Archiv für den Tag 23. Juli 2014

Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 123

***************************

BBC Interview mit Alexander Borodaj, Premierminister der DVR, Ostukraine, über die Behinderung des Abtransports der Flugzeug – Opfer seitens der OSZE.

! Zu Information !

Ich habe interessante Details gefunden: Der OSZE Sprecher der Monitoring-Mission in der Ukraine ist Michael Bociurkiw aus Kanada.

Sein Vater, Bogdan Rostislaw Bociurkiw, war ein aktiver Mitglied der ukrainischen grichisch-katholischen Kirche und noch aktiverer Mitglied der sogenannten „Nationalen Befreihungsbewegung“ eine Tatsache, die man bei uns im Westen sehr wohl kennt, aber lieber verschweigen möchte.

Jetzt ist mir die nicht gerade sympatische Einstellung des OSZE Sprechers gegenüber der Selbstverteidigern und Russland sehr verständlich…..

******************************

23:06 Uhr

IMAG3933

Das Juli Titelblatt der ukrainischen Zeitschrift „Die Macht des Geldes“. Hauptthema der Ausgabe:

Wieviel die Ukraine an Prostituierten verdienen kann.

Wenn man Prostitution, weiche Drogen und Glücksspiele legalisieren würde und wenn man auch zum Zentrum der Homosexuellen der GUS – Raums wäre, konnte die Regierung in den Haushalt jährlich 4 Milliarden anziehen.“ 

PS. Ich hab’s ja gewusst, dass das irgendwann mal doch noch zu Sprache kommt. 4 Milliarden Griwna sind ja sehr verlockend (man hofft dann ja bestimmt noch auf die EU-Touristen), besonders bei solch einer maroden Wirtschaft – oder was von ihr bald noch übrig bleibt.

Na, dann hat sich ja Majdan scheinbar sehr gelohnt…..

Ich meinerseits wünsche allen Ukrainern, die verstehen, was in ihrem Land tatsächlich los ist, viel viel Kraft für die Zuckunft und Gottes Schutz für eure Familien!

*****************************

22:05 Uhr

Video zu der Boeing Katastrophe in der Ostukraine.

*****************************

17:42 Uhr

Aus eigener Sache.

@ Bronco & Co.

Hier findest Du deie IP-Adressen:

http://stopforumspam.com/ipcheck/193.235.73.30

Und Tschuss!

PS. „Bronco“ schäumt jetzt wegen seiner Viren versäuchten „Tor“ – IP’s und wünscht mir innbrüstig den Verfassungsschutzt auf den Hals wegen der Verhetzung, welche ich, seiner/ihrer Meinung nach, betreibe.

Dem/der „Bronco“, der/die der faschistischen Kiewer Junta, die das eigene Volk massakiert, sympatisiert, wünsche ich alles Gute.

********************************

04:50 Uhr

Der russischsprachige BBC Dienst teilt mit (Übersetzung des zweiten Absatzes unter dem Video):

„Die Schreibgeräte (Blackboxes; Anm. RML) haben die Koordinaten und den Kurs des Flugzeuges zum Zeitpunkt der Katastrophe festgelegt und konnten den Laut der Explosion aufbewaren. Aber sie werden nicht erzählen, was genau diese Explosion herbeigerufen hat.“

Alles klar.

Die geplante Route der Flugschreibgeräte: Vertreter der malaysischen Boeing – Niederlande – England. David Cameron hat es schon auf seinem Account im Sozialnetzwerk mitgeteilt…

Obama und Rütte sind sich einig, dass der politische Druck auf Russland verschärft werden soll. (Ich sag dazu lieber nichts, das ist besser so…)

***

Diese Karte aus zwei Teilen (= zwei Militäroperationen) wird momentan überall verbreitet.

1 Teil:

Krim – Operation „Oskamitowy Season – 2014“ (diesen Namen gibt es wirklich, so heißt das eine der Programme des Ski- und Badeort (u.a. mit Spa etc.), der dem Oligarchen Kolomojski gehört, der wiederum der „Rechte Sektor“ finanziert.

2 Teil:

Russland: Operation „Reconquista – 2015“ (bitte hier lesen)

Die Urquelle der Karte ist nicht bekannt, konnte ich bis jetzt auch noch nicht finden.

10458136_10202392624125041_2361612273277742326_n

******************************

04:55 Uhr

Das Video (18+ !!!) entstand kurz nach dem Boeing Absturz. Wie die Selbstverteidiger damals mitteilten, waren beinahe alle Passagiere in ihren Sesseln angeschnallt….in über 10 Tausend Kilometern Höhe (also, ich persönlich hab’s nie gemacht, außer beim Start und wärend der Landung). Starke Turbulenzen? Mag ja sein, nur aber nicht in diesem Fall, vermute ich.

Ich habe jetzt aber noch zusätzlich eine Frage: warum transportierte man so viele exotische Tiere (Gefider – Papageien etc.) von Amsterdam nach Malaysien (!) ? Kenne mich da leider nicht aus, kommt mir deshalb bisschen komisch vor. Von Malaysien nach China könnte es noch durchgehen…..

Ach ja, es wird erzählt, dass im Boeing angeblich kein Essen vorhanden war, was für so eine lange Flugstrecke (um die 8 Stunden) sehr ungewöhnlich ist, oder etwa nicht?

******************************

02:44 Uhr

Taddybär, der angeblich seitens der Selbstverteidiger am Absturzort geklaut worden war – einer der Lieblingsmotive der kriegstreiberischen Propaganda – Medien der letzten Tage.

Der Mann bekreuzigt sich mit den Worten, die an Journalisten und OSZE – Vertretern, die vor Ort waren, gerichtet sind: „Schauen sie mal, wem sie sogar töten.“

Er meint die Kiewer Faschojunta. Die Mörderbande, die dort in der Ukraine schon lange auch die Kleinen mit freundlichen Unterstützung ihrer „Freunde“ massakiert.

******************************

02:06 Uhr

5a1e3be6926662176f3fbeb953b3b134

Die „Freunde der Ukraine“ schreiben am 21 Juli 2014 um 10:05 Uhr auf der Seite, die sie auf Russisch unterhalten (o-Ton):

„Inakzeptabel. Der Absturzplatz des MH17 wird zur Sehenswürdigkeit für Touristen. Kämpfer, Bewohner fotografieren sich vor Werkzeugmaschienen.“ 

Bitte hier entlang.

Schon erste Posting am 14 März 2014 klang nach Freudsche Art sehr zukunftsweisend (o-Ton):

„Wir freuen uns über @ukrprogess bekanntzugeben, dass @statedept ersetzt, und Fehlinformationen über die Ukraine entwickeln wird.“

Bitte hier entlang.

Kompletter Account – Russisch und Englisch.

LG. RML

26

106854_original

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: