Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 77

*****************************

23:59 Uhr

Sogenannte „Nationalguarde“ beim Training. Hört sich sehr patriotisch – ukrainisch an.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

*****************************

23:58 Uhr

Die Informationen werden lauter, dass die Gruppe von Julia Timoschenko am Tag der Präsidentschaftswahlen um die 300 Terrorakte landesweit plant um die Wahlen lahmzulegen.

images

*****************************

23:31 Uhr

Cyber Berkut Ukraine melden, dass sie heute die elektronische System des Wahlzentralkomitees endgültig zerstört hat. Sie melden, dass die Präsidentschaftswahlen, die diesen Sonntag in der Ukraine stattfinden sollen, u.a. in den Händen der US Firma  SOESoftware  lag, die einen vollen Zugang zu allen (!!!) Schlüsselknoten des Systems hatte.

Das heißt, der Schoko – König Poroschenko wird „gewählter“ Präsident der Ukraine.

images

*****************************

20:19 Uhr

Zu meinem Eintrag um 16:55 Uhr

Gerade hat die Tagesschau hoch und heilig im Fernsehen vermeldet, dass es die „Separatisten“ waren, die die Soldaten und den Blockposten attakiert und beschossen haben. Dann kam der Armeehubschrauber – „allerdings zu spät“, so der Sprecher. (Bericht darüber ab der Min. 07:30)

Was er nicht sagt, ist, dass das die eigene ukrainische Armeehubschrauber waren, die das Ganze in die Luft gejagt haben.

Einfach nur Wahnsinn, was hier abgeht…..

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/05/23/nazi-banden-der-kiewer-junta-vom-pech-verfolgt/

****************************

20:00 Uhr

Der Kommandeur der Donbass Volkslandwehr Igor Strelkow hat die Bevölkerung der Stadt Slawjansk zur Evakuierung aufgerufen. Laut Angaben der Landwehrmänner, bereiten sich die ukrainischen Militärs aktiv auf den Ansturm vor.

In der allernächsten Zeit erwarten die Landwehrmänner den möglichen Angriff von der gegnerischen Seite. Laut ihnen, können die ukrainischen Militärs beim möglichen Ansturm auf Slowjansks die schwere Artillerie und die Luftflotte verwenden.

***************************

16:55 Uhr

Die ukrainische Luftwaffe hat aus Versehen eigene Militärs in der Nähe eines Blockpostens im Raum von Wolnowacha im Gebiet Donezk beschossen, wo früher bei Zusammenstößen 16 Menschen ums Leben gekommen waren, meldet die Agentur UNIAN.

Weiterlesen:

http://de.ria.ru/security_and_military/20140523/268565575.html

PS. Zu den Zusammenstößen – scheinbar haben dort vorhin die Leute von Kolomojski rumgewütet, weil diese auf zwei bronierten Kleinbussen angekommen waren, einer davon hatte die Überschrift „Privatbank“, die dem Oligarchen gehört. Kurz danach kamen die Hubschrauber angeflogen, man verstand nur noch Bahnhof….

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG und ein schönes Wochenende. RML

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 23. Mai 2014 in Aggression, Amerika, Banken, Bevölkerung, Christenverfolgung, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 16 Kommentare.

  1. Eigentlich sind für diese Art von militärischen „Unfällen“ doch die Amis bekannt. Na ja, wer weiß, wer den Befehl gegeben hat. Traurig ist das Ganze, wirklich traurig.

    Dir auch ein schönes Wochenende, liebe russianmoscowlady. LG

  2. viele Menschen

    Schau mal hier (ein gleiches Video) zu dem Oben?
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/05/23/nazi-banden-der-kiewer-junta-vom-pech-verfolgt/

    Interessant ist wohl der Ton und die Aussagen der ARD Märchenschau.

    • Lieber Mensch von vielen, das ist eine Schweinerei sondergleichen und zeigt, was diese Medienbanden von uns halten – nämlich gar nichts! Wir sind nur ein Dreck für sie, den man mit genauso einem Dreck tagtäglich füttern und dafür noch das fettes Geld bekommen kann! Das ist meine Meinung dazu!

      • viele Menschen

        Anscheinend merken die westlichen alternativlosen Politiker in Deutschland und der EU, Lobbyisten der Unternehmen die Sie mit Spenden füttern, nicht das sie sich ins eigene Fleisch schneiden.

        Siehe mal was der peak-oil in Portugal neben oder gerade durch der US geförderten Gier anrichtet:
        http://www.peak-oil.com/2014/05/portugal-nach-dem-peak-oil/

        Sicher merken das die US-hörigen bei ARD & ZDF – Bertelsmänner von RTL auch nicht, sonst würden die wohl ordentlich berichten.

  3. viele Menschen

    @ “ 23:31 Uhr
    Cyber Berkut Ukraine melden, dass sie heute die elektronische System des Wahlzentralkomitees endgültig zerstört hat. Sie melden, dass die Präsidentschaftswahlen, die diesen Sonntag in der Ukraine stattfinden sollen, u.a. in den Händen der US Firma SOESoftware lag, die einen vollen Zugang zu allen (!!!) Schlüsselknoten des Systems hatte. …“

    Das ist ja wie in Deutschland wo die NSA und ihre Versallen ihre Finger für die CDU/CSU/SPD/FDP/Grünen im Spiel haben.
    Man erinnere hier an die vielen Pannen bei der letzten Wahl.
    Oder gar, die aktuelle Europawahl 2014.

    Zur Wahl in der Ukraine:
    Selbst die Androhung von Folter (siehe militärische Unterdrückung) ist lt. EUGH verboten und auch ein Straftatsbestand.
    Wie kann selbst die UNO dieses gegen die Menschenrechte dulden?

  4. Was für eine Wahl: Eine Frau Hefezopf, die alle Russen ausrotten will und ein Schokokasper Pornoscheneko. Wenn wenigstens seine Schokolade gut wäre, dann würde man sie hier im Laden sehen… Aber scheinbar kann er auch das nicht: Dann bleibt ihm ja nichts anderes übrigt als Politiker zu werden. denn zum Politiker gibt es nur eine Qualifikation: Noch Dümmere zu finden als man selbst, die einem wählen.

  5. viele Menschen

    “ Inlandgeheimdienst
    Massaker von Odessa von der Spitze des ukrainischen Staates organisiert

    Die atlantische Presse besteht weiterhin darauf, dass die Verbrechen vom 2. Mai in Odessa durch einen zufälligen Brand ausgelöst worden wären, obwohl die zur Verfügung stehenden Bilder und Videos keinen Zweifel zulassen: die Opfer wurden gefoltert und dann hingerichtet, bevor man sie verbrannte. Wir veröffentlichen Informationen aus erster Hand über diese unter der direkten und persönlichen Autorität von dem Putschisten-Präsident Olexander Turtschinow und dem israelischen Oligarchen Ihor Kolomojisky geplante Operation. ….“
    http://www.voltairenet.org/article183933.html

    Text in russisch:
    “ Бойня в Одессе готовилась под руководством Турчинова
    Сеть Вольтер | 15 мая 2014
    …“
    http://www.voltairenet.org/article183808.html

  6. viele Menschen

    Ob der Maidan oder die Gier der Förderer dessen, bereits in Brüssel angekommen ist?
    Sicher sind es vermutlich nur Parallelen, der Rechten Hetze die von den Medien für Globalplayer und willige Politiker gefördert werden, um Überwachungs- und Ausbeutungsstaaten der Diktatur – entgegen gesprochenes Recht – zu legitimieren.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/24/bruessel-tote-nach-schiesserei-im-juedischen-museum/

    http://german.ruvr.ru/news/2014_05_24/Drei-Tote-durch-Schie-erei-im-Zentrum-von-Brussel-2117/

    Aber es ist die Würde der Richter die solche Typen in der Politik gewähren lassen.
    Siehe Rn. 41 zu Lobbyisten / Funktionäre:
    http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv001002.html

  7. Das Video oben ist klasse: der Vorsänger ist zu doof, das Gewehr gerade zu halten und dann singen die das Lied aus dem US-Vienam-Kriegsfilm „Full Metal Jacket“. Wirklich extremst ukrainisch 😉

    Wenn schon die Ultranationalisten vom Rechten Sektor nichts ukrainisches auf die Reihe bekommen, fragt sich, ob es wirklich eine ukrainische Identität überhaupt gibt oder ob die Ukraine – ähnlich wie Moldawien – nur durch eine Kunstschöpfung entstanden ist?

    • Ich habe nach der Hälfte auf Pause geklickt. Wenn ich dieses Amigejaule höre geht mir das Messer in der Tasche auf.
      Mit Patriotismus haben die nichts am Hut. Patrioten würden sehen das das Land in ruhigere Fahrwasser kommt. Das sind einfach nur faschistische Mörderbanden. Die Idioten werden sich noch wundern.
      @Lady
      Gibt es Informationen zu den „Wahlen“ in den ost-südöstlichen Regionen? Wie hoch wohl die „Wahl“beteiligung sein wird? Ach, ich vergaß, die Amis haben die „Wahl“computer unter Kontrolle, wie in deutsch auch.

      • In Lugansker und Donezker Republiken wurde nicht gewählt, über die anderen noch nichts bekannt, war vor Kurzem zu Ende gegangen. Bekannt ist, was vorher bekannt war – Poroschenko führt.

    • jauhuchanam

      Die Ukraine gab es als solches nie.

      Bis zur Zerschlagung des Vasallen des Papstes Litauen-Polen im 17. Jahrhundert durch Schweden und Russland gehörte es zum Gebiet dieses Vasallen.

      Es diente den Krim-Khanat als Gebiet für Menschenjagd. Diese Menschen wurden dann zu den Küstenorten der Krim gebracht und von dort weiter ins Osmanische Reich transportiert, um als Sklaven verkauft zu werden.

      Erst als Katharina die Große die Krim endgültig einnahm, war der europäische Sklavenhandel des Papstes beendet, an dem die Handelshäuser Genuas, Venedigs und später Englands sich bereicherten.
      Durch die Eroberung der Krim wurde ein wichtiger Handelsweg des zur Weltmacht aufsteigenden Handelshauses „Britisch Empire“ Richtung Osten unterbrochen, was den „Krim-Krieg“ von 1853 bis 1857 auslöste

      in dem sich

      Frankreich
      das Osmanisches Reich
      das Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland
      das Königreich Sardinien

      gegen

      Russland

      verbündeten.

  8. jauhuchanam

    Liebe russianmoskowlady,

    jemand benötigt deine Hilfe


    Übersetzung gesucht

    by Dok

    In den Kommentaren tauchte die Frage auf, ob russische Medien tatsächlich behauptet haben, in der Ukraine würden KZs errichtet. Kann jemand den Inhalt des folgenden Videos übersetzen? Wird dort tatsächlich von Konzentrationslagern gesprochen?

    Der Moderator spricht eindeutig von мигранты, also Migranten. Es ist also anzunehmen, dass er korrekt berichtet, dass es sich um Lager für Migranten oder Flüchtlinge handelt. Tagesthemen und auch Boris Reitschuster hatten behauptet, russische Sender würden über KZs in der Ukraine berichten.

    Dok | 25. Mai 2014 um 9:30 | Kategorien: Allgemein |

    URL: http://wp.me/p3SCCt-A8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: