Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 150

*****************************

21:32 Uhr

Wer es nicht gesehen hat…. ich persönlich kann da alleine bei dem Titel schon nur mit dem Kopf schütteln

Günther Jauch | Schicksalstage in Europa – auf wen hört Putin noch | 08.02.2015

http://www.ardmediathek.de/tv/G%C3%BCnther-Jauch/Schicksalstage-in-Europa-auf-wen-h%C3%B6rt-/Das-Erste/Video?documentId=26376006&bcastId=8109878

PS. Mister Kornblum erdreistet sich, die russische Menschen, die durch harte Arbeit vieles geleistet und  immer noch vieles leisten, immer wieder zu beleidigen versucht, indem er über Russland, die kaum Schulden hat usw., herablassend redet. So ist es, wenn man sich für eine, laut Obama, ganz besondere über alles stehende Nation hält. American Way of Life Make it, or die eben. Aber lassen sie sich überraschen, Mr. Kornblum. Die Sanktionen, mit welchen sie meine Heimat immer wieder, solang ich nur denken kann, versuchten zu erdrosseln, haben stets viel Gutes und Innovatives hervorgebracht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Bruttoinlandsprodukt

Übrigens, über diesen Beitrag sind die Russen empört, ja fast wütend, wie die „Obernation“ sich gegenüber Deutschland benimmt (man hat es heute im russischen Fernseher sehr emotional besprochen, trotz Differenzen zwischen unseren beiden Ländern – RU und DE)

Europe’s 4 Deadliest Military Powers

*****************************

20:41 Uhr

Poroshenko-20-09-14

Das Treffen in Minsk ist das eine der letzten Chancen einen Waffenstillstand auszurufen und die schwere Artillerie von der Kontaktlinie im Donbass zurückzuziehen, sagte der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko bei einem Treffen mit dem spanischen Außenminister Jose Manuel Garcia-Margallo, zitiert Poroschenkos Pressestelle.

So, so wer’s glaubt……

images

Gerade teilten die Volksverteidiger mit, dass die ukrainische Armee einen Großangriff auf die Stadt Donezk plant, welche man als eine Provokation vor dem Treffen in Minsk betrachtet.

„Mehrere taktische Gruppierungen wurden in der Nähe von Orlowka versetzt,“ sagte Eduard Basurin, der Vertreter des Verteidigungsministeriums DVR, bei der Pressekonferenz.

https://www.facebook.com/events/337010643167689/?source=1

***************************

17:50 Uhr

Die Abgeordneten der Fraktion Oleg Ljaschkos Radikale Partei“ haben heute einen Vorschlag über die Unterbrechung der diplomatischen Beziehungen zwischen Russland und Ukraine bei der Werchowna Rada eingereicht. Darüber wird es auf der offiziellen Webseite des ukrainischen Parlaments berichtet.

„Das Projekt der Verordnung über die vorübergehende Unterbrechung der diplomatischen Beziehungen mit der Russischen Föderation“ wurde am 10. Februar bei der Werchowna Rada registriert.

Die Autoren der Initiative sind Dmitrij Linko und Andrej Losowoj.

Früher hat man im Ukrainischen Außenministerium erklärt, dass Kiew mit Moskau diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen nicht beenden wird. (Original)

****************************

17:13 Uhr

Deutschland, Frankreich und die OSZE meinen, dass Russland die Kontrollfunktion über den Abzug schwerer Ausrüstungen und der Bildung einer demilitarisierten Zone in Donbass übernehmen soll. Die Russische Föderation meint jedoch, dass solche Funktionen die OSZE übernehmen soll. Darüber hat eine diplomatische Quelle auf den Verhandlungen in Minsk (Weißrussland) mitgeteilt.

„Deutschland, Frankreich und OSZE haben jetzt die einheitliche Stellung genommen und bestehen darauf, dass Russland für die Regelung des Konfliktes in der Ukraine haftet. Insbesondere für den Abzug schwerer Ausrüstungen und  Bildung einer demilitarisierten Zone. Seinerseits meint Russland, dass sich die OSZE damit beschäftigen soll,“ zitiert die Quelle die Nachrichtenagentur RIA Nowosti. (Original)

PS. Ich kommentiere das lieber nicht, kann aber die Reaktion der Russen darauf im Kommentarbereich unter dem Originalartikel verstehen.

LG.RML

santa-min

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 10. Februar 2015 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Christenverfolgung, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geschichte, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, Nationalsozialismus, NATO, Parteien, Politik, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Staatsterror, Terror, UKRAINE, USA, Völkergenozid, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Hallo Swet,

    DAS habe ich soeben gefunden – bitte verbreite es weiter ! Es ist wichtig und im Interesse aller Menschen ! Ich hoffe auf eine riesige Teilnahme !

    https://www.facebook.com/events/337010643167689/?source=1

    Danke !!!

    Ciao Christian

  2. Swet,

    kennst du Anonymous ?

    Bitte weitersagen! Die Anzeichen verdichten sich, dass die Amerikaner den Kiewer Faschisten zeitnah Waffen im Wert von 3 Milliarden Euro liefern wollen. Um das mal ganz deutlich zu sagen: Wer dieser zusammen geputschten Junta in der Ukraine Kriegsgerät in dieser Größenordnung zur Verfügung stellt, dessen Absicht ist es in Mitteleuropa für lange Zeit das Licht auszuknipsen. Das die gesteuerte Lügenpresse hierzulande und die BRD-Schundregierung in diesem Zusammenhang den Neusprech pflegen und von „defensiven Verteidigungswaffen“ sprechen, ist eine Frechheit sondergleichen. Es ist an der Zeit, dass wir alle gemeinsam in Berlin vorstellig werden und diese mafiösen politischen Strukturen auf den Müllhaufen der Geschichte werfen, die Verantwortlichen in Bundestag, Ämtern und Regierung von der Straße weg verhaften und durch ordentliche Prozesse ihrer gerechten Strafe zuführen. Wir bitten euch deshalb mit uns gemeinsam am 28. Februar vor dem Berliner Reichstag zu demonstrieren. Bitte teilt den Link zur nachfolgenden Veranstaltung und ladet fleißig ein. Aktivist ist nur, wer aktiv ist! Stoppen wir diese Irren!

    Samstag, 28. Februar, 14:00 – 17:00 Uhr, Reichstag
    https://www.facebook.com/events/337010643167689/

    Nur gemeinsam sind wir stark, nur gemeinsam sind wir das Volk!

    Wir sind Anonymous.
    Wir sind viele.
    Wir vergeben nicht.
    Wir vergessen nicht.
    Erwartet uns.

    Swet, – Das ist Anonymous – wie es der Name schon sagt, gibt es keine Namen und niemand von Anonymous wird bzw. will sich selbst die „Lorbeeren“ aufsetzen. Die deutsche, aber auch die europäische Bevölkerung wird hier direkt angesprochen und aufgefordert endlich zu handeln bevor es zu spät ist ! Anonymous wird unter dem Volk und den Demonstranten/ Protestler sein und das Volk und die Demonstranten/ Protestler unter Anonymous !

    Ich hoffe die Antwort ist OK !

    Ciao

    Christian

    (Sollte diese Aktion des Volkes gelingen, hoffe ich darauf, dass es die Völker in allen europäischen Staaten aufweckt und dass sie ebenfalls gegen diese Art von „Politik“ demonstrieren werden !)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: