Wenn Bandera – Erben nach Odessa kommen.

Gestern gingen die Odessiter zum Gewerkschaftsgebäude, welches die Neonazis in den Brand gesetzt haben. Sie sind aufs Dach gestiegen, wo sich die Menschen, oder wie sie die Kiewer faschistische Junta nennt, „Separatisten“, vom Brand schützen wollten.

Unter den Besuchern war auf dem Dach einer der Überlebenden dieses Genozids mit, ein Mann, der es nicht aushält und ganz bitter zu weinen beginnt – um seine getöteten Kameraden und vor Wut auf die Unmenschen, die ihnen das Leben genommen haben.

Der Mann, wärend er weint, sagt: „Fotografiert alles, man soll es sehen. Wir hatten doch gar keine Waffen, und sie (ermeint die Behörden und die Junta; Anm.) sagen, dass wir welche hatten! Nicht mal eine Pistole hatten wir, aber sie nennen uns Separatisten.“

Außer Sant-Georg-Bändchen sind auf dem Dach die Papierblätter zu sehen, wo draufsteht – „Ukraine ohne Nazis:“

Und beim Anschauen des Videos unten müssen besonders die Frauen stark sein.

Das Video konzentriert sich auf ein Ereignis, welches sich wärend des Vorfalls selbst abspielte und von einer weiblichen Person gefilmt wurde.

Man sieht die ukrainische Hääälden, wie ich sie nenne, vor dem Gewerkschaftshaus stehen. Sie schauen zu oberen Etagen des Hauses rüber und scheinen auf irgendetwas ganz gespannt zu warten, muss doch bald bestimmt etwas Wichtiges kommen. Und es kommt tatsächlich, wovor einem die Haare zu Berge stehen beginnen….

Man hört ein entsetzlicher, verzweifelter und schmerzvoller Geschrei einer Frau – „Pomogite !!!“, was vom Russischen übersetzt „Helft mir !!!“ bedeutet. Sie schreit und schreit, pausenlos. Die Frau hinter der Kamera kommentiert, dass dort drüben jemand ganz hysterisch um Hilfe ruft.

Das interessiert aber keinem, und so rufen einige faschistoide Goblins zu dem Fenster, aus dem die herzzerrreißende Stimme der Frau zu hören ist, rüber: „Ey, stopft ihr den Maul, damit sie nicht schreit!“ (nebenbei auch: „Lässt sie alle dort drinnen, damit sie verbrennen“; Anm.), dann auch: „Das ist keine Frau, das ist Separatistin!“ und „Alle Fraunen sind zuhause mit den Kindern, diese ist eine Miststück!“

Dieser Ungeheuer, der den letzten Satz sagte, freute sich und ahnte nicht, dass diese arme Frau (eine Mitarbeiterin dieses Gewerkschaftshauses) auch Mutter sein konnte, aber dank seinen Konsorten wurde ihr das nicht gegönnt. (in dem Zimmer mit ihrer Leiche hat es nicht gebrannt!)

Irgendwann hört man den verzweifelten Hilferuf der Frau nicht mehr (man hat sie erstickt, und was man noch mit ihr machte, kann man nur erahnen). Stattdessen sieht man aus dem Fenster, aus welchem davor die Schreie des Opfers zu vernehmen waren, die schwenkende ukrainische Fahne. Es ist also vollbracht. Die Faschisten – Meute jubelt. Ihre Unterstützer und Sponsoren wahrscheinlich auch.

„Ruhm den Hääälden!“ oder ?

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Nach dem Brand im Gewerkschaftshaus (Vorsicht! Nichts für schwache Nerven!):

http://fishki.net/anti/1266149-zhertvy-odessy-dom-profsojuzov.html

LG. RML

 

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 5. Mai 2014 in Aggression, Bevölkerung, Christenverfolgung, Drohung, Europa, Faschismus, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Menschen, Mord, Nationalsozialismus, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, Völkerhetze, Völkermord und mit , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 22 Kommentare.

  1. Dein Bericht wird auch hier bestätigt http://www.chartophylakeion.de/blog/2014/05/04/pogrome-in-odessa-nachtrag/#.U2dfaI9CHtQ .
    Es entspann sich eine Diskussion, wo überlegt wurde, daß das Feuer der Spurenvertuschung dienen sollte, d. h. einen klein wenig anderen Grund hatte, als bisher angenommen. Die arme Frau, von der Du schreibst, ist vermutlich die gleiche bedauernswerte Frau, welche auch noch schwanger war (soviel zu diesen Hääälden!), um die es in einigen Kommentaren dort geht.

    Der Blogbetreiber schreibt zu dort angestellten Überlegungen: „Tatsächlich gibt es inzwischen eine Reihe von Hinweisen, dass sich Nazi-Sonderkommandos innerhalb des Gebäudes befunden und die Leute reihenweise exekutiert haben. Es seien insgesamt nicht nur 43, sondern 116 Tote – die meisten nicht durch das Feuer und den Rauch, sondern durch die in das Gebäude eingefallene Euromaidan-Hundertschaft / RS. Die schwangere Frau beispielsweise sei mit einem Kabel erdrosselt worden. Man hört tatsächlich auf manchen Aufnahmen ihre gellenden Schreie – sie hat versucht, sich zu wehren (umgeworfener Blumentopf auf dem Bild) – Sie war eine völlig unbeteilgte; war nur als „Blumengießerin“ im Gebäude. Andere kamen durch Kopfschüsse und Genickbruch um. Das Feuer wäre in diesem Szenario dazu da gewesen, die Spuren zu verwischen.“

    Ich war einige Tage unterwegs und dadurch nicht im Internet, mußte erst nachlesen, was sich ereignete. Es ist so unbegreiflich, was sich in der Ukraine abspielt! Menschen, die bisher völlig normal wie wir ihrem täglichen Leben nachgingen, finden sich urplötzlich in einer solchen Situation wieder. Alles ist so durchschaubar, warum und von wem gesteuert das stattfindet. Aber die scheren sich einen feuchten Kehrricht darum, WIE offensichtlich alles ist und machen einfach weiter. Diesen Wesen muß die Zeit massiv unter den Nägeln brennen, wenn sie mit einer solchen Zielstrebigkeit, ohne Rücksicht auf irgendwelche Verluste, versuchen, ihr Ziel zu erreichen. Oft muß ich an Irlmaier denken 😦 .

    Hoffen, beten und wünschen wir, daß die Willenskraft der Menschen stärker ist, diesen Wahnsinn zu stoppen, als alles Verlangen dieser Brut, diesen Wahnsinn zu vollenden.

    Vielen Dank, Swetlana, für Deine so unermüdliche Arbeit, uns mit Informationen zu versorgen! Du bist eine der wichtigsten Seiten in dieser Zeit!

    • Vielen herzlichen Dank, lilith22!

      Ich musste gestern viel arbeiten, abends noch „fremde“ Patienten übernehmen, weil Kollegin kollabierte. Dann nach Hause (die Familie war schon am schlafen), ein wenig essen, dann schreiben. Bin mittendrin eingenickt, so müde war ich, dann aber doch noch zu Ende geschrieben, weil es so ungeheuerlich ist!

      Mit Spuren verwischen, glaube ich, liegt man hier völlig richtig, vor allem wurden die Frauen vergewaltigt. Diese Monster haben irgendwelche Ampullen im Gebäude zerstreut bzw. geworfen, deren Inhalt beim Brand dieses Gas produzierte und die Menschen fast augenblicklich bewußtlos machte. Alle Überlebenden berichten davon.

      Das Ganze war eine vorher geplante widerliche Provokation in Zusammenarbeit mit der Miliz, die Provokatoren selber haben sich genau wie prorussische Aktivisten getarnt (roter Armband und Sankt-Georg-Bändchen) um diese Tat den „Separatisten“ in die Schuhe zu schieben, was man jetzt ja auch tut. Der Übergangspräsident Turtschinow hat heute die „Arbeit“ der Miliz in Schutz genommen, nachdem man diese ursprünglich der Inkompetenz beschuldigte.

      Das war schon klar, die Miliz hat wirklich „gute Arbeit“ geleistet, dazu gibt es genügend beweismaterial, wie sie mit Provokatoren zusammen agierten. Die Videos werden weiterbearbeitet und ausgewertet, nur auf eine ehrliche Untersuchung darf man nicht hoffen in diesem mittlerweile aus Lügen und Gewalt bestehenden Staat, genauso, wie man es über die Scharfschützen damals auf Majdan nichts erwarten darf.

      Heute versuchen die Faschos vom „Rechten Sektor“, pardon, die ukrainische Armee (was ich nicht lache!) die Menschen in Slawjansk zu massakieren 😦 LG

      • Weißt Du, was ich irgendwie nicht wirklich verstehe? Natürlich nur aus der Ferne und ohne gründliche Kenntnisse vor Ort!! Aber wieso unterstützt offenbar die Mehrheit der westukrainischen Leute mindestens moralisch diese Untaten, die dort stattfinden? Eigentlich hat jeder Mensch gewisse ethische Hemmschwellen. Wer kann ohne Entsetzen anwesend sein, wenn Menschen hörbar auf grausame Weise umgebracht werden? Und zusätzlich sogar noch daran erfreuen? Auswirkungen von zuviel Computerspiel?

        Ein kleines bißchen ähnlich war es damals in der DDR. Die Menschen waren wie in der Ukraine unzufrieden mit vielen Zuständen im Staat. Deshalb gab es auch so eine große Protestbewegung, die jedoch eine bessere DDR wollte. Vielleicht sollte es auch in der Ukraine so sein. Doch an einem bestimmten Punkte kippte damals alles – als es plötzlich nicht mehr hieß „Wir sind DAS Volk“, sondern „Wir sind EIN Volk“, war klar, daß der Zug in eine andere, nicht gewollte Richtung fuhr. Zumindest nicht von den meisten Leuten der DDR gewollt. Die Menschen waren ordentlich für andere Ziele benutzt worden. Vielleicht ist es mit dem Maidan ähnlich gewesen. Doch inzwischen gibt es genügend Erfahrungen, wie diese Verbrecher zu ihren Zielen kommen wolllen. Wieso läßt die Masse der westukrainischen Menschen das dann mit sich machen? Oder hassen sie die Russen wirklich so sehr?

        Ja, es gab eine schwierige Vergangenheit. Auch am deutschen Volk wurden schwerste Kriegs- und Menschlichkeitsverbrechen begangen, auch von der sowjetischen Armee. Doch Putin selber sagte klar und deutlich, daß bekannt ist, WER hinter der Bolschewiki stand und damit der Motor und Drahtzieher für vieles war. Und es sind heute wieder, bzw. noch immer, die gleichen Wesen. Warum läßt die Masse des westukrainischen Volkes dann soetwas mit sich machen?

        Woah, ich hab die Bilder gesehen, wie junge Mädchen fröhlich lachend Brandbomben für das Gewerkschaftshaus bauten und hinbrachten. Wie geht denn soetwas?? Sind sie derart hirngewaschen?? Und die Kommentare der „ZuschauerInnen“. Es ist entsetzlich.
        Natürlich, es gibt auch dort Leute, die geschockt sind und z. B. Blumen hinbrachten. Aber sie scheinen in einer Unterzahl zu sein.
        Oder sind die anderen so stark, weil sie die Gewalt auf ihrer Seite haben und damit auch die eigenen Leute einschüchtern können?

        Es ist einfach nur noch entsetzlich, mit normalem Menschenverstand nicht zu verstehen. Merken die Menschen in der Westurkraine nicht, daß sie es mit dem gleichen Schlag Verbrecher wie in Libyen, Syrien, Tschetschenien zu tun haben, nur dieses Mal mit einem anderen Etikett?

        • Lilith, die Westukraine kannst getrost ganz (!) abschreiben! Dort spielt grichisch-katolische Kirche zusätzlich eine entscheidende Rolle, besonders jetzt (mehr kann ich wirklich nicht schreiben; nur, dass die Kirche entsätzlich und blutrüstig ist und sehr großen Einfluss auf die Geschehnisse hat!)

          Die, die auf Majdan und jetzt in Odessa waren, haben Durchschnittsalter zw. 20-25. Eine speziell im Hass gezüchtete Generation (direkt nach dem Zerfall der SU fing man damit intensiv an) für heutige Massaker. LG

  2. Tommy Rasmussen

    666:

    [GEJ 2.77.2] Nimm die Zahl 666, die in guten und schlechten Verhältnissen entweder einen vollendeten Menschen oder einen vollendeten Teufel bezeichnet!

    [GEJ 2.77.3] Teile du die Liebe im Menschen gerade in 666 Teile; davon gib Gott 600, dem Nächsten 60 und dir selbst 6! Willst du aber ein vollendeter Teufel sein, dann gib Gott sechs, dem Nächsten sechzig und dir selbst sechshundert!
    http://j-lorber.de/

  3. Wenn Bandera – Erben nach Odessa kommen……. dann sterben 116 Menschen 😦
    http://german.ruvr.ru/2014_05_05/Ukraine-Prasidentenwahl-setzt-Konflikt-im-Lande-kein-Ende-8121/
    diese dreckige Brut. Wenn man doch nur helfen könnte
    @Lady,
    Ich las gerade oben über die viele Arbeit, und dann machst Du noch hier bis zum Umfallen weiter . Das verdient Hochachtung! Danke.

  4. Ich lag im Krankenhaus und hab erst vorhin die Bilder und Filme gesehen… warum unternimmt Putin nichts, meine Krankenschwester meinte auch nur, dass Putin das schon regeln könnte, aber er wartet und während dessen sterben Menschen….

    ps. Schaut mal beim Kopp Verlag vorbei, der hat wieder einen guten Artikel mit einigen VIdeos…hier der Verweis :

    h
    ttp://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/redaktion/haben-unbekannte-provokateure-die-gewalt-in-odessa-angestachelt-.html

    ….eigentlich bin ich sprachlos und meine Wut treibt mir fast die Ohnmacht in den Körper…..das wird Krieg geben…. du meine Güte……….

    • Gerade das (!) will der Westen um ihm danach die Schuld am 3 WK zu geben! Die russische Politiker sprechen offen im Fernsehen davon. Es ist alles sehr sehr kompliziert, aber es darf nicht einmarschiert werden, damit die wahre Kriegstreiber für die spätere mörderische Massentaten nicht entschuldigt werden können. LG

      • viele Menschen

        Ein Unbekannter (weniger):
        „Der Faschist Kolomojskij, der die ukrainische Faschisten kräftig in allem und selbstverständlich zuerst finanziell unterstützt (übrigens, hat kurz vor dem Massaker die Stadt Odessa besucht….), weiß nicht wohin mit seinen Milliarden von “Dollaren” und bietet 100 Mio. davon jedem, der Putin physisch beseitigt oder sein Amtabtreten organisiert. Scheinbar fühlt sich dieser Geldsack, der sein Vermögen überwiegend den armen abgezockten Ukrainern verdankt, viel zu sicher… (Originalmeldung)“
        http://novorus.info/news/obshetvo/15874-100-millionov-dollarov-za-golovu-putina.html
        https://russianmoscowladynews.com/2014/05/06/ukraine-dein-schicksal-nachrichten-und-meinungen-teil-60/

        unter novrus.info findet man noch mehr über ihn.
        So geht es nur um – Oben gegen Unten –, und dem Geldsack auch gegen Juden die unter den „so benannten Separatisten“ sind.
        Der Rechte Sektor hat komischer Weise auch gegen seiner Ideologie und sich selbst zu kämpfen. Der untere Rechte Sektor wird von dem oberen Reichen des Rechten Sektors – Nazis an der Nase herum geführt und lässt sich selbst umbringen, neben anderen Schandtaten die den kleinen des Rechten Sektors in die Schuhe geschoben werden, wenn die nicht gar liquidiert werden.

    • Warum Putin nichts unternimmt?

      es gibt ein gutes Sprichwort: Putin reagiert immer. Entweder er sagt etwas oder er schweigt. Wenn er schweigt, dann kommt etwas Großes. Wenn er auf diese Ungeheuerlichkeit lange schweigt, dann kommt etwas Riesiges. Hoffentlich ist es nicht WK-III. 70% haben in Deutschland die GROKO gewählt, die nicht friedlich ist. Jetzt ist die bestellte widerliche Suppe bald fertig – schön auslöffeln…. Vor 80 Jahren wurde schonmal Mist gewählt und es war schrecklich… 2013 schon wieder…. Deutschland ist einfach noch nicht reif für Wahlen, denn immer wird das Kreuzchen bei den kriegerischen Leuten gemacht….

      • Du hast Recht, irgendetwas wird kommen, ich habe schon einige Zeichen bemerkt aus der Analyse der russischen Nachrichten, Artikeln etc. An irgendetwas wird „gebastelt“, ich verstehe noch nicht, was das ist, muss abwarten. Es wird aber aus mehreren Richtungen kommen und einige, die sich für superklug halten, voll verwirren. ich meine aber keine Waffen oder Ähnliches, bloß nicht das! LG

      • Enrico, Pauser

        Meine WAHLunterlagen sind fein in meinen Unterlagen abgeheftet, damit ich danach beweißen kann, diese br i d GroKOTZ, NICHT gewählt zu haben!…dasselbe passierte mit diesen, gerade versendeten EU-WAHLunterlagen!!!

        (mag ja Jeder über mich denken, was er will aber ich habe mir VORSICHTshalber bei der Bunzelwahl und auch bei dieser FaschoEUwahl—> BRIEFwahlunterlagen schicken lassen, die ich abheftete denn nur SO, kann ich beweisen, ICH war nicht am Verrat beteiligt!)

  5. Ein Besorgter

    Habe gerade auf einer Internetseite,die ich hier nicht offen nennen möchte grausame Bilder aus dem Gewerkschaftshaus gesehen.Es darf nicht sein,dass sowas siegt!
    Es ist unglaublich ,dass so etwas in unserer Zeit möglich ist.
    Das die USA und die EU solche Gruppierungen unterstützen zeigt ihr wahres Gesicht .

  6. Enrico, Pauser

    …Hallo Svetja, ich denke der Systemabbruch resp. Finanzcrash, steht kurz bevor…die Meldungen dazu werden immer deutlicher…
    Man muß nur 1 und 1 zusammenzählen, um annährend das im Hintergrund gespielte Spiel zu begreifen—> es ist nicht mehr lustig, was hier abgeht!!!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/kurt-nimmo/truppen-vor-ort-usa-und-nato-wollen-einheiten-zur-psychologischen-kriegsfuehrung-in-der-ukraine-ein.html;jsessionid=2330289E0FB9192191BA29F45261445A

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/05/die-ukraine-wird-in-ein-zweites-syrien.html#ixzz30r8Ra5y4

    http://de.ria.ru/politics/20140505/268420528.html

    http://ersieesist.livejournal.com/813.html

  7. Felix Klinkenberg

    Liebe Swetlana, es kann uns vielleicht ein klein bisschen Trost sein, das dieses Massaker, hoffentlich das letzte bleibt, denn es ist auch wirklich DAS LETZTE. Die Menschheit, hat bald die Schnauze gestrichen voll, von diesem Faschistenpack, der City of London und der Wall Street. Man sieht deutlich die gleiche Handschrift, bei der Anleitung von Klein-Faschisten, so in den Dreißiger Jahren in Deutschland, so heute in der Islamischen Welt und jetzt in der Ex Ukraine. Damals in Deutschland, brannten auch zuerst die Gewerkschaftler und ihre Häuser und die Sozialisten mit ihren Häusern, so in Syrien und nun in der Ex Ukraine. Immer die selbe Blaupause.
    Man sollte sich aber ganz klar darüber sein, die das Anleiten und die das Umsetzen, haben nichts mit Menschen zu tun. Denn was Menschlichkeit ausmacht, mit anderen, mit zu fühlen , fehlt ihnen völlig, der einzige mit den diese Ungeheuerlichkeiten fühlen können,, sind sie selber. Man sollte solche Kreaturen, nicht mit Menschlichen Kriterien begegnen, dass ist dann TÖTLICH.

    • viele Menschen

      „der einzige mit den diese Ungeheuerlichkeiten fühlen können, sind sie selber. …“ weil die Kleinen dem schnöden Dollar/Euro etc. nach hecheln müssen, da Sie zuvor zu knapp gehalten wurden.
      Und damit es so bleibt, lassen – Gierige – Oligarchen – Globalplayer besonders gerne Gewerkschaftshäuser abfackeln und morden. Oder unterwandern Die wie beim DGB der auch für das Militär Werbung macht während andere für Globalplayer nach SS – NSDAP Willkür Ausgebeutet; enteignet; diskriminiert werden. Etc..
      Vgl.: http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv006132.html Rn. 126 – 144

      Solche Gierigen darf man nicht zu groß werden lassen. Aber in Deutschland hat ja man ein BND etc. – NSA der wieder einmal total versagt hatte, so das die KAS der CDU und auch von der SPD; FDP – Grünen in Deutschland sich gar mit Faschisten treffen, die einen Faschistischen Putsch mit vielen rassistisch und durch die Gier begründeten Taten begehen lassen.

      Da die Presse von ARD – ZDF wohl zur Gunst der Gierigen Schweigt und einseitige Propaganda betreibt, ist das alles ein organisiertes bandenmäßiges Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

      Nebenjobs und Parteispenden an die CDU/CSU; SPD; Grünen und FDP Politiker zeigen das Interesse an dieser Politik der Globalplayer etc. und ihre Marionetten die so honoriert / bestochen werden.

  1. Pingback: NATO-Killer: Die 46 Pogrom-Toten von Odessa klagen Euch an! |

  2. Pingback: Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 61 | russianmoscowladynews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: