Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen. Teil 163

Habe zufällig auf eine Datenbank von Menschen (unter ihnen auch bekannte Personen aus verschiedenen Medienquellen) aus Russland gestoßen, die, den Betreibern der Seite nach, lustriert werden müssen….wie es in der Ukraine jetzt total schick ist…

Kann leider den Text nicht lesen, die Buchstaben sehe ich „schifriert“ (nur den Kopfschrift, wo die Handschellen abgebildet sind). Habe mich dort einfach „blind“ durchgetastet (auf alles mögliche draufgeklickt) und festgestellt, dass es sich um „beleidigte“ sogenannte oppositionelle Personen handelt, die sich zu unrecht behandelt fühlen und deshalb scheinbar den Datenbank erstellt haben.

Unter Personen, deren Meinung nach lustriert werden müssen, befindet sich z.B. in Russland bekannter Anton Zwetkow, Vorsitzender des Präsidiums der Russischen gesellschaftlichen Organisation „Russische Offiziere“, der Vorsitzende der Kommission für Öffentliche Sicherheit. Ich kenne ihn aus dem Fernsehen, ganz toller Mann, der für sein Land viel Gutes tut.

Das ist die Seite: http : // shpik. info /  (natürlich ohne Leerzeichen dazwischen – ich weiß ja nicht, wer dahinter steckt… einfach abartig, was man sich so alles erlaubt heutzutage; shpik bedeutet aus Russischem – Spion)

**************************

22:38 Uhr

images

Heute Nacht zwischen 1 und 2 Uhr begann in der Ukraine in Kiew ein ehemaliger Abgeordneter Michail Tschetschetow den (angeblichen) Selbstmord, indem er sich aus dem Fenster seiner Wohnung im 17-ten Stock stürzte.

index

Ein interessantes Detail: Im August letzten Jahres hat Walentina Semenjuk – Samsonenko in ihrer Wohnung einen Selbstmord begangen indem sie sich aus einer Schrottflinte (angeblich) erschoss.

Wer war diese Frau und was hatte sie mit Michail Tschetschetow gemeinsam, werden Sie fragen? Nun, der war ihr Nachfolger….

https://de-de.facebook.com/Antimaidan.deutsch/posts/509521042515618

PS. Das Video des Sturzes von Michael Tschetschetow habe ich entfernt, da sich dieses als ein Fake herausgestellt hatte, den die ukrainische Medien verbreitet haben. Außer diesem Fake – Video entspricht der Rest der Nachricht der (traurigen) Wahrheit.

Ich bitte höfflich um Verzeihung! 

***************************

19:19 Uhr

Krise in der Ukraine. Poroschenko – eine tragische Figur

Er galt als Hoffnungsträger für die Ukraine: Petro Poroschenko. Die Bundesregierung setzte große Erwartungen in den 49-jährigen ehemaligen Schokoladenfabrikanten, der im Mai 2014 Präsident der Ukraine wurde. Doch nun herrscht Ernüchterung. (weiter hier entlang)

+

PS. Ich persönlich bin mir ziemlich sicher, dass man für die „tragische Figur“ Poroschenko schon längst eine andere als Ersatz im Ärmel hält. Im Gegenzug zu dem neuen härteren Kandidaten wird uns Poroschenko wie ein niedlicher Schokohase vorkommen…… 

**************************

18:44 Uhr

Germany: Berliners rally against NATO outside Bundestag

PS. Die Kriegstreiber machen es aber weiter und wollen unbedingt ein Nato Kontingent in der Ukraine haben. Die Kiewer sogenannte Regierung, die angeblich kein Geld für den Gas hat, schließt vor kurzem auf der internationalen Waffenausstellung (IDEX) in Abu Dhabi um die 20 (!) Verträge ab.

**************************

17:48 Uhr

Der sehr populären russischen Internetzeitung MK ist es gelungen einen Screenshot bei Wikipedia Datenbank anzufertigen, aus welchen ganz klar hervorgeht, dass man den neuen Eintrag zur Tötung von Boris Nemzow (auf seiner Seite auf Wikipedia) um 21:40 Uhr Moskauer Zeit vernommen hat!

Boris Nemzow wurde aber erst gegen 23 Uhr Moskauer Zeit ermordet!

Na sowas….

LG. RML 

LeIjGKs5JL

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 28. Februar 2015 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Demos, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geheimdienste, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Korruption, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, Mord, Nationalsozialismus, NATO, Opposition, Parteien, Politik, Polizei, Postsowijetischer Raum, Proteste, Provokation, Regierung, Russland, Sensationen, Skandal, Staat, Staatsterror, Terror, UKRAINE, USA, Völkergenozid, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. viele Menschen

    „Zeuge bestätigt: Auf Befehl der USA wurden Zivilisten im Donbass getötet
    Dieses Video zeigt einen Gefangenen Offizier der ukrainischen Armee bei den Volkswehren. Kapitän Aljoschin spricht über seine Mission zur Tötung seiner Landsleute im Donbass. …“
    http://quer-denken.tv/index.php/1232-offizier-der-ukranischen-armee-bestaetigt-auf-befehl-des-westens-wurden-zivilisten-im-donbass-getoetet

  2. viele Menschen

    „… Screenshot vom 28.2.2015

    Demnach wußte die Springer-Presse schon am 26.2. von der Ermordung von Nemzow. Doch da lebte er noch!

    Und auch Google hat wie die Springer -Oligarchen gute Kontakte zum CIA.

    Es ist ja nicht so, daß siese Sachen veröffentlicht werden, bevor sie geschehen. – Aber wenn solche Dinge geheimdienstlich vorbereitet werden, u.a. auch Dokumente vorbereitet werden, und die Honks dann bei der Veröffentlichung nicht daran denken, daß die Dokumente nicht den Zeitstempel der Veröffentlichung haben, sondern den Zeitstempel der Erstellung eines Dokumentes.
    siehe die gefakten Audiofiles die die Schuld der sog. Separatisten an #MH17 beweisen sollten – komisch, von diesen Aufnahmen hört man so gar nichts mehr. …“
    http://internetz-zeitung.eu/index.php/3070-westliches-vorwissen-im-mordfall-nemzow

  3. Moin Moin, liebe Swetlana, daß ist ja echt interessant. Aber ist in der Vergangenheit schon öfter passiert, daß sich die Herrschaften mit der Zeit und dem Datum versehen haben. Nur die breite Masse bekommt das natürlich nicht mit. Weil die nämlich nicht diese Seite oder andere relevante Blogs lesen. Schlafmichel allesamt. Nach dem Motto: „Meine Meinung ist, der Mann im (Mainstream)Fernsehen hat gesagt…..

    Liebe Grüße aus Norddeutschland und einen schönen Sonntag für Dich und Deine Familie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: