Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 60

*******************************

17:01 Uhr

images

Der Faschist Kolomojskij, der die ukrainische Faschisten kräftig in allem und selbstverständlich zuerst finanziell unterstützt (übrigens, hat kurz vor dem Massaker die Stadt Odessa besucht….), weiß nicht wohin mit seinen Milliarden von „Dollaren“ und bietet 100 Mio. davon jedem, der Putin physisch beseitigt oder sein Amtabtreten organisiert. Scheinbar fühlt sich dieser Geldsack, der sein Vermögen überwiegend den armen abgezockten Ukrainern verdankt, viel zu sicher… (Originalmeldung)

*******************************

05:10 Uhr

Für manche ausländische Devisen/Valuta (Geld) wird in Russland scheinbar bald Schluss sein. Denn Russland bereitet das Gesetzentwurf vor, der die Einlagereserven (Reservefonds usw.) in Valuta jenes Landes verbieten wird, der gegen Russland Sanktionen eingeführt hat. Diese Valuta wird als „Währung mit erhöhten politischen Risiken“ klassifiziert.

Das Gesetzentwurf wird automatisch einen rechtlichen Mechanismus des Reagierens zu den ausländischen Sanktionen in Gang setzen. (Originalmeldung)

*******************************

05:00 Uhr

Nach dem Genozid im Gewerkschaftshaus am 2 Mai (116 Tote!) haben die Menschen in Odessa das Gebäude des Innenministeriums gestürmt mit der Forderung, die prorussische Aktivisten aus der Gefangenschaft zu entlassen (die Mörder des „Rechten Sektors“ wurden natürlich wie immer nicht verhaftet und laufen fröhlich frei herum).

Die Odessaer Miliz hat die Schilde weggeworfen und demonstrativ darauf verzichtet das Gebäude der Verwaltung für Innere Angelegenheiten zu schützen. Die „Geldsäcke“, die das Chaos im Land sponsern, durfte diese Entwiklung zum zigsten Mal nicht gefallen haben. Macht nichts und Pech gehabt. An der Ukraine werden sie sich nicht zum ersten Mal die Zähne beißen, das ist nicht Neu, aber sie wollen es einfach nicht kapieren.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

*******************************

03:00 Uhr

Die Russen scherzen – auf dem Bild steht: „Putin schweigt“. Neue Massenvernichtungswaffe“  🙂  (aus psychologischer Sicht eine Einspielung darauf, dass alles nach Plan läuft, dass sich alles von selbst erledigt und sich selber entlarven wird).

0_130040_cb3c1058_orig

Übrigens, die Selbstverteidiger – Männer im Osten und dem Südosten der Ukraine halten sich trotz einige Verluste  (Verwundete, Getötete usw.) sehr tapfer. Awakow, der von Junta ernannter Innenminister, hat Panik, dass die ukrainische sogenannte Armee nicht weiterkommt, und hat Halluzinazionen, dass die Tschetschenen an der Seite von prorussischen Aktivisten kämpfen.

images

Erstens, wie können diese denn die Grenze passieren, wo man doch erlassen hat, die Männer aus Russland nicht durchzulassen?

Und zweitens, wären die Tschetschenen oder Russen tatsächlich im Land, wie die Kiewer Junta immer wieder ohne Beweise behauptet, hätte die Junta zusammen mit Awakow vorne schon längst das Weite gesucht – im für sie günstigsten Fall…

*******************************

01:50 Uhr

Jan Nowoseltsew will nicht mehr bei dem Fernsehsender „1 +1“ der TV -Mediengruppe des Oligarchen Igor Kolomojskij arbeiten (Kolomojskij ist ukrainischer Milliardär und Sponsor des Majdans, aktuell – des „Rechten Sektors“) und reichte freiwillig seine Kündigung ein.

Über seine Entscheidung benachrichtigte er in „Facebook“ und hatte einen Grund dafür genannt – harte Zensur und einseitige Berichterstattung über politische Ereignisse.

Wie es schon bekannt ist, haben viele Kommentatoren immer wieder darauf hingewiesen, dass der Kanal „1 +1“ zum wichtigsten Sprachrohr der Kiewer Propaganda geworden ist und dass er oft zu kompletter Manipulation von Fakten herabsinkt. (Originakmeldung)

PS. Leider sieht es in anderen ukrainischen Medien nicht besser aus. Sehr mutig und lobenswert von Nowoseltsew, soll doch Kolomojskij selber berichten, wird ihn außer ein Paar Zombies eh keiner zuhören.

**************************

01:16 Uhr

Gestern in der Hauptstadt Moldawiens, Kischinau

Verlinkt von: http://www.youtube.com

**************************

00:55 Uhr

Bitte Petition unterschreiben !!!

Совет Безопасности ООН: Ввести миротворческие войска России на Юго-Восток Украины

Zu Deutsch:

Der UNO-Sicherheitsrat: die Friedenstruppen Russlands nach Südosten der Ukraine einführen

https://secure.avaaz.org/ru/petition/Sovet_Bezopasnosti_OON_Vvesti_mirotvorcheskie_voyska_Rossii_na_YugoVostok_Ukrainy/?cCYdvhb

LG.RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 6. Mai 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Christenverfolgung, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Israel, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. Liebe Mitmenschen in der Ukraine

    Lasst es nicht zu das Volk gegen Volk und Bruder gegen Bruder gegeneinander aufgehetzt werden! Verhandeln ist immer besser als jede Gewalt.Freundschaft und Völkerverständigung im Frieden sind wichtiger als jedes Profitstreben.
    Wir leben im 21.Jahrhundert beendet das Kämpfen und das Morden sonst steckt ihr die ganze Welt in Brand.
    Dem Hegemonjalstreben bestimmter Kräfte im Westen spielt Ihr mit Eurer Gewalt in die Hände .Es ist in keiner Weise gerechtfertigt das Ihr für ein Paar Euro Handgeld einen Weltbrad verursacht.Ihr solltet Euch lieber darum kümmern das Korn geseet und geerntet wird um Eure Armut zu überwinden.
    Anstat Randale zu machen und Eure Russischen Brüder zu massakrieren solltet Ihr lieber Handel treiben und arbeiten.Schaltet Euer Gehirn ein und lasst euch nicht vom Westen
    in das Verderben treiben.Das Russische Volk ist Euer Freund nicht Euer Feind!
    Stellt die Waffen in die Ecke und hört nicht auf die Verheißungen die aus dem Westen kommen!
    Der Westen muß sich darüber im Klaren sein das Globale Keriege nicht zu gewinnen sind,
    denn nach einem solchen ist nur noch ein großes Bombenloch wo mal die Erde war!!!!
    Wem wollen die Banken noch faule Krediete geben?Wem wollt Ihr eure Marsriegel
    und Coca Cola verkaufen wenn 98% der Menschheit tot ist und der rest in Todesfallenbunkern sitzt!Es kann Niemand endkommen!!!
    Wir sollten den Mond und den Mars besiedeln um neue Welten erschließen zu können
    und daran kann nur die gesamte Menschheit dran arbeiten.
    Wir dürfen uns nicht in Kleinkarierten Konflikten gegenseitig aufreiben!!!

    Mit freundichem Gruß

    Gneisenau

  2. Hallo Swetlana! Ich habe noch mal kurz in Deinen Blog rein geschaut, den ich seit einigen Wochen lese, und möchte mich herzlich für die wichtige Arbeit bedanken, die Du hier leistest.

    Diese schrecklichen Bilder aus Odessa hatte ich schon auf einer anderen Website gesehen. Ich finde, es ist wichtig, sie sich anzusehen, auch wenn es weh tut. Was das für Leute sind, die da nach der Macht greifen, konnte man doch schon auf dem Maidan sehen, als sie auf die Berkut eingeschlagen und sie angezündet haben, und daran auch noch sichtlich Freude hatten. Für uns normalen Menschen ist ein solches Handeln sowieso nicht zu begreifen.

    „Putin schweigt“ – Das Bild hat mich schmunzeln lassen. Es ist die letzten Tage tatsächlich auffällig wenig vom Präsidenten zu hören und auch von den anderen Regierungsmitgliedern scheinbar nur das Nötigste. Mal sehen, was als Nächstes kommt.

    LG Jana

    • Herzlichen Dank, liebe Jana, freut mich auch Dich, wie alle anderen, hier willkommenzuheißen! Wir, alle zusammen, schaffen das schon. Das Böse hat noch nie auf Dauer gesiegt, warum sollte es sich auch ändern? Über die Gesetzbrecher gibt es höhere Gesetze, die sie ob ihrer Arroganz und Menschenverachtung niemals berücksichtigen – und das ist auch gut so! 😉 🙂

      Lieben Grüß, Sweta

  3. viele Menschen

    @ 1:50 : Dazu passt: Die Lügen in den (deutschen) Medien
    Die Lügen-Mechanik – Wie wir von den Medien manipuliert werden – COMPACT Live mit Ken Jebsen

    „[RT / weltnetz.tv] Themen – Hintergrund
    Video: Krisentagebuch Süd-Ost-Ukraine
    Während auf der Krim das Referendum über deren Status stattfand, ist die Situation in anderen Regionen der Ukraine instabil. Die Menschen wollen gehört werden und fordern eine Wahl. RT zeigt Menschen und Eindrücke aus verschiedenen Städten der Südost-Ukraine. Darunter befinden sich Bilder und Interviews, die noch nie zuvor im Fernsehen gezeigt wurden. Mit deutscher Übersetzung von weltnetz.tv!

    Beides sehr sehenswert. Es reicht von Afghanistan – Ukraine! Bitte an Menschen weiter verteilen – die nicht alternativlos belogen werden wollen und sich nach alternative Medien umschauen sollten.

  4. Enrico, Pauser

    подписывались

    geht ja im Sekundentakt dort vorwärst—aus der ganzen Welt 🙂

  5. viele Menschen

    1. „Der UNO-Sicherheitsrat: die Friedenstruppen Russlands nach Südosten der Ukraine einführen
    https://secure.avaaz.org/ru/petition/Sovet_Bezopasnosti_OON_Vvesti_mirotvorcheskie_voyska_Rossii_na_YugoVostok_Ukrainy/?cCYdvhb

    Reicht den (aus Kalifornien) nur meine email Adresse?
    „Etwa 127 tausend Menschen unterschrieben eine Petition an den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen über die Eingabe der Russischen Friedenstruppen in der Süd-östlichen Regionen der Ukraine. Die Sammlung der Unterschriften wird auf der Website der globalen gesellschaftlichen Organisation Avaaz.“ Über den unteren Link zu erreichen.
    Wieviel Unterschriften braucht die UNO um ein Völkermord zu stoppen?

    2. @ 17:01
    „Der Eindruck, dass Коломойский [Kolomojskij] gemeint hat, sich unverwundbar für Völkerrecht, ja überhaupt für jemanden[? gegen das Recht spricht?]. Er verspricht unglaubliche Geld und bringt solche Angebote, für die der normale Mensch schon längst hätte erhielt eine lebenslange [Freiheitsstrafe], aber Коломойский wirklich immer noch auf freiem Fuß und es scheint die internationale Gemeinschaft sein Verhalten absolut nicht stört … “
    http://translate.yandex.com/translate
    http://novorus.info/news/obshetvo/15874-100-millionov-dollarov-za-golovu-putina.html

    Das ist ein Skandal.
    Mal sehen ob deutsche Globalplayer mit solchen Leuten Geschäfte machen?

    Matröschen in Söschen 🙂 :
    Американские ватники увольняются с эсминца ‚Дональд Кук‘ 18 04 14

    Schade das es die Vertonung nicht auf englisch und deutsch, spanisch, französisch; polnisch ……. etc. gibt. 🙂
    Das würde ich absolut als – Förderung für den Frieden – ansehen.

  6. Kolomoijskij ist nach diesem Mordaufruf als der Osama Bin Laden des Ostens anzusehen. Er ist nichts weiteres als ein Terrorist.

  7. viele Menschen

    Kramatorsk: Italienischer Söldner
    Odessa: …
    Viele Videos und Links
    http://urs1798.wordpress.com/2014/05/06/tagesschauzensur-ich-wollte-kein-blatt-vor-den-mund-nehmen-syrien/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: