Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 57

*****************************

23:30 Uhr

Die Neofaschisten haben das Gewerkschaftsgebäude in Odessa abgerigelt (auch auf dem Dach!), damit keiner mehr raus kann! Diejenige, die das versucht haben, hat diese gottlose Brut einfach kaltschnauzig ermordet!!!

Hier bewerfen sie das Gebäude nach der Abrigelung mit Molotow – Coctails, manche klatschen freudig in die Hände:

Verlinkt von: http://www.youtube.com

*****************************

16:30 Uhr

Die Ultranationalisten/Neofaschisten sind heute nach Odessa gekommen („Rechter Sektor“, jetzt sogenannte „Nationalguarde“, ist in schwarze Uniform und Helme angezogen, falls solche mal zu sehen sind) um die Gegend dort a bisserl unsicher zu machen, und begegnen Widerstand…

Livestream (überwiegend Oligarchen-Livekameras!):

http://news.guru.ua/news/346165/Onlajn_transljacija_s_Evromajdana_v_Kieve.html

*****************************

15:35 Uhr

!!! Achtung!!! Vor Kurzem !!!

Die zwei Batallione des Krim fahren nach Südosten um die Menschen von der Junta zu schützen und zu befreien. Sie sagen, dass bitte Frauen und Kinder sich ganz gut und sicher verstecken sollen, weil man dort keine Gefangene nehmen sondern auf dem Weg alles vernichten wird, was gegen die Bevölkerung militärisch auftritt.

Es geht scheinbar los!

verlinkt von: http://www.youtube.com

*****************************

15:17 Uhr

Die Gegenseite hat ihren verletzten Soldaten einfach liegengelassen und flog mit dem Hubschrauber davon, vergaß aber vorhin nicht bei ihm seine Pistole mitzunehmen. Die „Separatisten“ verstehen es nicht, wie man sowas mit dem eigenen Kumpel machen kann, und kümmern sich um ihn. In ukrainischen Medien dagegen die typische Propaganda-Meldung: Man habe den Soldaten gefangengenommen usw. Kein Wort über die unterlassene Hilfeleistung, Hauptsache, der Hass wird weiterverbreitet.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

***

http://german.ruvr.ru/news/2014_05_02/Russland-uber-Gewalteinsatz-in-Ukraine-emport-4423/

*****************************

14:23 Uhr

Der Albtraum ist heute um ca. halb fünf morgens begonnen! Die Stadt Slawjansk ist von Außenwelt seitens ukrainischen (?) Soldaten komplett abgeriegelt (die Menschen des Städchens berichten, dass Soldaten der Gegenseite sich u.a. auch auf Englisch (auch per Funk) unterhalten).

Nicht mal Frauen und Kinder dürfen raus aus der Stadt! Finanziert wird diese Menschenvernichtungsaktion, so sagt man, vom Oligarchen Igor Kolomojski, der auch vorhin ganz offen verkündete, wieviel er pro „Separatist“ (ob gefangen oder getötet) bezahlen würde. Überwiegende Teil der Juden in Russland wenden sich öffentlich von diesem Monster Mann ab, sonst hört man niergendwo etwas Ähnliches, überall Totenstille, was sehr nachdenklich macht. Aber scheinbar ist das Geld für manche ihr Ein und Alles, ganz egal, ob dabei Menschen umgebracht werden…

Inzwischen hat russisches Außenministerium heute ofiziell bekanntgegeben (Originalmeldung), dass Kiew mit dieser Vernichtungsaktion des eigenen Volkes die ganze Bemühungen zum Genfer Abkommen vom 17 April zu diplomatischen friedlichen Verhandlungen quasi nichtig gemacht hat, deshalb sieht man keinen Sinn mehr an weiteren Konsultationen zwischen Kiew und Russland.

Desweiteren melden verschiedene russische Medien, dass man die Bewohner auf dem Krim kaum noch halten kann, so sehr wollen sie den Menschen in Ost- und Südostukraine und besonders aktuell in Slawjansk zur Seite stehen und sie vom faschistischen Regime zu schützen. Aber solange Krim von der Gegenseite ofiziell nicht zu Russland angehörend anerkannt wird….

Der Brüssel ist der Meinung, dass alles richtig sei, was seitens kiewer „Regierung“ gegen „Separatisten“ gemacht wird, weil der Staat das Monopol zur Gewaltanwendung dieselbigen gegenüber behält, meldet ITAR-TASS. Aus Brüssel wird u. a. gefordert die gefangene ausländische Militärs unverzüglich freizulassen.

Hubschrauber beschießt heute Morgen Slawjansk:

Die Menschen des Örtchens Jasnogorka versuchten die Armee aufzuhalten, die Richtung Slawjansk fährt:

Einem Opa ist ein Militärfahrzeug über die Beine gefahren. Die Menschen rufen: „Faschisten!“:

Videos verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML

 

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 2. Mai 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Bundeswehr, Christenverfolgung, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Syrien, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 22 Kommentare.

  1. Bitte löschen falscher Link!

    hier ist der Richtige:

    Klitschko im Interview( in Google Translater eingeben):
    http://www.tvn24.pl/kliczko-ostrzega-nastepna-moze-byc-polska-tez-byla-czescia-rosji,423105,s.html

    • Wenn der google-Translator es richtig übersetzt haben sollte und ich dies richtig verstanden haben sollte, sieht Klitschko Polen als Vorbild für die Ukraine.

      Will Klitschko, will die Junta tatsächlich die Ukraine auflösen und Polen beitreten? Polen wird sich freuen: Es wird größer und industrieller und bald wohlhabender.

      Nur eben: Die Ukraine verschwindet von der Landkarte und die Ukrainer werden aufgrund der Sprachbarriere (wenn polnisch Amtssprache werden sollte) Nachteile erleiden.

      Ich glaube, daß gegen diesen Plan nicht nur die Ost-Ukrainer sind, sondern daß auch den Westukrainern dies nicht gefallen sollte. Gerade werden die Stoßtruppen des rechten Sektors für die Drecksarbeit nach Slaviansk geschickt und gleichzeitig werden gerade die Westukrainer an die Polen verkauft. Die Junta in Kiew und dieser Boxer müssen schon extrem ausgekocht sein.

      • Nein, die Polen wollen sich nicht die WEstukraine einverleiben, sondern haben Angst vor Russland.

        Die UPA -Nazis in der Westukraine (Rechter Sektor) sind Antipolen, und die hätten gern z.B. einen Teil von WestPolen(Przemysl). Ihr großes Vorbild ist z.T. BANDERA, sowie Helden aus den SS-Divisionen. Diese Leute haben Tausende von Polen auf brutalste WEise ermordet und vertrieben.
        (Vor denen haben auch einige Polen Befürchtungen deswegen hält sich die Maidansympathie auch in Grenzen – aber der Mainstream überspielt das, genauso wie in Deutschland.)

        Der Grund für die Angabe des Links ist eher die Aussage Klitschkos, man käme Putin nur mit Atomwaffen bei.

        Das, mit dieser Beiläufigkeit erwähnt ist Zündeln.
        Klitschko ist nur ein Clown, Maskotchen des Establishments, und spricht auch mal aus was andere denken, so beiläufig als wäre es ganz gewöhnlich.

    • viele Menschen

      übersetzt von http://translate.yandex.com/translate „… Der Ukrainische Politiker appellierte an dieser Unterstützung für die Unabhängigkeit seines Landes. – Wir brauchen Garantie. Wenn nicht, dann besteht der einzige Weg, Sie zu stoppen Putin wird ein Atomkrieg“, sagte Klitschko. Er fügte hinzu, dass seiner Meinung nach, die Entscheidung über die Beschlagnahme durch die Ukraine in die Neutrale Position ein Fehler war. – Russland hat die Entscheidung für uns. Mit der Beschwerde uns in die Arme der NATO“, sagte er. …“

      Ich denke mal, das Problem von Klitschko & Co. ist ganz einfach, die haben Angst.
      Ob denen das von der KAS der CDU eingetrichtert wurde?
      Offensichtlich ist das gierige (christliche) Politiker Angst und Terror immer wieder anheizen. Wie in der Bibel etc. oder als mit Zeus etc. gedroht wurde.

      Unter den Kommentaren weiter unten, haben selbst einige Polen Angst, das Russland gar Polen einnehmen will.

      „Wir brauchen Garantie.“
      Welche Friedensverträge gibt es überhaupt, oder sind solche Verträge nichts Wert, da würdelose Politiker und Globalplayer Angst durch die eigene Gier schüren?

      Vielleicht sollte Putin etc. mal dieses prüfen und die Angsthasen mit Friedensverträgen etc. absichern. Und gegen Frieden agierende Politiker und Medien als Angsthasen & Kriegstreiber öffentlich machen. Oder auch anzuklagen damit es in den Medien von ARD – ZDF erscheint.

  2. Sasa Schronzator

    Das sieht alles ganz schön übel aus… 😦
    Stadler spricht Klartext über Panzertransporte gen Osten und massive Truppen-/Waffenverstärkungen der NATO…

    Danke RML für deine wertvolle Infoarbeit.

  3. Eine Frage zu dem EIntrag 15:35.
    Es handelt sich um die von der Krim abgezogenen Einheiten der Ukraine?

  4. Nun haben die Verbrecher auch Odessa in Brand gesetzt. Auch dort tobt der rechte Mob. Wo kommen diese Ratten nur alle her? X-(
    http://german.ruvr.ru/news/2014_05_02/Ein-Toter-bei-Zusammensto-en-in-Odessa-5789/

  5. viele Menschen

    kommen westliche/christliche Politiker etwas gescheit, ist Randale nicht mehr weit.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/01/tuerkei-schwere-ausschreitungen-in-istanbul/
    Bestimmt hatte Erdogan von Gauck mit seinen Fürbitten für die Menschenrechte die letzte Ölung bekommen 🙂 , während hier christliche Politiker der Gier frönen und selber die Menschenrechte missachten.
    Ob da die Tage auch noch die Harms; McCain & Co auftauchen um weitere Investitionen zu versprechen?

  6. Ich fasse das nicht. 😦
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/02/lage-ausser-kontrolle-32-tote-in-odessa/
    :(:(
    Obama, Barroso, Merkel und das ganze Geschmeiß haben diese Menschen auf dem Gewissen.

    • Die streiten das jedes Mal wehement ab. Die Merkel droht Russland aus Washington weiter. Man hat scheinbar die ganz harte Linie eingenommen und will sich mit Russland über die Ukraine nicht unterhalten. Mr. Kerry wollte heute mit der „Gegenseite“ (Russland) darüber nicht reden!

  7. Ein Video von heute, 02.05.14.
    Es ist grausam.

    • Dieses Video ist von neofaschisten, die auch das Gebäude mit Molotow – Coctails angezündet haben!!! Sprich: Die Mörder schauen sich ihre Opfer an und nennen diese dabei nicht gerade nett!!!

      Sch…. Satansbrut, wie soll man diese Ungeheuer denn noch nennen ???

  8. viele Menschen

    Wie ich vernommen habe, forderten Obama und Merkel – Putin auf die Lage zu beruhigen.

    Wenn heute der Weltsicherheitsrat nichts auf die Reihe bekommen hat, und die Faschisten oder auch derzeitige Regierung nichts auf die Reihe bekommt und auch nicht auf Russland hört, so sollte doch nach den Worten von Obama und Merkel „hoffentlich sind die noch irgend wo schriftlich in den Mainstream Medien (copy)“ dort friedlich zur Lebenserhaltung der Menschen einrücken. Das müsste auch jeder Grenzbeamte verstehen.
    Die gierigen groß Faschisten, haben doch genug Spuren hinterlassen, und auch das Kiew den Süd-Ost Teil des Landes durch ihre Truppen unterdrückt; Bedroht und z.T. ermorden lässt, sprechen für sich.
    Selbst die Vertuschung von Beweisen (u.a. abgesägte Bäume in Kiew) spricht gegen die jetzige vom Westen geförderte Putsch-Regierung.

    Die Ukraine ist kein NATO-Land. Vorher ggf. den Angsthasen in Polen ein Friedensvertrag öffentlich anbieten oder den vorhandenen Friedensvertrag unter die Nase halten.

    Die neuen/weiteren 30 Toten im Gewerkschaftshaus, zeigen eine eindeutige Faschistische Spur von Globalplayern und Oligarchen der Todsünde der Gier! Das ist Faschismus wie vor 1945.

  9. gradischnik

    „Es geht scheinbar los“
    Das Video unter deinen Worten ist erschütternd. Alles anständige Menschen, Jungen, Männer, alte Männer mit klaren Gesichtern. Es hat mich sehr sehr gerührt. Ich setze einfach mal diesen Link
    http://astrologieklassisch.wordpress.com/2014/05/02/merkel-droht-russland/
    Ich schäme mich auch Aufrichtig, daß nach dem „Anstreicher“ eine Kanzlerdarstellerin es wagt, Russland zu drohen. Ich schäme mich , auch im Namen meines Vaters und Urgroßvaters, die ich heute sehr gut verstehen kann. Damals hatte die deutsche Bevölkerung wohl unter einem widerwärtigen Verführer nicht den Mumm, die Verhältnisse zu ändern.
    Die gleichen, die diesen Verführer instruierten,…lenkten, sind die gleichen geblieben und lenken ein neues Monster, kaum, das es einer merkt.
    Aber heute sieht das anders aus. Heute sind sie alle satt und vollgefressen und dulden es, das eine aalglatte Schlange mit vielen hässlichen Kreaturen um sich herum ….von deutschem Boden aus einen Massenmord an einer unschuldigen Bevölkerung zu verantworten haben wird. Das…vor unserer aller Augen.
    Swetlana, ehrlich gesagt, wir beide kriegen uns sowieso immer in die Köpfe, das sind nun mal unsere Naturelle. Aber ich schäme mich inzwischen für unsere gesamte degenerierte „deutsche Volksgemeinschaft“. Wenn sich die Ost – und Südukrainer als Schwule outen würden, würden die Deutschen die Banderaschweine platt machen. Da kommt mir kein Lachen mehr über die Lippen. Das meine ich sehr ernst.
    Die Deutschen, …und ich zähle mich nicht mehr dazu, mein Herz schlägt einfach nicht mehr „Deutsch“,…..sollten sich Gedanken darum machen, was wer??…….mit ihnen vorhat. Sie gehen bald schon in die Geschichte ein als das dümmste und abartigste Volk, das es je gegeben hat (te)…jeder Perversion tolerant aufgeschlossen. Der zionistisch gesteuerte Neger jenseits des Atlantiks schlägt die Trommel und die bunte Frau mit dem Hosenanzug tanzt nach dem Takt,…und denkt womöglich wirklich, sie wäre die mächtigste Frau der Welt, wie damals wohl auch einer schon mal glaubte, das er der GröFaZ wäre.
    Gute Nacht, Helmut

    • Das Ganze ist mehr als traurig, das ist entsetzlich und abartig zugleich. In der Ukraine begeht man gerade Genozid an einem Teil des eigenen Volkes, der die perverse politische Spielchen durchschaut hat und diese nicht mitmachen will.

      Noch perverser ist, dass jett in der Ukraine alles exakt genauso abläuft, wie es vor über 70 Jahren angefangen hat !!!

      Das jetzt die Menschen in geschlossenen Gebäuden verbrannt werden, davon können Ukrainer, Weißrussen und Russen ein Lied singen! Jetzt sind es die Nachkommen dieser abartigsten Bandera – Schweine von damals, nur die Bauten unterscheiden sich, weil moderner, aber die Metoden? Die sind die gleichen geblieben, den Genen sei Dank…

      Und wer ist an allem schuld? Russland natürlich. Jetzt kommen noch ungeheuerlichere Sachen auf das Land hinzu, das, was jetzt abläuft, ist noch gar nicht das Schlimmste. Ich habe ein Traum gesehen, Du kannst ja damit was anfangen.

      Gute Nacht und LG

  10. viele Menschen

    liebe Swetlana,
    mal zwei Fragen, war die Petition
    https://www.openpetition.de/petition/online/stop-der-sanktionen-gegen-russland
    hier gepostet?
    Nur 6.677 Stimmen und nur noch 3 Tage.

    Wie kommt es das – RT auf deutsch – wesentlich mehr Stimmen hat, sind die Netzwerke um dem Petenten (Einsteller der Petition) besser informiert?
    – 21.032 Stimmen und noch 144 Tage.

    In dem Zusammenhang der Sanktionen gegen Russland (welche eine reine Willkür unserer Meinung und Wissen ist!) arbeiten lt. DWN ca. 6.500 Firmen mit RU zusammen, wo drunter sehr viele oder alle Globalplayer(1) mit geschätzten 20 Mio. Angestellten sind, ist festzustellen, das die Firmen wohl nicht ihre – freundliche – Firmenpolitik ihren Angestellten mitteilen. Was zu einem Schluss führen kann: wenn Siemens z.B. RU versetzt so ist es eine gezielte Ausbeutung; Unterdrückung und mit Sanktionen zur Unterwerfung bis hin zu Sklaverei gegen die Menschenrechte und gar mit krimineller Energie.

    Interessant in dem Zusammenhang ist auch, das die Petition – gegen Markus Lanz (der ARD oder ZDF) – auf ~ 220.000 Stimmen gekommen ist, wo die Linke – Fr. Wagenknecht wohl bitter böse wörtlich angefahren wurde.

    Wohl lt. Beschwerden wurden Petitionen gegen einzelne Personen nicht mehr zugelassen da dieses nicht der Demokratie dienlich ist.
    ( Dritte Frage die nicht beantwortet werden muss. Würden (Deutsche) Petenten einen ~Hitler der sich mit seinen Taten – Worten offenbart nicht mit openpetition und schweigenden bei ARD und ZDF etc. abgewählt werden können? )

    • viele Menschen

      da hatte ich die lieben Globalplayer(1) vergessen, die ich gerne hier einfüge:
      Unternehmen im DAX:
      – Aktuell: Adidas | Allianz | BASF | Bayer | Beiersdorf | BMW | Commerzbank | Continental | Daimler | Deutsche Bank | Deutsche Börse | Deutsche Lufthansa | Deutsche Post | Deutsche Telekom | E.ON | Fresenius | Fresenius Medical Care | HeidelbergCement | Henkel | Infineon | K+S | Lanxess | Linde | Merck | Munich Re | RWE | SAP | Siemens | ThyssenKrupp | Volkswagen
      – Ehemalige: Altana | Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank | Bayerische Vereinsbank | Degussa | Deutsche Babcock | Dresdner Bank | Epcos | Feldmühle Nobel | Hannover Rück | Hoechst | Hypo Real Estate | Karstadt | MAN | Mannesmann | Metro | MLP | Nixdorf | Osram | Postbank | Preussag | Salzgitter | TUI | VEBA | VIAG
      (Stand: 9. Juli 2013) DAX-Liste aus Wikipedia

    • Die RT auf Deutsch war bei mir verlinkt, ja. Die andere – weiß ich leider nicht. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: