Das „Wahrheitsministerium“ schläft nicht! Die Folge wird gravierend sein….

Der Fernsehkanal TCH von Kolomojski zündet den Hass gegenüber den Bewohnern von Donezk an und beschuldigt Russland des Einfalls mit der großen Kolonne der Militärtechnik auf Donbass (Videos von A.Scharij)

13.02.2015 – 4:54 / RusVesna

 

Angeblich haben es in der Nacht 50 russische Panzer, 40 Systeme „GRAD„, „Smertsch“ und „Uragan“ und 40 BTRs die ukrainische Grenze im Raum der Passierstelle „Iswarino“ überquert.

Darüber berichtete der ukrainisches Fernsehkanal ТСН mit der Verweis auf das traditionelle Briefing des ATO Sprechers Andrej Lysenko mit.

„Ungeachtet der Erklärungen seitens der Beamten der Russischen Föderation auf die Abwesenheit der russischen technischen Kampfmitteln und der Militärangehörigen auf dem Territorium der Ukraine, ist in der Nacht zum 12. Februar im Bezirk Iswarino geschah durch die russisch-ukrainische Grenze der nächste Nachschub von einem halben Hundert Panzer, vier Dutzend Systeme „GRAD“, „Uragan“ und „Smertsch“ und die gleiche Anzahl von BTRs“, hat Lysenko betont und  ergänzt, dass sich die Kolonne mit den Militärs Richtung Lugansk, Debalzewo (!!!) und Anthrazit bewegte.

Wie es üblich ist, erfolgten keine Beweise der Grenzüberquerung, es gab nur ein Video, auf dem sich die Militärtechnik durch irgendeine Autostraße bewegt.

Am Tag zuvor hat der Fernsehsender ТСН die ähnliche Lüge präsentiert  – die Fortbewegung der Militärtechnik, die auf den Video-Registrator aufgenommen wurde. Der Besitzer des Videos – ein Mann aus Donezk – freut sich laut darüber, dass die Kolonne der technischen Kampfmittel der Volkswehr fährt.

images

Ukrainische Medienexperte Anatoli Scharij hat seine eigene Untersuchung durchgeführt und festgestellt, dass die Journalisten des Kolomojski (auf dem Bild rechts) Fernsehsenders den Hass zielgerichtet anzünden (in seinem Video konkret über diese Sendung ab der Min. 01:00; Anm. RML). Sie haben ein altes Video (vom 8 November letzten Jahres (!); Anm. RML) genommen, die Wörter des Donezk Bewohners herausgeschnitten und haben damit scheinbar versucht die Zuschauer davon zu überzeugen, dass auf Donbass die Menschen geblieben sind, die des Mitleids unwürdig sind, dass sie gänzlich die Kämpfer und die Mithelfer der Terroristen sind. Das man sie mit ruhigen Gewissen aus jeder Art der Waffen beschießen und bombardieren kann.

Scharij hat volles Video, das noch mit 8 November 2014 datiert ist, gefunden, in dem der Autobesitzer die ukrainische Armee (!) dessen beschuldigt, dass sie die friedlichen Donbass Städte beschießt und sich freut, dass jetzt die Männer fahren (der junge Mann nennt sie „das sind unsere“, aus Donbass also; Anm. RML), die das Leben der bürgerlichen Menschen schützen werden (das sagt er seiner Mutter, die mit ihm zusammen im Auto sitzt; Anm.RML)

Zur Erinnerung: Vor kurzem hat der ukrainische Generalstab VSU die Gerüchte über die Kämpfe mit der russischen Armee widerlegt, aber die ukrainischen Propagandisten lassen sich nicht beruhigen und hören nicht auf zu lügen. (Originalartikel)

*****

PS: Und vergisst nicht, WAS ich gestern berichtet habe im Teil 152 um 20:32 Uhr !!!

Mein persönlicher Fazit: Es wird seitens Faschojunta höchstwahrscheinlich eine weitere vielleicht noch größere Provokation als alle bisherigen veranstaltet um die Minsker Verhandlungen zunichte zu machen und die Schuld dafür den Russen und „Terroristen“ in die Schuhe zu schieben (die Waffenart dafür hat man ja in TCH Filmchen schon quasi präsentiert). Die Bunker – für alle Fälle – werden die letzten Tage sowieso schon intensivst beäugelt….

Ich wünschte, ich hätte mich getäuscht. Ich hoffe es sehr, dass ich das tue.

LG. RML

nukesuk-300x169

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 13. Februar 2015 in Aggression, Bevölkerung, Christenverfolgung, Drohung, Faschismus, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, Nationalsozialismus, Politik, Postsowijetischer Raum, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Staatsterror, Terror, UKRAINE, Völkergenozid, Völkerhetze, Völkermord und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. grabmalevogelmeir

    Freiheitskämpfer, die ihre Heimat gegen Angriffe von außen verteidigen, sind keine Terroristen sondern ehrbare Krieger.

    Terroristen sind doch jene,
    die kurzgeschorene Soldaten und Södner befehligen, dulden oder als solche tätig sind,
    um fremdes Territorium, etwa in den Dollarraum einzuverleiben.
    Staatsterror geht immer von mindestens einer Re-Gier-Ung aus,
    um die Menschen zu versklaven.
    – Oder etwa nicht ?

    Re – selbsternannter Sonnengott mit Schlange = Täuschung / Satan
    Gier – verbrecherischer Räuber, Nimmersatt
    Ung – United States Natural Gas

    Vergleiche: https://kkoagulaa.files.wordpress.com/2009/05/baphomet.jpg mit http://de.wikipedia.org/wiki/Re_%28%C3%A4gyptische_Mythologie%29#mediaviewer/File:Sun_god_Ra2.svg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: