Ukraine, Russland und die anderen. Teil 14

Die Sicht aus der Luft auf das Brandinferno in Krjatschki nahe Kiew, Ukraine (und es brennt immer noch !!! – Aufnahme am 11.06.2015), (auch hier)

*************************

15:25 Uhr

Milano, Italia, heute (Putins Besuch bei Expo 2015)

EU-Abgeordneter trägt Putin-Shirt „für die Idioten, die Krieg gegen Russland spielen“

*************************

15:21 Uhr

Ukraine, Krjatschki (Kiewer Oblast/Umkreis), die Öldeponie. Erst heute, am 3 Tag der Umweltkatastrophe, kommt man drauf, dass man mit Spezialschaum löschen muss… es sei denn, es war extra so gewollt.

************************

03: 15 Uhr

Der Hammer des Tages (oder der Nacht).

USA

Mark Dice führt auf Amerikas Strassen regelmässig Tests durch. Diesmal sammelte er die Unterschriften zu Obamas nuklearen Präventivschlag auf Russland.

Der Mark ist jedes Mal erstaunt über die Ergebnisse. Diesmal bin ich’s auch, endgültig, und sage:

Verdammt seit ihr, ihr herzlose dumme Menschen !!!

https://www.youtube.com/user/MarkDice

***

Unfassbar: Defying Obama, Many in Congress Press to Arm Ukraine

*********************

03:00 Uhr

Gestern Abend, Donezker Region (Siedlung Oktjabrskoe). Die Ukroarmee beginnt, wie immer, die Häuser der Menschen zu bombardieren. Das geschieht seit dem 3 Juni regelmässig, fängt besonders intensiv immer spät abends an (woanders ist es ja grad hell, wenn Ihr versteht…).

Der Pressesprecher von DVR, Eduard Bassurin, meldete, dass der Informationsquellen zufolge plant Kiewer Junta eine Großoffensive auf Donbass (Donezker und Lugansker Regionen).

*********************

02:38 Uhr

Interview bei Phoenix eines Verräters „russischen Patrioten“ und Journalisten Namens Konstantin Goldenzweig. Bei den Russen (laut den empörten Kommentaren im Internet, die ich gelesen habe) ist er endgültig untendurch, fast alle fragen sich, woher dieser Mann solche Informationen hat („Hat ihm das Putin persönlich erzählt, oder was?“ – ist dabei die häufigste Frage).

Dass der Goldenzweig ab sofort nicht mehr beim russischen Sender NTW tätig ist, ist eine unvermeidliche Konsequenz daraus.

Goldenzweig arbeitete 12 Jahre mit Unterbrechungen bei NTW. In zwei Wochen wollte er dort seine Tätigkeit beenden. Die Führung des NTW Senders sah es anders und hat ihn mit sofortigen Wirkung rausgeschmissen. Für den „Patrioten“ ist klar, dass da eher die Kreml-Führung Einfluss hatte. Ihm ist aber nicht klar, dass in Russland mit ihm jeder Arbeitgeber genauso verfahren würde.

Wie wäre es, wenn ich in Russland die Deutschen und Deutschland schlecht machen würde? Währe ich noch hier willkommen? Gerade das kapieren solche wie er nicht.

(Die Kommentarfunktion zum Video auf youtube ist ausgeschaltet. Klar.)

********************

02:10 Uhr

zahony_konvon2-e1433873040921

Gestern veröffentlichte die ungarische Website Karpathir (gekürzt für KárpátHírnek; Anm. RML) die Fotos von NATO Militärlastwagen. Ein Einheimischer hat die Bilder dem Internetportal zugesendet.

„Einer unserer Leser hat die Fotos unten zu KárpátHírnek zugeschickt. Sie wurden bei dem Grenzübergang Záhony 2015.06.09 mittags auf der ungarischen Seite gemacht. Der Sonderkonvoi von Fahrzeugen verließ die Ukraine. Wir haben die Erklärungen von der Grenzpolizei verlangt, aber leider noch keine Antwort dazu erhalten,“ so der Kommentar der Webseite.

Auf der Fotos sind deutlich die Tanker, mehrere Lastwagen und gepanzerten Humvees sichtbar. Möglich ist, dass der Transportkonvoi die Mehrfachraketenwerfer „Hurricane“ in die Ukraine gebracht hatte.

LG. RML

Bild: RIA.RU

1422675585_onaqvgmto1c

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 10. Juni 2015 in Aggression, Amerika, Bevölkerung, Deutschland, Deutschland - Russland, Drohung, EU, Europa, Faschismus, Fernsehen, Gesetzverletzung, Gewalt, Horrorkiste, Informationskrieg, Katastrophen, Konflikt, Krieg, Kriminalität, Massaker, Medien, Medienmanipulation, Menschen, Militär, NATO, Politik, Postsowijetischer Raum, Provokation, Putin, Regierung, Russland, Skandal, Staat, Staatsterror, Terror, UKRAINE, USA, Völkergenozid, Völkermord, Welt, Westen und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Hallo !! Sie beschweren sich das andere User Kritik an ihren Artikeln üben ?? Dann sollten Sie nach Russland zurück ziehen . Dort wird die Meinung anderer auch nicht akzeptiert . In Deutschland kann jeder sagen was er will . Wenn Sie so einen Schrott schreiben ist Kritik angebracht .. Das Mehrfachraketenwerfersystem „HURRICANE“ ist ein russisches Waffensystem .. Wie soll die Nato das über die ungarischen ungarische Grenze in die Ukraine bringen ?? Stricken sie oder kochen sie lieber !! Noch besser wäre Joga da finden Sie Ihre Mitte . Selten so einen Blödsinn gelesen !! !! !!

    • Ich kann Ihnen nur mit Ihren eigenen Worten antworten: „Selten so einen Blödsinn gelesen !! !! !!“, insbesondere über die Waffentransporte. Dazu muss man an Kenntnisse besitzen, bevor man sich hier in diese Richtung empört und sich schlussendlich blamiert.

      Was in Russland an Meinung erlaubt ist und was dort geschrieben und gesagt wird, davon haben Sie scheinbar ebenfalls nicht die geringste Ahnung. Sie wären aber sehr überrascht, garantiere ich Ihnen. Stattdessen bedienen Sie sich der alten, mittlerweile langweiligen Klischees.

      Ob ich nach Russland zurück ziehen soll oder nicht, geht Sie gar nichts an. Es ist immer noch ich selber, die es bestimmen wird, wie mein Leben aussehen soll.

      Wie dem auch sei… Im Internet gibt’es mehr als ausreichend andere Blogs, die kein „Blödsinn“ schreiben. Besser wäre es, wenn Sie sich dort mit klügeren Menschen als mich unterhalten. Dort finden Sie bestimmt Ihre Mitte und dafür brauchen Sie nicht mal Joga.

    • Kommse und Gehnse!
      Was für ein Strolch. Will Svetlana nach Russland ausweisen und gleichzeitig bedroht der Verbrecherverein Nato -usa -eu direkt an den Landesgrenzen Russland mit einem Überfall, um die Ressourcen des Landes zu plündern und die geben sich nicht mal Mühe, das zu verschweigen.
      Vom Baltikum bis zum Schwarzen Meer macht sich der Faschismus breit und in der Ostukraine schrecken sie nicht davor zurück, russisch ethnische Familien zu bombardieren und morden zu lassen von den Nazi- und Banderaverbrechern.
      ….und dieses unterbelichtete Subjekt fühlt sich autorisiert, hier rumzuschwadronieren.
      Hau ab von hier,…Schwachkopf! Geh in dein gelobtes Land und laß dich hier nicht mehr blicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: