Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 78

****************************

23:59 Uhr

In der ukrainischen Armee wächst die Unzufriedenheit, die zum Aufstand führen kann! Die Soldaten haben den Fernsehkanal „Inter“selber zu sich gerufen um auf ihr Problem aufmerksam zu machen. Sie erzälen, dass sie schon seit 2 Tagen nichts gegessen haben und wenn nicht die Menschen aus der nahgelegenen Ortschaften wären, mussten sie wohl hungrig bleiben. Auch eine enorme Bürokratie macht sie zu schaffen, man droht den Soldaten mit Bestrafung, sagt, welcher Paragraph im Gesetzkodex welche Bestrafung konkret bedeutet.

Wenn man sie nach den Wahlen nicht abwechselt, drohen die Soldaten selber nach Hause zu gehen….aber mit Waffen. So müssen sich die Soldaten das Essen selber kochen, die Unterwäsche für den Wechsel gibt es nicht. Viele Soldaten haben noch nie eine Waffe in der Hand gehabt, einige dürfen gar nicht zur Armee, z.B. wegen der Epilepsieanfällen. Für 54 Mann gibt es nur 4 Schutzwesten, viele verlieren ihre Arbeitsstelle, weil man sie nach versprochenen 10 Tagen nicht gehen lässt – die Kredite können nicht bezahlt werden, die Familien werden pleite usw.

Entweder nimmt man es zur Kentniss, oder man fährt zum Majdan – Platz (nach Kiew; Anm.), so ein Soldat am Ende des Videos.

Die Neonazis vom „Rechten Sektor“ widerum sind immer satt (werden ja von Kolomojski & Co. bezahlt) und machten sich unterwegs nach Donbass um dort zu morden.

***************************

23:22 Uhr

Heute in der Stadt Slawjansk: angeblich schützt die ukrainische sogenannte Armee Zivilisten, komisch nur, dass sie  immer mehr einfache Menschen umbringt und Wohngebiete beschießt (hier und hier). Auch in Nowoajdar (Lugansk Region) wollte man die Menschen nur „beschützen“ +18

Noch zum heutigen Kampf rund um Donezker Flughafen:

Verlinkt von: http://www.youtube.com

**************************

22:47 Uhr

Ganz frisch: Jetzt laufen in der ukrainischen Stadt Mariupol die Kämpfe. Draußen ist ganz dunkel, Laternen leuchten nicht, man hört aber alles (jemand filmte aus der Wohnung).

**************************

18:05 Uhr

Donezk, heute. Attake der ukrainischen Armee auf internationales Flughafen. (hier und hier und hier)

Und gestern sind die Selbstverteidiger in Donezk zum Kampf mit Kiewer „Nationalguarde“ angekommen, viele Menschen in der Stadt kamen auf die Strassen um sie zu unterstützen und sich von ihnen zu verabschieden:

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML

 

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 26. Mai 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Christenverfolgung, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Ich traue mich gar nicht zu kommentieren, lol, nicht das wieder jemand daherkommt und die Russen in Donezk und Lugansk als bewaffnete Banditen betitelt. Ich glaube das ja nicht. Ob der VS heute Betriebsausflug zu Internetseiten, die sich mit Wahrheiten beschäftigen hat?
    Ich hoffe die Lugansker, Donezker usw. sind gut vorbereitet. Poroschenko, der nun nicht mehr Oligarch sondern nur noch Schokoladenfabrikant ist (so faseln jetzt die deutschen Medien rum), wird jetzt wohl versuchen die Angelegenheit irgendwie im Interesse Kiews zu klären. 😦

  2. Wie befürchtet drehen die jetzt richtig am Rad. 😦 Gott schütze die Menschen in Donezk, Lugansk und überall wo dieser Poroschenko Irre losgelassen hat.

  3. viele Menschen

    (Ich mache hier zwar ungern für andere Werbung, aber das sollte es Wert und würdig sein.)

    Herr John Kornblum, da hätte ich was für Sie:
    ———————————————————– 🙂

    Russenversteher [ 🙂 ]: Wie aus interkulturellen Konfliktfeldern Wettbewerbsvorteile werden [Broschiert]
    Andrea Lütthans (Autor), Irina Zlotina (Autor)
    4.0 von 5 Sternen Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
    Preis: EUR 24,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
    Alle Preisangaben inkl. MwSt.

    Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
    Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
    Lieferung bis Mittwoch, 28. Mai: Siehe Details.
    73 neu ab EUR 24,80 3 gebraucht ab EUR 16,95

    https://www.amazon.de/dp/3470638411/ref=as_li_qf_sp_asin_til?tag=urradewebagentu&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&creativeASIN=3470638411&adid=1Y1RX9CPDWRCVS30M675&

    Auf der gleichen Seite finden Sie, was andere Kunden auch gekauft hatten: 🙂

    „Fettnäpfchenführer Russland: Was sucht der Hering unterm Pelzmantel? von Veronika Wengert Gebundene Ausgabe EUR 11,95“ 😦

    Da sind noch 7 Stk. auf Lager, ob Fr. Merkel eher als Herr Kornblum zuschlagen wird?

  4. jauhuchanam

    Hier eine interessantes Interview mit Dr. Roberts.

    Ein Oligarch ersetzt den nächsten. Außer dass der neue, sich noch mehr an den Westen binden wird, um die Ukraine zu plündern:

    http://en.ria.ru/world/20140527/190173324/OPINION-Ukraines-Presidential-Election-Led-to-one-Oligarch.html

  5. Nicht verzagen! Die Ukraine hat einen GROSSEN Bruder! Ihr seid nicht vergessen!

    Ich frage mich, wird Russland der Befreier der europäischen Völker?

  6. Auch Zivilisten sollen dran glauben: +18

    http://rt.com/news/161772-eastern-ukraine-attack-deaths/

    Und: Große Twitter-Aktion-“ Bringt mir nicht die Mutter um“ (Link schon wieder weg)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: