Archiv für den Tag 5. Juli 2014

Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 113

images

Der die Nationalgarde befehligende Stepan Poltorak hat versichert, dass deren Hauptaufgabe jetzt sei, den ganzen Donbass zu befreien. Darüber hat er im Fernsehsender „Ukraina“ gesagt, berichtet ukrainische Infoportal УНН.

„Die Hauptaufgabe der Nationalgarde ist den ganzen Donbass, das Gebiet Lugansk von den Menschen zu befreien, die nicht in Frieden leben wollen. Deshalb wird unsere Taktik angreiferisch. Wir werden sie verfolgen und zerstören. Diejenigen, die freiwillig die Waffen abgeben – mit ihnen werden sich die Rechtsschutzorgane beschäftigen. Und wir werden mit ihnen sehr hart sprechen,“ hat Stepan Poltorak bemerkt.

PS. Damit hat man scheinbar sofort begonnen, wird hier gemeldet. Angeblich läuft eine totale „Säuberungsaktion“ in Slawjansk, indem man alle Menschen dort prüft, ob diese mit dem Volkswehr in Verbindung standen. Als Erstes, musste die Miliz dran – die Zeugen erzählen, dass man die Beamten in eine unbestimmte Richtung verschleppt, steht im Artikel. Man denkt auch daran, andere Bataillone für die „Säuberungsaktion“ hinzuziehen.

„Es zeigt darauf hin, dass die Angehörigen des Säuberungskommandos sich an der in der Stadt bleibenden friedlichen Bevölkerung rächen werden, unter dem angeblichen Kampf mit den „Terroristen“. Ein Beispiel wurde im Roten Liman demonstriert, wo man die männliche Personen in eine unbekannte Richtung rausfuhr“, steht weiter im Text.

****************************

23:45 Uhr

Heute konnte endlich die Saur – Grab von der Junta bombardiert werden. Viele Faschos dieser Welt hat dieses Ereignis sehr gefreut, hab ich mitbekommen.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

****************************

23:14 Uhr

Nikolaj Noskow (ehemaliger Solist der Rockband Gorky Park)- „Sedye Deti“ (z.Dt. „Graumelierte Kinder“).

Der russische Sänger hat sein Lied den Kindern von Donbass gewidmet, denen eine unbeschwerte Kindheit versprochen worden war….

„Graumelierte Kinder – das ist das Schmerz der Erde“

**************************

22:44 Uhr

Die ukrainische Armee hat jetzt wieder mit dem Artilleriebeschuss der Vororte von Slawjansk begonnen, welche früher die Kräfte der Landwehr verlassen haben. Es werden die Bezirke Sewerny und Zelinny bombardiert, in diesen Siedlungen sind die Brände entstanden. Das hat der Nachrichtenagentur Ria Nowosti einer der Ortsbewohner mitgeteilt. Ebenso werden die Vororte der Stadt Krasny Liman beschossen.

**************************

21:26 Uhr

Habe ein Video, der kurzfristig nicht mehr aufrufbar war und immer noch ist, ersetzt – hier um 03:50 Uhr.

**************************

20:30 Uhr

Slawjansk, 05.07.2014. Der neugebackener Verteidigungsminister Geletej vergibt die Auszeichnungen für den Genozid an Ostukrainern.

Ruhm den Häälden! 3

LG.RML

6ML1i8Pkkr0

%d Bloggern gefällt das: