Ukraine, Russland und die anderen. Teil 18

**********************

21:14 Uhr

US Central Command berichtete über die Ergebnisse der Koalitionsluftangriffe in Syrien und dem Irak. Ein Bericht wurde auf CENTCOM veröffentlicht (im Originalartikel das rotes Wort anklicken; Anm.).

Laut dem Bericht, haben US Air Force und ihre Verbündeten für den 1. Oktober 22 Luftangriffe verübt. Von diesen ist nur ein Luftangriff in Syrien: ihre Drohne hat dort zwei Bagger des „islamischen Staates“ (IS) zerstört.

Die anderen Anschläge wurden im Irak durchgeführt, wo amerikanische Flugzeuge die Bodenoperationen der irakischen Armee unterstützen. US Air Force arbeitete vor allem in den Bereichen Hawija und Kirkuk.

*********************

20:57 Uhr

Iran plant eine militärische Bodenoperation in Syrien in Zusammenarbeit mit der Syrischen Armee gegen die Terrorgruppe „IS“ zu starten.

Laut der Quellen der Informationsagentur „Reuters“, wird gemeinsame syrische und iranische Militäreinheit dabei von der russischen Flugzeugen aus der Luft unterstützt. Laut der Quelle der Informationsagentur, haben die iranischen Armee-Einheiten bereits begonnen für die kommende Offensive nach Syrien anzukommen.

Momentan bereitet sich die syrische Armee für eine Attake vor, das meldete vor Kurzem einer der syrischen Kommandeure Bassam Ahmad Mayrub. (Quelle: RiaNovosti)

Desweiteren hat der Irak das Russland ofiziell gebeten, sie im Kampf gegen IS Terroristen zu unterstützen.

PS. Bald werden wir von den Kesseln hören…

***********************

14:09 Uhr

In Sozialnetzwerken bedanken sich die Syrer bei Putin für die Terroristen – Vernichtung. Einige Zuschriften wurden im Artikel bei LifeNews vorgestellt:

http://lifenews.ru/news/162799

***********************

13:41 Uhr

Heute Nacht wurden das Hauptquartier der Terrorgruppen und ein Munitionslager in der Nähe von Idlib sowie ein dreistufiges befestigtes Kommandopunkt in der Nähe der Siedlung Hama vernichtet.

Als Ergebnis eines direkten Treffens wurde eine Fabrik vollständig zerstört, wo die Terroristen die Autos für die Attentate im Norden der Stadt Homs vorbereiteten.

Um eine Beschädigung ziviler Objekte auszuschließen, schlagen die russische Flugzeuge streng außerhalb der Siedlungen und nur auf der Grundlage der bestätigten Aufklärungsdaten, die aus verschiedenen Quellen eingehen. (Beschreibung unter dem Video)

Quelle: Russisches Verteidigungsministerium

***********************

13: 21 Uhr

Die russischen Ingenieure beabsichtigen die Spuren der amerikanischen Astronauten auf dem Mond zu suchen. Die Enthusiasten planen, einen Mikrosatelliten zum Mond zu schicken, der die Fotos der Stellen des vermuteten Landung amerikanischer Astronauten machen wird.

„Wir werden uns bemühen, den Satelliten in kleiner Masse und in nicht hohen Wert zu schaffen, damit wir, die Kräfte der nichtstaatlichen Vereinigung professioneller Enthusiasten – Ingenieure, ihn uns leisten können, da wir über kein Mehrmilliardenbudget verfügen. Den Start vermuten wir zugleich mit einem der lunaren Apparaten, der von Russland, Indien oder China gestartet wird. Es wird uns ermöglichen nicht an die kostspielige Trägerrakete zu denken, die für den selbständigen Start nötig ist,“ äußerte gegenüber RiaNowosti der Initiator des bevorstehenden Projektes, der Ingeneur Witalij Jegorow.

Man hat für die Unterstützung des Projektes ein Spendenkonto eingerichtet auf einer in Russland für die Ideen und Erfindungen extra geschaffenen Plattform. Im Falle des Erfolges sind die Teilnehmer des Projektes beabsichtigt, endlich den Streit darüber zu beenden, ob die amerikanischen Astronauten wirklich auf dem Mond waren. Denn es gibt viele Menschen, die meinen, dass das nur eine Inszenierung gewesen war, die man bekanntlich als „Mond – Verschwörung“ benannt hat.

„Das Mond – Wettbewerb ist ein wichtiger Teil unserer einheimischen Geschichte, deshalb ist es kein Wunder, dass das Interesse rund um diese Frage in Russland so groß ist. Den Apollo und auch unsere Lunochod -Mondfahrzeuge wurden nur vom amerikanischen Satelliten LRO gefilmt, deshalb muss man die Aufnahmen, um alle Zweifel endlich aus der Welt zu schaffen, in einer neuen und in der noch mehr hohen Qualität wiederholen. Solche Aufgaben wurden noch nie von einer nichtstaatlichen Vereinigung ausgeführt, aber wir nehmen solche Schwierigkeiten bewusst auf uns auf — nur so können wir im Weltall etwas wirklich Hervorragendes machen,“ hat der Ingenieur Jegorow erklärt.

Ich bin mal gespannt….

LG. RML

Moon-Wallpaper-Perfect-HD-Backgrounds-9182

 

Über Russian Moscow Lady

So "kuschelig" bin ich nun auch wieder nicht ;) :) Wer aber meine russische Seele berührt, der wird einen treuen Freund gewinnen. Für immer.

Veröffentlicht am 1. Oktober 2015, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: