Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 138

Informationsquelle aus dem süd-osten der Ukraine auf Englisch: https://twitter.com/MarkBartalmai

***************************

17:05 Uhr

„Ruhm der Ukraine! Ruhm den Häälden!“ Man, man, man….   😦

***************************

16:33 Uhr

Zu der Sanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise

N24 ist enttäuscht: Die reichen Russen bleiben Putin treu

***************************

14:11 Uhr

Nebenbei:

„Das Foto erinnert an Guantanamo: ein Wachmann drückt seinen Fuß auf einen gefesselten Menschen am Boden und grinst in die Kamera. Der Ort des Geschehens: Eine Notunterkunft für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen.“

Weiterlesen.

***************************

13:37 Uhr

in_article_5887191109

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 29. September, fand sich eine Gruppe von ukrainischen Nationalisten auf dem Charkower Platz der Freiheit, und hat, der Tradition nach, beschlossen, das Denkmal des Führers des Weltproletariats zu zerstören. Nicht ohne Verluste.

Aufgrund der eklatanten Verletzungen der Arbeitssicherheit hat sich das Tau geriessen. Folge: einer der Aktivisten hat sein linkes Auge verloren (Foto: © twitter.com).

Lenin hier oder her: die Aktion hat mich sofort an eine Szene aus dem Film „World War Z“ erinnert (ab der Min. 02:10)

Vorher, am gleichen Tag:

**************************

12:14 Uhr

images

Sein Posten verlassende NATO Generalsekretär Anders Fog Rasmussen hat das Verhalten Russlands als die Hauptenttäuschung der letzten fünf Jahre genannt. Darüber hat der Chef der Nordatlantischen Allianz im Artikel für The Independent geschrieben.

Wie die Zeitung erinnert, hat Rasmussen die NATO seit August 2009 geleitet. Am Mittwoch wird das vorliegende Amtposten vom Norweger Jens Stoltenberg bezogen.

Die moderne Welt ist jetzt anders, als vor fünf Jahren, so Rasmussen. „Die Herausforderungen, auf welche wir gestoßen sind, sind umfangreicher und komplexer, als zu irgendeiner Zeit seit dem Ende „des kalten Krieges“, meint der NATO Generalsekretär.

Er glaubt, dass die NATO eine engere Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Partnern auf der ganzen Welt weiter entwickeln soll um die „regelbasierte Weltordnung“ unterstützen zu können.

Natürlich hätten es die manche am liebsten, wenn die Welt die gleiche bleiben würde…

LG und Euch allen eine schöne Woche. RML

fFt8HC12I9w

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 29. September 2014 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Staatsterror, Terror, UKRAINE, USA, Völkergenozid, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Felix Klinkenberg

    Der Faschismus hat natürlich alle Menschen und Bewegungen, als Todfeind, die an der Weltherrschaft der Herrenmenschen-Dynastien kratzen, also muss jegliche Aufmerksamkeit und Erinnerung daran, GELÖSCHT werden und immer und immer wieder, mittels der gleich-geschalteten Medien, mit Dreck überzogen werden. Die Menschheit ist aber nicht dabei aufzuhalten, die positiven Aspekte der Vergangenheit zu bewahren und die negativen, zu verwerfen, nur so kann sich die Menschheit weiterentwickeln.

  2. „Herrenmenschen-Dynastien“ gibt und gab es überall auf der Welt!

    „Die Menschheit ist aber nicht dabei aufzuhalten, die positiven Aspekte der Vergangenheit zu bewahren und die negativen zu verwerfen, nur so kann sich die Menschheit weiterentwickeln.“

    Das ist zwar richtig, allerdings entscheidet jeder Mensch selbst, was er für positiv oder negativ hält!

    Somit wird der „chinesische Milliardär“ nicht unbedingt auf deiner Seite sein, Obama bestimmt auch nicht und die Saudis und Katar wohl eher auch nicht, (Hollande, Merkel, Rasmussen auch nicht!) Wenn ein Mensch zu viel Macht hat, nimmt er Einfluss auf das Geschehen, mal positiv (Marx, Gandhi, M.L.King) oder negativ!

    Das Negative kommt von „Verlustängsten“, das Positive von der Gemeinsamkeit „Ausgeschlossen“ zu sein! (Basiert eigentlich auf die gleiche Art und Weise, nur das sich dadurch „Gegenpole“ bilden …)

    Somit meint dann jeder er hat Recht, obwohl das eigentlich nicht stimmt!
    Die Menschheit entwickelt sich auch ohne uns weiter, da bin ich mir sicher!!!

    LG Andre

    PS an Swet: Wo ist mein Hin-Ticket!? (Würden noch ein Paar mehr mitkommen, hüst …)

  3. Massengräber im Donbass gefunden, ein weiterer Beweis für den Zustand der Menschheit.

    • jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

      Ein weiterer Beweis für den faschistischen Zustand der westlichen Welt.

  4. „Mich ernstzunehmen führt zu Krieg, faschistischem Terror und blutigem Chaos, ich rede viel dummes Zeug, wenn der Tag lang ist“, Smog Hassrussen sagte es vor 11 Jahren auf seine Weise:

    „Iraq has WMDs. It is not something we think, it is something we know. Iraq has itself admitted that it has had mustard gas, nerve gas, anthrax, but Saddam won’t disclose. He won’t tell us where and how these weapons have been destroyed. We know this from the UN inspectors, so there is no doubt in my mind.“

    In support of the Danish participation in the invasion of Iraq, 2003

    „Der Irak hat Massenvernichtungswaffen. Es ist nicht etwas, was wir denken, es ist etwas, das wir wissen. Der Irak hat selbst eingeräumt, dass er Senfgas, Nervengas, Milzbrand gehabt hat, aber Saddam wird das nicht offenlegen. Er wird uns nicht sagen, wo und wie diese Waffen zerstört wurden. Wir wissen das von den UN-Inspektoren, daher gibt es nach meinem Verständnis keinen Zweifel.“

    Zur Unterstützung der Teilnahme Dänemarks an der Invasion des Irak, 2003

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: