrosen (Kinderscheiße) auch noch Zinsen haben.

  7. viele Menschen

    @ 23:24 Uhr
    – Zuckerbrot und Peitsche –
    Ukraine-Berichte: „Kleine Betrüger“ beim ZDF
    .. mit der Siemens AG etc. die hierzu Lande mal locker tausende Menschen auf die Straße setzt, sieht es ähnlich aus wie mit dem Ford Konzern (USA) die gerade in Sankt Petersburg 700 Menschen auf die Straße setzen wenn Obama für die Lobby (Ford …) pfeift um die Löhne zu drücken und Staaten für die Gier der Banken und Konzernen in die Knie zu zwingen.

    Man muss mal als Beispiel bedenken, während Quelle und Otto etc. hier aus der Ex-DDR Produkte für gutes Geld verkauften und zu Globalplayer wurden, wurde die DDR sehr knapp gehalten und z.T. politisch Sanktioniert.
    Welch ein Zusammenbruch 1989, der u.a. US gefördert wurde. Gier.

    Siehe http://www.wsws.org/de/articles/2014/02/05/detr-f05.html
    „Die Insolvenz von Detroit …“
    Eine von Konzernen beherrschte Auto-Stadt wird auf Grund der Gier gar in den USA platt gemacht, da man andere – Staaten – und Städte besser ausbeuten und versklaven kann.
    Das ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und der einmaligen Gier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: