KenFM am Telefon: Willy Wimmer – Albrecht Müller – Dr. Daniele Ganser: Krieg gegen Russland

Amerikanische Aussenpolitik wird, bevor sie das Weißen Haus verkündet, in Think-Tanks erdacht. Hier geht es vor allem um private Ziele die dann militärisch vom Staat umgesetzt werden. Einer der einflussreichsten Denkfabriken für Geopolitik nennt sich STRATFOR (Strategic Forecasting Inc) und wird von Georg Friedman geleitet.

Am 5. Februar 2015 traf sich STRATFOR in Chicago um über Krieg und Frieden auf dem Europäischen Kontinent zu beraten. Nach der Tagung kam es zu einem finalen Statement von Friedman. Der Gründer der Organisation nahm dabei kein Blatt vor dem Mund und sprach ganz offen über seine Ziele wenn es um die Politik der USA in Europa geht. STRATFOR ist auch im Umfeld des Präsidenten aktiv und hat einen heißen Krieg in Europa quasi beschlossen. Primäres Ziel dieses Krieges ist es, so Georg Friedman, einen Keil zwischen die Deutsch-Russischen Beziehungen zu treiben.

Der von Putin vorgeschlagene gemeinsame Wirtschaftsraum, der sich von Lissabon bis Wladiwostok erstreckt, ist den USA mehr als ein Dorn im Auge. Sie betrachten diese Idee als Kampfansage gegen Washington und sind bereit, dafür den Frieden in Europa nachhaltig zu zerstören.

Geht es nach STRATFOR, schießen Übermorgen schon wieder Deutsche auf Russische Soldaten.

Georg Friedman macht aus dieser Machiavelli-Politik keinen Hehl. Er gibt offen zu, dass die USA seit je her alles getan hätten um Russen und Deutsche wann immer es geht gegeneinander aufzuhetzen.

KenFM wagt einen umfangreiche Analyse der STRATFOR-Pläne und sprach dazu mit Willy Wimmer, Albrecht Müller und Dr. Daniele Ganser. Es geht auch um die Frage wie die europäische Politik sich aus dem zerstörerischen Kriegskurs der USA lösen können und welche Rolle aktuell der neuen Friedensbewegung zukommt.

LG. RML     30

a28af77b0db4f6b018de458337172e6d

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 18. März 2015 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Bundeswehr, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Geschichte, Gewalt, Horrorkiste, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Menschen, Militär, Nationalsozialismus, NATO, Politik, Provokation, Putin, Regierung, Russisch-Deutsche Geschichte, Russland, Skandal, Staat, Staatsterror, Terror, Terroristen, USA, Völkergenozid, Völkerhetze, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. … schießen übermorgen schon wieder Deutsche auf Russische Soldaten.

    Richtig wäre jedoch:

    …. schießen übermorgen Russische auf Deutsche Soldaten und Deutsche auf Russische Soldaten ….

    Wir in Deutschland werden auch missbraucht, wie wir schon immer für fremde Interessen missbraucht wurden. Bitte nicht einseitig kommentieren und uns damit als Täter darstellen!!!! Informiere dich doch bitte mal über die Verbrechen, die an der deutschen Bevölkerung, an Frauen und Kindern im WKII begangen wurden, dann würdest du nicht auf nur einer Seite stehen. Danke.

    • Hallo, Mona! Den Vorwurf muss Du dem KenFM machen, das ist sein Text zum Video (kannst auf youtube sehen) und nicht meiner. Danke.

      Im Übrigen: ich reisse mir mein A… nicht nur um meine Heimat, sondern auch um meine jetzige, um Deutsche, damit es eben nicht zum Krieg kommt !!! Das tue ich tagtäglich und nicht nur im Blog !

      Und noch was: Russisches Fernsehen hat vor kurzem die Dresden-Tragödie angedacht, auch Tokio-Tragödie angedacht (wurde genauso wie Dresden von Amis bombardiert, einfach so; Hiroshima und Nagasaki kamen danach). Da bin ich mit dem Sender (Kanal „Rossija“) völlig konform, da es um die Zivilisten – Genozid geht. Aber woher solltet ihr das wissen ? Dann bitte keine Vorwürfe machen.

      DAS ist einseitig, meine Teuerste, weil es kaum einem hierzulande interessiert !!!

      Aber DAS findet hier mehr Zuspruch, je westlicher, desto schlimmer. Die blau-gelben Pappnasen dürfen hier alles. Die Russlandsdeutschen und einige andere im Video zähle ich nicht dazu, die können wenigstens zwischen Gut von Böse unterscheiden.

    • Mona,..Sie sollten erstmal darüber nachdenken, wie Napoleon vor 200 Jahren auch mit deutschem Gefolge in Russland eingefallen ist und vor 70 Jahren hatte es ebenfalls ein Größenwahnsinniger versucht.
      natürlich hat die Truppe napoleons und auch der Wehrmacht lediglich eine „humanitäre“ Aktion dort durchgeführt. Auch die „Säuberungstrupps“ haben dort nur sauber gemacht und die russische Bevölkerung, Kinder, Frauen, Alte und auch die russischen Männer, …kurz gesagt….die ganzen Untermenschen dort haben sich richtig gefreut,…daß mal jemand da war und nach dem rechten guckte.
      Wie undankbar haben sich dagegen die Russen verhalten.

      Wissen Sie Mona,….ich kann mich ernsthaft nicht daran erinnern, daß Swetlana auf ihrem Blog hier jemals von den Gräueltaten , sorry, äh,…Heldentaten der deutschen Wehrmacht in Russland geschrieben hat. Ich verspreche Ihnen,….die könnte das!

      Sie kreuzen hier auf mit NULL Geschichtswissen,….kommen hier mit revanchistischem Geschwätz ********** und versuchen tatsächlich Sätze zu verändern, von einem,….der Ihnen mit sicherheit an Geschichtswissen dermaßen überlegen ist, daß jedenfalls Sie das bis zu ihrem lebensende niemals aufholen werden und das gilt auch für das Wissen von Swetlana,….an das Sie niemals auch nur im entferntesten heranreichen würden.
      Pinkeln Sie bitte nicht erfahrene Erwachsene Menschen an.

      Das Video übrigens, haben Sie es garnicht gehört. Das erklärt natürlich vieles. Sie wollten also nur was absondern!

      PS. Das Kommentar wurde von mir editiert, da gegen die Regeln des Bloges verstößt. RML

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: