Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 149

*****************************

22:42 Uhr

Nebenbei – eine sehr interessante Nachricht   😉

Die Agentur Standard & Poor´s hat das Rating Omans von „A“ auf das Niveau „A-“ mit „der stabilen“ Prognose, Bahrains von „BBB“ auf „BBB-“ mit „der negativen“ Prognose und den Rating Saudi-Arabiens auch herabgesetzt (von „AA“ auf „AA-„). Diese Länder haben bis zum Dato keine Minuse in ihren Ratings gehabt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rating#Ratingcodes

Die Handlungen der Agentur sollten mit dem Preissturz des Erdöls verbunden sein…

http://www.wallstreet-online.de/rohstoffe/oelpreis-brent/chart#t:24h||s:lines||a:abs||v:minute||ads:null

http://www.finanzen.net/rohstoffe/oelpreis@brent/ForwardCurve

PS. Ich wollte ja morgen sowieso volltanken 😉

*****************************

20:19 Uhr

Die Internetnutzer der westlichen Ländern und auch in Russland besprechen die Nachrichtenausgabe des Fernsehsenders CNN, in dem man die ukrainische Regierungstruppen als „proamerikanische“ bezeichnete. Die aufmerksamen Zuschauer haben Screenshots davon gemacht, die CNN Ausgabe wurde sofort zum Hit in den sozialen Netzwerken.

Zuschauer, die die Nachrichtenausgabe der CNN sahen, waren verwundert, als sie im unteren Teil des Bildschirmes die laufende Zeile mit der Aufschrift „Obama beabsichtigt die proamerikanischen Truppen auszurüsten“ gesehen haben. Die Autoren meinten aller Wahrscheinlichkeit nach die Pläne des US Präsidenten Kiew mit Letalwaffen zu beliefern. Bei Bloggern hat es für Entsetzen gesorgt: die laufende Zeile haben sie als „Freud’scher Versprecher“ genannt und den Fernsehsender des Schüren des Krieges beschuldigt. (Original)

******************************

19:44 Uhr

Merkel in den USA – Ende der Deutsch-US-amerikanischen Freundschaft?

Nö, man ist sich einig, was die Zuckunft Europas, Ukraine und Russlands betrifft (Auftritt Obama – Merkel ab der Min. 16:43)

+++

USA behandeln Deutschland wie ein Feindstaat

Der Geheimdienst-Experte Erich Schmidt-Eenboom über fehlende Souveränität Deutschlands im Zusammenhang mit Überwachung durch USA. Ausschnitte Maybritt Illner Juli 2013.

+++

Russisches TV berichtet über die Kanzlerakte (2015)

23 Januar 2015. Russlands Staatssender „Erster Kanal“ berichtete den Russen über: die Kanzlerakte, geheimen Staatsvertrag zwischen USA und BRD, fehlende Souveränität Deutschlands, NSA und Abhörskandal von Merkels Handy, von den USA kontrollierte deutsche Medien und deutsche Goldreserven, Gerd-Helmut Komossa und sein Buch „Die deutsche Karte“, Freihandelsabkommen mit den USA TTIP und den Ukraine-Krieg.

*******************************

19:25 Uhr

In der ukrainischen Stadt Charkow protestierten heute die Rentner und die Männer, die bei der Aufräumungsarbeiten rund um Tschernobyl teilgenommen haben, bei denen die sogenannte Regierung in Kiew die Sozialleistungen drastisch gekürzt bis ganz abgeschafft hat.

********************************

16:50 Uhr

War in the wings…but show goes on in Donetsk opera despite shelling

********************************

16:30 Uhr

Lügensender WDR: “Lawrow schürt Ängste vor Kaltem Krieg”

https://www.securityconference.de/ueber-uns/unterstuetzer-msc-2015/

+++

Moskau verlangt Kopien der „russischen Pässe“, die Poroschenko in München als Beweise präsentierte – Die Ukraine schweigt

*********************************

15:51 Uhr

Sehr interessant…..

https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv?fref=nf

Nachtrag: Ich frage mich die ganze Zeit, warum man diese Bilder von Merkel ausgerechnet jetzt (erneut) veröffentlicht hat?? Deshalb vielleicht, dass sie scheinbar gegen Waffenlieferung an Kiew ist? Für mich sieht es als eine Art Warnung an sie. Erinnert mich etwas an das hier.

*********************************

14:58 Uhr

Der Vertreter des Verteidigungsministeriums der Donezker Volksrepublik Eduard Basurin hat die Explosion auf das Territorium des Donezker staatlichen Betriebes für chemische Erzeugnisse, die in der Nacht geschah, bestätigt. Seinen Worten nach befand sich dort die Munition. „Bis jetzt haben wir keine Daten, ob es die „Totschka-U“ oder ein gezielter Artilleriebeschuss war. Jetzt wird die Untersuchung geführt, nach dessen Ergebnissen werden wir Ihnen alles berichten,“ sagte heute Basurin.

Laut Basurin, wurde das Territorium von DVR innerhalb des letzten Tages 66 Mal von den ukrainischen Militärs  beschossen. „In der vergangenen Nacht hat die Zahl der Beschusse zum ersten Mal seit lange Zeit die Zahl der Beschusse, die tagsüber geschehen, übertroffen. Insgesamt sind es 66 Verstöße, davon nachts – 36. Unter den friedlichen Bürgern sind zwei Menschen umgekommen, 22 verwundet , davon 20 in Donezk, die übrigen Zivilisten wurden in Makejewka und Gorlowka verletzt,“ hat er erklärt.

Der Reporter des Fernsehkanals „Rossija“ Dmitri Dolgatschow konnte zusammen mit den Volksverteidigern die Explosionsstelle besuchen. Der Krater, der sich davon gebildet hat, ist mindestens 10 Meter im Durchmesser, die umstehende Bäume sehen aus wie weggefegt. Die untersuchungen laufen weiter, die Stelle wird immer wieder beschossen um die Untersuchung zu erschweren, so der Journalist.

*******************************

00:15 Uhr

In der Nacht zum 9 Februar, erfolgte in Donezk eine noch nie zuvor dagewesene Detonation mit anschließenden Bildung eines Feuerpilzes. Die Detonation war so stark, das die Häuser gewackelt haben und die Fenster kaputt gingen! Sofort hinterher wurden die Wohngebiete mit einer Artellerie, vermutlich aus GRAD-Systemen, bombardiert! So sind bis jetzt die Zeugenberichte und Videos (später kommt, wie immer mehr Information).

Noch ist nichts Näheres bekannt, die Donezker Volkswehr versuchen gerade den Vorfall zu untersuchen.

LG.RML

ukr-arm-26-12-14

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 9. Februar 2015 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Christenverfolgung, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Geschichte, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, Nationalsozialismus, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Staatsterror, Terror, UKRAINE, USA, Völkergenozid, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

    … ich weiß schon, der irre und wahnsinnig gemachte Mensch ist zu allem fähig

    … aber man hofft ja DOCH, dass er nicht zum Unumkehrbaren greift

    … wenn die Detonation jedoch das war, was ich vermute, und vor dem gerade vor 24 Stunden berichtet wurde, dass es konkret bevor steht …

    … dann war es das mit Europa in ein paar Wochen / dann ist es noch schlimmer, als ich es bisher analysieren konnte

    Gott behüte uns.
    georg löding

  2. Felix Klinkenberg

    Das ist der übliche Terror, des GB/US Imperiums, das Shock ant Awe, genauso bei ihren Al CIAda Terrortruppen zu sehen. Es soll die Menschen Einschüchtern, vor der Allmacht der Herrenmenschen zu kuschen. Was in Afghanistan, Irak und Libyen funktionierte, das funktionierte schon in Syrien nicht mehr und bei Russen schon mal gar nicht, weil sie das tiefe Wissen in sich haben, das sie den letzten Angriff, von ihnen, bis Berlin zurückgeworfen haben.

  3. Ein Besorgter

    Lügen ,Lügen , Lügen,oder Vermutungen als Wahrheit verkaufen,ob WDR ,Bild oder alle anderen Massenmedien -Sie sind alle gleich US hörig! Die VSA will Krieg und wird mit Hilfe Ihrer EU Marionetten alles tun damit die Lage eskaliert .
    Alles läuft auf die NWO zu . Wir werden alle verraten und verkauft.

  4. viele Menschen

    „Die Agentur Standard & Poor´s hat das Rating Omans von “A” auf das Niveau “A-” mit “der stabilen” Prognose, Bahrains von “BBB” auf “BBB-” mit “der negativen” Prognose und den Rating Saudi-Arabiens auch herabgesetzt (von “AA” auf “AA-“). Diese Länder haben bis zum Dato keine Minuse in ihren Ratings gehabt.“

    also jetzt die alten überbewerteten Dollars in billiges ÖL vergolden, ggf. russisches ÖL einstellen/Produktions-stop, und die Gewinne in Bildung und Wohlstand investieren.
    + Den fehlenden Part einer ordentlichen ÖL-Börse ersetzen.

    Siehe dazu:
    „Saudi-Arabien bietet laut der „New York Times“ eine Reduzierung der Ölförderung an, was einen Anstieg der Öl-Weltmarktpreise nach sich ziehen soll, wenn Moskau von der weiteren Unterstützung der syrischen Regierung von Baschar al-Assad Abstand nehmen würde. …“
    http://de.sputniknews.com/politik/20150204/300939398.html

    • jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

      „was einen Anstieg der Öl-Weltmarktpreise nach sich ziehen soll,“ LOL

      Moskau ist nicht vom Dollar abhängig.
      Die Reduzierung der Ölförderung führt nicht zum Anstieg der Preise.
      Die Preise sind künstliche in einer Kunstwährung, also kontrollierte und werden entsprechend manipuliert. Wäre dem nicht so, wären die USA schon lange bankrott, denn der „Wert“ eines Dollars, beträgt ja nur noch etwa 3 Cent.

  5. Natürlich war das mit 100% Sicherheit eine Atombombe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: