Archiv für den Tag 19. Juli 2014

Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 120

****************************

22:27 Uhr

Der Ministerpräsident der ausgerufenen Donezker Volksrepublik Alexander Borodaj hat heute bei einem Pressetermin gegenüber den Journalisten seine Besorgnis bezüglich der Leichen der Opfer des Boeing-Absturzes geäußert. Er wunderte sich, dass immer noch keine Fachleute (Pathologen, Kriminalisten etc.) dort eingetroffen sind, auch von den Angehörigen weit und breit – nichts….

Er hält das für eine Sabotage der Untersuchung, weil die Kiewer Regierung daran nicht interessiert sei und deshalb auch die Militärmanöver in dem Gebiet rund um Unfallort nicht einstellt!

****************************

18:29 Uhr

Russische Botschafter in Großbritannien wurde heute ins britische Außenministerium gerufen um ihm dort die Position Londons bezüglich der Ukraine mitzuteilen, berichtet ITAR-TASS mit Bezug auf offiziellen Vertreter des Auswärtigen Amtes (GB).

****************************

16:22 Uhr

Der Experte für die Internationale Angelegenheiten Andreas Schockenhoff (CDU) ist überzeugt, dass es die Zeit angebrochen ist für die Einführung einer Friedensmission in die Ukraine mit der Teilnahme der deutschen Militärs.

Na dann, Prost und Mahlzeit…. Die Experten weisen uns den Weg in eine heile Welt.

Im Hintergrund, laut dem Pressedienst von Poroschenko, bereitet die Kiewer „Regierung“ schon mal „den Boden“ dafür, indem sie gedenkt, die ausgerufenen Lugansker und Donezker Volksrepubliken auf internationalen Ebene ofiziell als Terrororganisationen einzustufen. (Originalquelle)

PS. Ob das für den „Rechten Sektor“, der die ethnische Säuberungen in der Ukraine freudig ausführt, auch gilt?

***************************

15:20 Uhr

Rogosin kritisiert Schlüsse der USA zu Boeing-Absturz als übereilt

„Das Weiße Haus hat noch vor Beginn der Ermittlungen zur Boeing-Katastrophe (in der Ukraine) genau festgestellt, wer schuldig ist. Auf gleiche Weise hatte das Weiße Haus seinerseits ‚bewiesen‘, dass (Iraks Präsident Saddam) Hussein Massenvernichtungswaffen besitzt“, schrieb Rogosin am Samstag im Kurznachrichtendienst Twitter.“

„Zuvor hatte die „Wall Street Journal“ unter Berufung auf Geheimdienstquellen berichtet, dass die US-Aufklärung den Start einer Rakete geortet hatte, mit der der malaysische Passagierjet über der Ukraine hätte zum Absturz gebracht werden können. Dabei wies das Blatt darauf hin, dass Geheimdienstler nicht genau den Ort feststellen konnten, wo die Rakete abgeschossen wurde.

Weiterlesen: http://de.ria.ru/society/20140719/269054191.html

PS. So, so… lächerlich!

http://de.ria.ru/society/20140719/269055494.html

http://de.ria.ru/society/20140719/269055679.html

LG und ein schönes Wochenende. RML

Symbolträchtig: US Vize Joe Biden im ukrainischen Parlament (Werchowna Rada)

img_5397fe002239e

%d Bloggern gefällt das: