Hätte ich nicht gedacht, aber es geschah dann doch.

Schon über 2 Stunden ( jetzt ist es 23:38 Uhr) lässt die bayerische Polizei die russische Biker „Nachtwölfe“ ca. 50 Kilometer vor München „schmoren“. Zu den Polizeiautos gehören auch die Diensthunde dazu, so, als ob es sich um eine Verbrecherbande handeln würde (dabei sind solche Gedenktouren nichts Neues, sondern finden regelmässig statt).

Die bekannte Zeitung dazu (von Putin kann man’s scheinbar einfach nicht weglassen…)

Ein krasser Unterschied zu dem Empfang der Biker in der Slowakei, in der Stadt Bratislava gestern, dem 2 Mai ( von mir persönlich sehr großes Dank an der Stelle ! ) .

Sonst weiß ich nicht mehr, was ich dazu schreiben soll. Ich kann schwer beschreiben, was ich grad fühle.

LG. RML

smile3

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 3. Mai 2015 in Überwachung, Bevölkerung, Deutschland, Deutschland - Russland, EU, Europa, Geschichte, Interessantes, Katastrophen, Konflikt, Menschen, Politik, Polizei, Provokation, Regierung, Russland, Skandal, Westen und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. „Die Führungsspitze der ehemaligen DDR-Streitkräfte warnt vor Krieg und fordert Kooperation statt Konfrontation mit Russland“ http://www.jungewelt.de/2015/05-06/023.php
    Bitte vieltausendmal teilen!

    Vllt.kannst Du den Link auch im nächsten Beitrag mit nach oben schieben, liebe Swetlana. Es soll Keiner mehr sagen dürfen, er hätte von Nichts gewußt!

    Die, und vorallem Deiner Mama Kraft und viel Glück! LG, Ruth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: