Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 115

Danke an gradischnik, der schrieb: „Ein meines Erachtens gutes Video. Gesehen bei astrologieklassisch Kommentator Bruno (ihm Dank). Für manchen eine gute Erklärung, warum Russland diese ganzen Sauereien hinnimmt.“

Ich habe das Video hierher platziert, damit es sichtbarer wird.

**********************************

Donezk, Stadtteil Petrowskij, 12 Juli, nach der Bombardierung seitens der ukrainischen Junta (18+ !!!).

Im Video ist der Anfang der Bergungen von getöteten Zivilisten gefilmt, zu dem Zeitpunkt waren es erst 30….

Mich wird es nicht wundern, wenn bald die chemische Waffen eingesetzt werden (die Übungen hat man ja schon hinter sich)….

**********************************

Lugansk, 08.07.2014. Morgentlicher Beschuss der Zivilbevölkerung der Stadt. Ein kleines Mädchen ist ohne Vater geblieben (er liegt auf der Strasse auf der Bortkante), die Mutter kam daraufhin ins Krankenhaus.

*********************************

Aus eigener Sache.

@ Gilbert O. & Co.

Würden Sie und die andere kranke russophobe Gestalten (weich ausgedrückt) mich bitte in Ruhe lassen und sich weiter auf eurem ebenso kranken Blog unterhalten? Eure hasserfüllten Kommentare werde ich hier niemals freischalten. Solchen wie Sie und Ihre Freunde – allesamt die Ewiggestrigen, die außer Hass keine Gefühle mehr empfinden können – haben hier nichts zu suchen !!!

********************************

01:55 Uhr

Erklärung des Russischen Außenministeriums in Zusammenhang mit den neuen Beschuss des russischen Territoriums seitens der ukrainischen Militärs

1678-10-07-2014
Am 10. Juli infolge der Handlungen der ukrainischen Militärs wurde erneut der russische Kontrollpunkt „Gukowo“ auf der russisch-ukrainischen Grenze aus der Artillerie beschossen.

Zu jenem Moment befanden sich im Raum des Kontrollpunkts etwa 230 Flüchtlinge aus dem Gebiet der Ukraine. Nur durch pures Glück gab es keine Opfer. Die Flüchtlinge sind in ein sicherer Ort evakuiert.

Die Handlungen der ukrainischen Seite sind ein grober Verstoß der grundlegenden Prinzipien des internationalen Rechtes.

Die russische Seite erhebt gegenüber der ukrainischen Seite ein entschlossener Protest und fordert, den Beschuss des russischen Territoriums einzustellen.

Im Falle der weiteren Wiederholung von ähnlichen Fällen wird sich die ganze Verantwortung für die Folgen auf die Kiewer Behörden liegen.

***

LG.RML

10357259_753213444729234_4244566019688275038_n

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 11. Juli 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Christenverfolgung, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Terror, UKRAINE, USA, Völkergenozid, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 34 Kommentare.

  1. …bald sind alle Phasen der Vorkriegszeit durchlaufen, scheint nur noch eine Frage von Monaten zu sein… nach solchen Szenen folgte meistens noch viel schlimmeres… du meine Güte…

    • Hallo, Sebastian! Ich habe das Video von Dir entfernt, weil es nicht aus der Ukraine ist!! Sei mir bitte nicht böse, es ist in dem Sinne keine Zensur, sondern eine Irreführung, was das Video betrifft. Vor ca. 2-3 Monaten habe ich es aus der russischsprachigen Kommentaren entnommen. Am sonsten, könntest Recht haben 😦 Lieben Grüß! 🙂

  2. Danke das Du weitermachst 🙂
    Die Verbrechen, die an den Ostukrainern begangen werden, dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Die Verbrecher wollen offensichtlich die gesamte Region austrocknen. und im Endeffekt alle bestrafen X-(
    http://german.ruvr.ru/news/2014_07_11/Ukrainisches-Militar-zieht-Ring-um-Donezk-und-Lugansk-enger-1788/

    • Heliben, ich habe momentan eine harte Woche, was Arbeit betrifft. Es ist Urlaubszeit, wir sind voll am malochen 😉 Nächste Woche durfte es für mich besser aussehen, es sei denn, jemand wird krank (wenn ich nur daran denke 🙂 ) LG

  3. Kiew bereitet einen Militäreinsatz auf der Krim vor.
    http://de.ria.ru/zeitungen/20140711/268980402.html
    Kiews Größenwahn!

  4. Gilbert , Nobody und Co sind ein und die selbe Person. Stalker! Richte dir doch endlich mal ein Spendenkonto ein. Ich weiß, welchen Stress du täglich hast. Dann hast du auch die Möglichkeit, zur Not anwaltlich gegen solche ABARTIGEN vorzugehen. Ich denke, es werden dich viele unterstützen.

  5. Unsere Kriegstreiber sind so verrückt, dass die schon wieder berechenbar sind. Ukraine hat militärisch gegen Russland keine Chance. Daher müssen sie zusagen von der Nato haben, dass sie unterstützt werden. Das werden sie jetzt auch schon. Dann muss das aber in einem Ausmaß erfolgen, der sich von unserer Propagandamascinerie nicht mehr verbergen lässt. Ich denke, dass es so geplant ist: Die „Ukraine“ soll die Krim angreifen und wenn sich Russland verteidigt, gibt’s Sanktionen und die Nato, böse wie sie ist, wird den armen Ukrainern gegen dem übermächtigen Feind helfen.
    Vom Land aus denke ich, kann die Krim kaum „erobert“ werden.
    Entscheidend wird dann sein, wie sich die führenden Länder, allen voran China, dazu verhalten.

    • Wie sie sich verhalten werden? Wie es schon immer gewesen war: sich ducken und beobachten, welche Seite gewinnen wird. Dann sind sie sofort wieder da, die „Freunde“. LG

      • Ich bin mir da nicht so sicher. Wir werden es wahrscheinlich sehen. Die Ukraine hat Russland bereits den Krieg erklärt mit der geplanten „Rück“-Eroberung der Krim. Sobald die Ukrainer mit dem Versuch starten sollte Russland meiner Meinung nach die gesamte ukrainische Armee möglichst schnell kampfunfähig machen.

  6. Zu:
    Aus eigener Sache.
    @ Gilbert O. & Co.

    Swetlana, es ist richtig wenn du auf deine Seite diese kranke russophobe Psychopathen
    zensierst.

    Ich lese deine Seite, weil ich mich unabhängig und objektiv informieren will. Wenn ich die goebbelsche Lügenpropaganda der westlichen, gleichgeschalteten, USA-hörigen Main-Stream-Medien lesen wollte, würde ich mir z.B. die Blööd-Zeitung kaufen (Blööd-Zeitung = neudeutsch für Bild-Zeitung).

    Also mach weiter so. Du machst alles richtig, je stärker sich deine Gegner aufregen.

    Wie heißt es so schön: Viel Feind – viel Ehre!

  7. Hey
    ihr solltet euch mal das buch „Die einzige Weltmacht – Amerikas Strategie der Vorherrschaft“ angucken bzw lesen 😉
    Wenn man es liest ..denkt man es ist zu dieser Zeit geschrieben worden.
    Hier paar auszüge:

    „Die Staaten, die Amerikas stärkste geopolitische Unterstützung verdienen, sind Aserbaidschan, Usbekistan und … die Ukraine, da alle drei geopolitische Dreh- und Angelpunkte darstellen. Die Rolle Kiews bestätigt fraglos die These, daß die Ukraine der kritische Punkt ist, wenn es um Rußlands eigene künftige Entwicklung geht usw.“

    „Die Ukraine, Aserbaidschan, Südkorea, die Türkei und der Iran stellen geopolitische Dreh- und Angelpunkte von entscheidender Bedeutung dar, …“

    • Ich habe viel über Brzezinski gehört, ich habe aber nicht wirklich Lust, meine Zeit mit Literatur dieses Möchtegern-Weltverstehers zu verschwenden.
      Meine Empfehlung um einen Blick hinter die Kulissen zu bekommen:
      „Die TranceFormation Amerikas“ von Cathy O’Brien. Sie war eine dressierte Sexsklavin und Präsidentenmodell. Das heißt, sie musste mit Reagan, den Bushs, den Clintons und vielen anderen verkehren. Sie war auch als Übermittlerin von Nachrichten programmiert. Dementsprechend explosiv ist der Inhalt des Buches.

  8. Der nächste GENOZID: http://scusi.twoday.net/stories/931536905/ Das Schlachten der Zionisten an den Palästinensern! Der Endkampf ist eingeläutet – das Armageddon !!!

    • Land Bierwurst

      Danke für den Link!

    • „Der Endkampf ist eingeläutet – das Armageddon !!!“

      Ganz sicher nicht. Mit derartigen „Argumenten“ macht mal die eine Seite, mal die andere Seite Propaganda, um ihr Morden zu rechtfertigen.

  9. http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-07/ukraine-voelkermord-in-slawjansk/

    Ich hatte das hier bei Bürgerstimme.com gelesen und hatte mich schon sehr geschockt. natürlich bin ich mir darüber im klaren, das es auch Propaganda sein könnte, aber……..
    …………………einer der Kommentatoren wies auch auf die Ankündigung aus dem schweizmagazin hin.
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/20050-Ukraine-Amerikaner-empfehlen-Poroschenko-Erschiessungen-und-Konzentrationslager.html

  10. ученик

    Liebe Sveta! Was bedeutet ретвит? „Volk“, „einfacher Bürger“…?

  11. Hatte nachfolgendes in „propagandaschau“ auch veröffentlicht!

    Es ist auch der versteckte blanke Zynismus, den man der Heute-Sendung und dem heute-Journal vom 12.07.2014 entnehmen kann.
    Geschundene und geplagte Menschen, die Alles verloren haben, in ihre Propaganda geschickt einzuspannen und der Lächerlichkeit preis zu geben.
    Klaus Kleber und Konsorten, merkel und Konsorten, ich empfinde den größten kotzekel, wenn ich euch nur sehe.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/228#/beitrag/video/2196424/ZDF-heute-journal-vom-12-Juli-2014
    so um die Minute 6 ” Poroschenko, merk dir mein Gesicht gut………”

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2196342/ZDF-heute-Sendung-vom-12.-Juli-2014#/beitrag/video/2196342/ZDF-heute-Sendung-vom-12.-Juli-2014
    So um die minute 3 “Wenn ich noch jung wäre, würde ich mir einen Sprengstoffgürtel……..”

    Soll doch niemand sagen, sie würden diesen Armen kein Gehör schenken und nicht korrekt übersetzen.

    • Ich finde es in keiner Weise besonders förderlich, wie hier der Artikel von Joachim Sondern, den ich hier auch schon verlinkt hatte, gezielt und geschickt mißbraucht wird.

      • Ob Herr Sondern das auch weiß?

        • Das habe ich mich auch gefragt! Allerdings muß ich sagen, hat der Benutzer „Rolf“ überhaupt nichts begriffen und den Artikel von „Ubasser“ durch seine Blödigkeit total verfremdet! Besser, du hättest den Kommentar von diesem Rolf „komplett“ gelöscht und nicht nur teilweise. Durch DEINE Lösch-Aktion stehe ich jetzt nämlich total blöde da, weil keiner weiß, warum ich mich aufgeregt habe. ….und dieser „Rolf“ schaut nun aus wie ein Unschuldslamm, dabei ist er strunzblöde. So blöde, wie einer, der noch soviel Leben durchlaufen muß, dass bestimmt noch 10000 Jahre „Wanderung und lernen“ für ihn bedeuten wird.
          Denn , das Bösartige, was gerade auf unserem Planeten geschieht, ist ein Werk von Zionisten, da gibst nun mal kein Versehen.

          • Lieber gradischnik, deshalb habe ich sein Kommentar auch entfernt, komplett, weil ich ihn nicht einfach so stehenlassen konnte. Keineswegs wollte ich Dich damit blöd dastehenlassen und damit verärgern! Recht hast Du, sein Kommentar sollte ich am besten komplett entfernen, was ich leider nicht gemacht habe. 😦 Somit entschuldige ich mich bei Dir ganz aufrichtig, bin einfach sehr müde gewesen und habe es vermasselt. Lieben Grüß!

    • Der Kommentar von Rolf unter der von ihm verlinkten Seite ist gelöscht, weil selbst der Artikel des ursprünglichen Verfassers aus dem Zusammenhang gerissen wurde. Swetlana

  12. Fakt ist, dass Putin die Russen in der Ostukraine verraten und verkauft hat. Er sieht zu, wie sie von den US-Marionetten in Kiew abgeschlachtet werden.
    Wie wird dieser tödliche Verrat begründet ?
    Mit Angstpropaganda, wie sie im Video verbreitet wird.

    Die Aussage ist klar: Die USA will einen Weltkrieg, dazu wird die Nazis in Kiew benutzt. Fällt Russland auf die Provokationen herein, greift die NATO ein.

    Doch über die Konsequenzen dieses Verrates sagen die Propagandisten in Russland nichts.
    Dabei ist es für jedermann sichtbar:
    Zuerst werden die Russen in der Ostukraine massakriert unter dem Beifall von Washington und den Speichelleckern der EU und Nato, dann wird die Krim angegriffen.

    Was sagt Putin dann ?
    „Oh bitte, wir müssen die Krim leider hergeben, weil uns sonst die NATO angreifen wird.“
    Ja ?

    Die US-Propaganda behauptet seit den Maidan-Unruhen, dass Russland an allem schuld ist.
    Nun wird diese Masche als „Grund“ im Video genannt, weshalb man die Russen in der Ostukraine abschlachten lassen muss und nichts dagegen unternehmen darf.
    Weil sonst „die Welt Russland Aggression vorwerfen wird“.
    Sind diese Propagandisten blind ?
    Die Welt wirft Russland rund um die Uhr Aggression vor.
    Russland ist an allem schuld. Russland ist schuld, dass den Russen in der Ukraine keine Renten mehr ausgezahlt werden. Russland ist schuld, dass die Faschisten mehr als 100 Russen und Ukrainer in Odessa bestialisch ermordet hat. Russland ist schuld, dass die Ukraine schon immer Gas gestohlen hat. Russland ist schuld, dass die Nazis in Kiew regieren.
    Russland ist an allem schuld, egal was.

    Diese Propagandisten haben sicher auch dasselbe gesagt, als der US-Agent Sakaschwili Russen in Südossetien angegriffen hat. Russland darf nicht helfen, weil sonst die NATO angreifen wird.
    Und hat die NATO angegriffen ?

    Es ist schon so, wie Strelkow gesagt hat. Putin hört auf die verlogenen Oligarchen, die ihn beraten und die sagen: Bloss nicht eingreifen. Ist zwar traurig, dass sie die Russen abschlachten und vertreiben und enteignen, aber was geht es uns an ?

    Wer Faschisten ihr blutiges Handwerk verrichten lässt, erntet nicht nur die Schande, die eigenen Brüder in der Ukraine dem Tod ausgeliefert zu haben, er erntet obendrein die völlige Einkesselung durch die USA, die Aufstellung des Raketenschildes und den atomaren Erstschlag gegen Russland, dem er nichts mehr entgegensetzen kann.

    Mörder und Kriminelle wie Poschorenko und ihre Befehlshaber kann man nicht mit Zurückhaltung stoppen, das wird Putin unter bitteren Tränen erleben müssen.
    Die feigen Oligarchen, auf die er hört, sind dann längst in ihren Villen an der Cote d´Azur oder sonstwo und ihre Milliarden, die sie mit Hilfe von Putin dem Volk gestohlen haben, sind schon längst in der Schweiz und sonstwo in Sicherheit.

    Tut mir leid, so sehe ich das und damit bin ich nicht alleine.
    Eine Analyse, mit welcher ich zu 100% übereinstimme, bringt Sergej Glazjew. Er soll ein Berater Putins sein (auf den Putin offensichtlich nicht hört in diesem Fall):

    • @ Berliner

      Fakt ist, dass du ins Horn der Putin-Mobber bläst und ihm Dinge unterstellst, die er nicht getan hat. Dein Kommentar ist voller Spekulationen, Mutmaßungen und Lügen über Putin.

      • @jauhuchanam,
        Dein Kommentar ist völlig unbegründet.

        Vielleicht hast Du die Ukraine Krise zu wenig verfolgt, sonst wäre es Dir aufgefallen, dass alle meine Aussagen 100%ig stimmen.

        Als es noch um die Krim ging, hat Putin jedem Russen in der Ukraine versprochen, zu helfen. Für die Krim hat Putin Wort gehalten.

        Nun sag mir bitte, weshalb er sein Wort danach gebrochen hat ?

        Laut Deinem Kommentar ist der Wirtschaftsberater von Putin ein „Lügner“, ein „Spekulant“ und er „mutmaßt“ viel. Ich denke aber, daß Du nicht Bescheid weißt, der Berater von Putin jedoch schon.
        Oder weißt Du mehr als er ?
        Dann bitte, liste Deine Erkenntnisse auf, anstatt solch einen unqualifizierten Kommentar gegen mich loszulassen.

        Vielleicht informierst Du Dich auch ein bißchen besser über Putin ?
        Zum einen empfehle ich die Dokumentation „Der unbekannte Putin“, die nur wenigen Leuten im Westen bekannt ist.
        Außerdem empfehle ich aber auch kritische Stimmen über Putin, oder bist Du ein Mensch, der sich von einseitiger Propaganda leiten lässt, anstatt Dir selbst eine ausgewogene Meinung zu bilden ?
        Dein Kommentar sieht ganz danach aus. leider.

        Noch ein kleiner Tip für Dich:
        Meine Frau ist Russin und wir hören von ihren Verwandten und Freunden, was in Russland los ist.
        Der einfache Russe und auch der gebildete Russe (wir haben in allen Schichten Freunde und Bekannte) wird sich Deinem blinden Fanatismus bezüglich Putin niemals anschliessen, dafür gibt es zuviel Korruption, zuviele Oligarchen, welche dem Volk den Wohlstand stehlen und es gibt immer weniger Russen, das ist nicht anders als in den europäischen Ländern, wo alles mit Migranten geflutet wird.

        Also, bitte mehr Differenzierung bitte statt solcher plumper und unnötiger Kommentare von Ihnen.

        Nochmal zur Erinnerung:
        Wer sich für die Scham entscheidet, um Krieg zu vermeiden, bekommt am Ende beides, die Scham und den Krieg.

        Wir sprechen uns wieder, wenn es soweit ist, denn Washington will den Krieg mit Russland und wenn es in der Ostukraine nicht klappt, greifen die Nazis unter dem Befehl der CIA die Krim an.
        Suche Dir bitte selbst die entsprechenden links heraus, wo darüber berichtet wird, dass bereits die Faschisten-Armee aufgestellt wird zum Angriff.

        • Hallo, berliner 😉 ! Ich stelle mal die von Dir erwähnte Doku hier rein, ich denke aber, dass diese mittlerweile nicht Wenigen bekannt ist.

          Was der Berater Putins angeht, den Glasjow, dann ist er ein Wirtschaftsberater, wie Du es richtig geschrieben hast, und keiner, der in den militärischen Fragen kompetent ist! Woher weißt Du denn so genau, dass Russland/Putin nicht hilft? Oder muss es unbedingt ganz groß rausgehängt werden? In verschiedenen Polittalkshows in Moskauer Fernsehstudios höre ich aber von den Gästen aus der Donbass Region ganz andere Aussagen, was die Hilfe betrifft, und ein Verständnis dafür, warum Russland es in vollem Umfang nicht machen kann! Das aber nicht geholfen wird, ist schlichtweg nicht korrekt.

          Viele vergleichen die Ukraine – Situation mit der damaligen in Georgien. Hier ist aber nichts zu vergleichen, das sind zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe, noch dazu ganz unterschiedlichen Größe. Nicht zu vergessen: Für den Georgien – Einsatz hatte man ganz klar einen UN-Mandat, was in jetziger Situation nicht der Fall ist – man wird dieses dem Russland auch niemals geben. Bedeutet: Russland wird zwangsläufig als ein Aggressor dargestellt, sollte es einmarschieren, mit allen darausfolgenden katastrophalen Konsequenzen!

          „Oligarchen“ sind zwar ein aus Russland stammendes Wort, für mich persönlich sind es die (Super)Reichen, die nicht nur in Russland die Menschen abzocken, sondern überall, sonst würden sie eben nicht reich.

          Wie Du weißt, habe ich in Russland auch Verwandte, auch sehr viele Freunde und Bekannte. Dass es immer etwas zu kritisieren gibt’s (wie auch anderswo auf der Welt), steht außer Frage, alles Andere wäre gelogen! Fakt aber ist, dass die überwiegende Masse der Bevölkerung Russlands zu ihren Präsidenten steht und stolz auf ihn ist, insbesondere, was die internationale Angelegenheiten betrifft.

          Hier ist seine allerfrischeste Popularität-Rating unter der russischen Bevölkerung:
          http://fom.ru/Politika/10946

          Auch hier ist es zu sehen (die in Russland bekannteste Analyse-Seite, nicht gerade Putin – freundliche 😉 ), gleich die vierte Grafik/Tabelle, erste Zeile ):
          http://www.levada.ru/indeksy

          Zu behaupten, dass in Russland immer weniger Russen wird, ist, gelinde gesagt, unwahr und somit nicht stimmt! Es ist ein lokales Problem, selbstverständlich an ersten Stelle in Moskau unter allen Großstädten, weil dort nun mal deutlich mehr zu verdienen gibt’s. Moskau ist aber nicht ganz Russland, sondern nur eine Stadt/Metropole unter unendlich vielen dort. LG
          http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_V%C3%B6lker_in_Russland

        • „Fakt ist, dass Putin die Russen in der Ostukraine verraten und verkauft hat.
          Er sieht zu, wie sie von den US-Marionetten in Kiew abgeschlachtet werden.
          Wie wird dieser tödliche Verrat begründet ?“

          Das sind keine Fakten, sondern Verleumdungen und ganz gemeine Lügen, die den Feinden der Menschheit – hier vor allem den Feinden Russlands und Deutschlands – in die Hände spielen. UND DAS IST WIRKLICHER VERRAT!!!

          Wenn du denn so argumentieren willst, dann BIN ICH einer derjenigen, der die „Ukraine“ verraten und verkauft hat, denn ich weiß ja schon seit Jahrzehnten, was so abläuft und wie hier in Europa (und nicht nur hier) die Menschen verraten und verkauft und als Sklaven gehalten werden und müsste eigentlich nach meiner Weltanschauung dieses ganze Pack, das es TUT und damit die Verantwortung dafür trägt, schon auf ewig und drei Tage abgeschlachtet haben. Ich mache das aber nicht, weil ich ja nicht nur ein Verräter bin, sondern offenkundig auch ein Feigling, der viel weiß, aber nichts tut.

          Putin hat die Russen in der „Ukraine“ nicht verraten und verkauft. Er schaut nicht einfach zu, wie ich und du, wie sie abgeschlachtet werden. Er verbreitet auch keine Lügen über dich oder mich oder behauptet Dinge als Tatsachen für die es keine Beweise gibt.

          „@jauhuchanam,
          Dein Kommentar ist völlig unbegründet.

          Vielleicht hast Du die Ukraine Krise zu wenig verfolgt, sonst wäre es Dir aufgefallen, dass alle meine Aussagen 100%ig stimmen.

          Als es noch um die Krim ging, hat Putin jedem Russen in der Ukraine versprochen, zu helfen. Für die Krim hat Putin Wort gehalten.

          Nun sag mir bitte, weshalb er sein Wort danach gebrochen hat ?

          Laut Deinem Kommentar ist der Wirtschaftsberater von Putin ein “Lügner”, ein “Spekulant” und er “mutmaßt” viel. Ich denke aber, daß Du nicht Bescheid weißt, der Berater von Putin jedoch schon.
          Oder weißt Du mehr als er ?
          Dann bitte, liste Deine Erkenntnisse auf, anstatt solch einen unqualifizierten Kommentar gegen mich loszulassen.

          Vielleicht informierst Du Dich auch ein bißchen besser über Putin ?“

          Lügen zu verbreiten und als „Aussage“ zu verkaufen: das kann nicht stimmen.

          Weil du Putin einen Verräter schimpfst, kann ich auch deine – wenn auch vielleicht wahren – Informationen gar nichts abgewinnen. Ich rege mich bloß darüber auf und denke, wie bescheuert doch die meisten Zeitgenossen sind.

          Putin hilft und hält doch sein Wort, sonst wären doch die beiden neuen Staaten in der „Ukraine“ schon längst ein Totenhaus. Entweder weißt du nicht, was wirklich für eine Kabale läuft oder du hast komplett gar keine Ahnung davon, wie ein Krieg geführt wird, den man gewinnen will.

          Der Wirtschaftsberater von Putin mag Ahnung von Wirtschaft haben.

          Fakt ist, dass die meisten Wirtschaftsexperten total dummes und beklopptes Zeugs auf der Uni gelernt haben und überhaupt nicht zur Erkenntnis durchgedrungen sind, dass unser Wirtschaftssystem, das aus Sklaverei, Schulden geben und Zinsen nehmen besteht, vollkommen verkehrt und falsch ist.

          Dieses System – das System der Kriminellen Vereinigung des Handelshauses für Menschenjagd, Menschenhandel und Sklaverei, das sich als „christliche Religion“ unter dem NAMEN „Katholische Kirche“ seit mindestens 1.400 Jahren tarnt – gehört auf den Müllplatz der menschlichen Geschichte, weil es für den bösen und schlechten Zustand dieser Welt mit all seinen Kriegen, Verderben bringenden Lügen, der Ausbeutung des Menschen durch den Menschen und den Raubbau an der Natur die eigentliche Verantwortung trägt.

          Diese Verbrecher-Organisation ist es nämlich, die, wie schon immer, auch hinter den Ereignissen in der Ukraine steckt. Schließlich sind dem Papst seit der Zerschlagung seines Vasallen Litauen-Polen (1658 bis 1787) durch Schweden und Russland Milliarden Gold-Rubel verloren gegangen als die Menschenjagd und der Sklavenhandel dort zusammenbrach und Katharina die Große seinem letzten Verbündeten die Krim wegnahm, so dass er seine perversen Geschäfte von dort aus nicht mehr betreiben konnte, von der aus die Vermarktung und der Transport der in Osteuropa lebenden Menschen unter allen Päpste seit spätestens dem 6. Jahrhundert in die „Orientalische“, später „Islamische“ Welt bis nach Indien und China stattfand.

          Ja, ich weiß viel mehr, als dieser Wirtschaftsberater von Putin.

  13. @russianmoscowlady,
    meine Frau ist aus Moskau, klar, da gibt es Unterschiede wie Tag und Nacht zu kleineren Städten und Dörfern in Russland.
    Ihr Vater allerdings wohnt außerhalb von Moskau, auch dort nehmen die Migranten überhand, kommt sicher davon, dass es sich um das Einzugsgebiet von Moskau handelt.

    Freunde von uns wohnen in St.Petersburg. Dort ist es übel, was die Migranten betrifft.

    Wir müssten ganze Bücher schreiben, um jedem und allem gerecht zu werden.
    Das sprengt jeden Blog, aber wer Putin kritisiert, ist noch längst kein Verräter, da sind wir uns sicher einig.

    Der unbekannte Putin ist nur ganz wenigen bekannt, vielleicht allen Lesern Deines Blogs, aber den anderen 80 Millionen nicht, die kennen die Wahrheit nicht.

    Ich stehe auch hinter Putin und bin froh, dass er die Hochverräter Gorbatschow und Jelzin abgelöst hat, keine Frage, aber die Argumente gegen eine militärische Intervention in der Ukraine sind nicht stichhaltig. Da kann ja jeder seine eigene Meinung haben, oder nicht ?
    Wo haben die USA jemals einen UN-Beschluss für ihre Angriffskriege und dem Anzetteln von Bürgerkriegen weltweit gehabt ?

    Die USA macht alles, weil sie militärisch die Macht dazu hat und genügend kriminelle Energie in der Führung.

    Also läuft alles auf die Frage hinaus, ob die NATO einen Krieg gegen Russland beginnen würde, wenn Russland die Russen in der Ukraine militärisch beschützt.
    Wer von uns ist Hellseher und wer von uns sitzt in den Kommandostäben der NATO oder im Kreml ?
    Ich behaupte glatt: Niemand von uns.

    Die UNO ist ungeeignet, für Recht und Ordnung auf der Welt zu sorgen.
    Wie oft schon hat Russland völlig berechtigte Resolutionen im Sicherheitsrat bezüglich Syrien und Libyen und anderen von den USA angegriffenen (über Stellvertreter) Opfern eingebracht und die verlogene USA hat es boykottiert ?

    Es freut mich, zu hören, dass den armen Ukrainern geholfen wird. Alleine die Erwähnung dieser Sache wird sicher von den Nazis in Kiew und Washington als Beweis für ihre Lügenpropaganda gewertet, deshalb ist es besser, es nicht an die große Glocke zu hängen.

    Doch leider nützt es alles nichts, denn das Böse schert sich nicht um den guten Willen und um Gerechtigkeit.
    Die Freiheitskämpfer im Donbass werden abgeschlachtet, das steht fest.
    Und die Krim ist das nächste Ziel.
    Besser wäre es, die Mörderbanden aus Kiew würden jetzt und heute gestoppt, aber Putin macht es nicht, das sehen wir.

    Wir werden dann sehen, aber wenn die USA den Krieg will, wird sie ihn über die Krim bekommen, dann fehlen die Kämpfer in der Ostukraine, weil sie bereits ermordet wurden.
    Das ist nicht gut.

    Also, was soll das Ziel dahinter sein ?
    Noch etwas Zeit kaufen bis zum Ausbruch des Krieges, der dann bei der Krim unvermeidlich wird, dann aber mit gestärkten Ukro-Truppen ?
    Oder hoffen, dass alle desertieren vorher ? Das ist wohl sehr blauäugig, da können wir gleich von Luftschlössern träumen.

    • „Die Freiheitskämpfer im Donbass werden abgeschlachtet, das steht fest.“
      Es steht eben noch lange nicht fest. Tatsache ist, dass es die unfähige sogenannte Armee momentan abgeschlachtet wird.

  14. ZItat: „Es steht eben noch lange nicht fest. Tatsache ist, dass es die unfähige sogenannte Armee momentan abgeschlachtet wird.“
    Zitat Ende.

    Wenn das stimmt, bin ich sehr zufrieden.

    Du hast mehr Quellen als ich, in der Sache gegen die Faschisten und die Nato(=Nord-Atlantische-Terror-Organisation) und dem Terrorstaat USA sind wir uns einig.

    Übrigens: Herzlichen Dank für Deinen Blog, den ich spät gefunden habe.
    Ein Kommentator bei Jürgen Elsässer hat mich darauf gebracht und seitdem schaue ich täglich bei Dir nach neuen Nachrichten.

    • Ja, sie haben enorme Verluste dank der absolut unfähigen Militärführung, die Selbstverteidiger haben viel an Militärtechnik erobern können. Ihren Familien wurde unendliches Leid zugefügt, das war ein großer Fehler.

      Danke, dass Du hier liest. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: